LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Konsequenzen aus den Erkenntnissen über das Rechtsextremen-Trio aus Thüringen
Dringlichkeitsantrag Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) 10.11.2011 Drucksache 17/2000
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Extremismus 
 Konsequenzen aus den Erkenntnissen über das Rechtsextremen-Trio aus Thüringen 
 - Berichtsantrag; Erkenntnisse und Konsequenzen aus den Verbrechen des thüringischen Rechtsextremisten-Trios, mögliche Neubewertung der Extremisten-Gefahr, Regelung der Grenze zwischen Informationsgewinnung und Kooperation mit rechten V-Leuten durch den Verfassungsschutz, Kontrolle der länderübergreifenden Ermittlungen, mögliche Kapitaldelikte wegen der Religion des Opfers und an Menschen mit Migrationshintergrund - 
 
 
Dringlichkeitsantrag Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) 10.11.2011 Drucksache 17/2000
Plenarprotokoll 17/62 16.11.2011 S 5306-5307
(Dringlichkeit bejaht)
Plenarprotokoll 17/64 18.11.2011 S 5578-5594
(Änderungsantrag SPD Drucksache 17/2001, Änderungsantrag (Antrag) DIE LINKE Drucksache 17/2012 (s. dort))
(Erledigt durch Berichterstattung, Bericht s. Plenarprotokoll 17/64)
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 23.03.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
 
 
Neue Suche   Hilfe   Service