LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Vorgänge (Themen und Beratungen)

 
 
 19. Wahlperiode 
 
 ID 01903187 
  Katastrophenschutz 
 Lehren aus Pandemie und Flutkatastrophe ziehen - den Katastrophenschutz in Schleswig-Holstein optimal aufstellen 
 - Überprüfung und Anpassung des Bevölkerungsschutzes: Organisation und Zuständigkeiten des Katastrophenschutzes, hinreichende und funktionsfähige Ausrüstung, Aufbau einer Pandemie-Reserve für Schutzausrüstung, Medikamente usw., Aufbau einer flächendeckenden Warnstruktur mit einem landesweiten Sirenennetz und Rundfunksendernetz, Beibehaltung der Ausbildung ehrenamtlicher Kräfte des Katastrophenschutzes an der Landesfeuerwehrschule, Erweiterung der Aus- und Fortbildungskapazitäten, Prüfung einer zentralen Schulungseinrichtung in Neumünster; Einsatz der LRg auf Bundesebene für eine verstärkte Kooperation von Bund und Ländern beim Bevölkerungsschutz, Überprüfung der Kompetenzen und Strukturen und Verbesserung der Kommunikation zwischen Bundes-, Länder- und Kommunalbehörden - 
 
 
Antrag Beate Raudies (SPD) 10.08.2021 Drucksache 19/3187
Umdruck 19/6362, 19/6520, 19/6643, 19/6647, 19/6661, 19/6666, 19/6667, 19/6668, 19/6670, 19/6671, 19/6681, 19/6684, 19/6725, 19/6727
Plenarprotokoll 19/124 (neu) 25.08.2021 S 9420-9429
Kurzbericht IR 19/124 01.09.2021
Einladung/TO IR 19/133 01.12.2021
 
 
 
 Redner:
PlPr 19/124: Raudies, Beate (SPD) S 9420-9421; Hansen, Jörg (FDP) S 9421-9422; Touré, Aminata (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 9422-9423; Brockmann, Tim (CDU) S 9424-9425; Harms, Lars (SSW) S 9425-9426; Schaffer, Claus (fraktionslos, Zusammenschluss der AfD) S 9426-9427; Nobis, Jörg (fraktionslos, Zusammenschluss der AfD) S 9427; Sütterlin-Waack, Dr. Sabine Min S 9428-9429
 
 
 
 
 ID 01903219 
  Katastrophenschutz 
 Bevölkerungsschutz im Katastrophenfall gewährleisten 
 - Anteilnahme für die Opfer der Unwetterkatastrophe, Verzicht auf Kostenerstattungen durch Rheinland-Pfalz, Dank an die Helfer, ihre Angehörigen und Arbeitgeber, Förderung des Ehrenamtes, Notwendigkeit von Aufklärung und einer umfassenden Ausstattung des Katastrophenschutzes, Unterstützung des 10-Punkte-Plans der LRg zur Stärkung des Bevölkerungsschutzes und Forderung weiterer Maßnahmen: Überprüfung von Katastrophenschutz und Warnsystemen, bundesweites Cell-Broadcast-System, Ausbau von Sirenen, Unterstützung von Handlungssicherheit und Vorsorge in der Bevölkerung, Schutzstrategie für Behinderte, Ausrüstung und Ausbildung im Bevölkerungsschutz, Wasserrettung, Krisenkoordinierung und -kommunikation auch durch ein Lage- und Kompetenzzentrum, Krankenhausalarm- und Einsatzpläne, app-basierte Ersthelferalarmierung, Rettungsdienst, Fonds zur Beratung für Klimavorsorge und -anpassung, Ausweisung der von Starkregen und Hochwasser bedrohten Regionen für versicherungs- und bautechnische Vorkehrungen - 
 
 
Antrag Tim Brockmann (CDU), Aminata Touré (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Jörg Hansen (FDP) 03.08.2021 Drucksache 19/3219
Umdruck 19/6362, 19/6520, 19/6643, 19/6647, 19/6661, 19/6666, 19/6667, 19/6668, 19/6670, 19/6671, 19/6684, 19/6725
Plenarprotokoll 19/124 (neu) 25.08.2021 S 9420-9429
Kurzbericht IR 19/124 01.09.2021
Einladung/TO IR 19/133 01.12.2021
 
 
 
 Redner:
PlPr 19/124: Raudies, Beate (SPD) S 9420-9421; Hansen, Jörg (FDP) S 9421-9422; Touré, Aminata (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 9422-9423; Brockmann, Tim (CDU) S 9424-9425; Harms, Lars (SSW) S 9425-9426; Schaffer, Claus (fraktionslos, Zusammenschluss der AfD) S 9426-9427; Nobis, Jörg (fraktionslos, Zusammenschluss der AfD) S 9427; Sütterlin-Waack, Dr. Sabine Min S 9428-9429
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 28.11.2021
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags