LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Ablehnung des 2. SGB-II-Änderungsgesetzes - Keine Schlechterstellung der Kommunen bei Hartz IV
Antrag Klaus Müller (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Torsten Geerdts (CDU), Wolfgang Baasch (SPD), Dr. Heiner Garg (FDP), Anke Spoorendonk (SSW) 08.11.2005 Drucksache 16/298 (neu 3. Fassung)
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Arbeitslosengeld II 
 Ablehnung des 2. SGB-II-Änderungsgesetzes - Keine Schlechterstellung der Kommunen bei Hartz IV 
 - Aufforderung der LRg zum Einsatz im Bundesrat zur Einhaltung der durch die BRg zugesagten Entlastung der Kommunen nach der Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe, Klärung der Be- und Entlastungen der Kommunen, Weitergabe der Entlastung des Landes aus der Hartz IV-Reform an die Kommunen; Berichtsantrag zum Stand des Revisionsverfahrens und zum Ergebnis der Überprüfung nach § 46 Abs 6 SGB II - 
 
 
Antrag Klaus Müller (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Torsten Geerdts (CDU), Wolfgang Baasch (SPD), Dr. Heiner Garg (FDP), Anke Spoorendonk (SSW) 08.11.2005 Drucksache 16/298 (neu 3. Fassung)
Plenarprotokoll 16/13 09.11.2005 S 833-845
Beschl: Annahme (einstimmig)
(Bericht s. Drucksache 16/571)
 
 
 
 Redner:
PlPr 16/13: Müller, Klaus (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 833-834; Geerdts, Torsten (CDU) S 835-836; Hay, Lothar (SPD) S 836-838; Garg, Dr. Heiner (FDP) S 839-840; Harms, Lars (SSW) S 840-842; Stegner, Dr. Ralf (SPD) Min S 842-844 845; Lütkes, Annemarie (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 844-845
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 20.06.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
 
 
Neue Suche   Hilfe   Service