LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Extremismus 
 Bekämpfung des Gewaltextremismus und der Ausländerfeindlichkeit 
 - Verurteilung der Ausschreitungen gegen Ausländer und der Anschläge auf jüdische Einrichtungen und Gedenkstätten, Beseitigung der Ursachen für die wachsende Gewaltbereitschaft Jugendlicher, Bekämpfung der Ausschreitungen durch konsequente Anwendung der entsprechenden Gesetze, Beschleunigung der Strafverfahren und Verbesserung des Kenntnisstandes der Verfassungsschutzbehörden über rechtsextremistische Gruppierungen - 
 
 Antr Ursula Kähler SPD 10.11.1992 Drs 13/503
PlPr 13/12 11.11.1992 S 756
(ÄndAntr (Antr) SPD, F.D.P., Karl Otto Meyer SSW Drs 13/512 (s.dort))
(Für erledigt erklärt)
 
 
 
 Redner:
PlPr 13/12: Hennig, Dr. Ottfried (CDU) S 756 774; Kähler, Ursula (SPD) S 759; Kubicki, Wolfgang (F.D.P.) S 761 (ZwFr); Stawitz, Ingo (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) S 761 776; Buchholz, Dr. Bernd Klaus (F.D.P.) S 766; Meyer, Karl Otto (SSW) S 769; Bull, Prof. Dr. Hans Peter Min S 771; Puls, Klaus-Peter (SPD) S 773; Börnsen, Gert (SPD) S 777; Thienemann, Helmut (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos) S 777
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 18.11.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
 
 
Neue Suche   Hilfe   Service