LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Alheit, Kristin
Foto von Alheit, Kristin  
Copyright Staatskanzlei
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:23.09.1967
Geburtsort:Kassel
  
 Vita:
Kristin Alheit wurde am 23.September 1967 in Kassel geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Nach ihrer Schulausbildung (1973-1986) in Kassel und Bremen studierte Kristin Alheit ab Oktober 1986 Rechtswissenschaften und Politologie an der Universität Bremen und an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt/Main. Das Studium schloss Kristin Alheit mit dem Ersten Juristischen Staatsexamen (1992) und dem Zweiten Juristischen Staatsexamen (1995) ab.

Anschließend folgte eine Tätigkeit als Rechtsanwältin in einer Wirtschaftskanzlei in Frankfurt/Main von November 1995 bis Juli 1997.

Von August 1997 bis Mai 1998 war Kristin Alheit Leiterin des Referats für Parlaments- und Kabinettsangelegenheiten im Hessischen Ministerium der Finanzen.

Nach einem Umzug nach Hamburg und Elternzeit war Frau Alheit von Mai 2000 bis Februar 2004 Sachgebietsleiterin in der Hamburger Finanzverwaltung und seit März 2004 Referentin in der Hamburger Finanzbehörde im Amt für Bezirke und Verwaltungsreform.

Kristin Alheit ist seit 1989 Mitglied der SPD.

Von Juli 1990 bis Oktober 1992 war sie stellvertretende Vorsitzende des Allgemeinen Studentenausschusses der Johann Wolfgang Goethe-Universität.

Von März 1995 bis Juni 1998 war sie Abgeordnete im Stadtparlament von Kronberg im Taunus.

April 2008 bis Juni 2012 Bürgermeisterin der Stadt Pinneberg.

Seit 12. Juni 2012 Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein.

(Quelle: Homepage der Landesregierung)

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Videos von Landtagsreden: Mediathek (als Ministerin)
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Minister/inSoziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung1. Kabinett Albig12.06.201216.09.201418
Minister/inSoziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung1. Kabinett Albig16.09.201406.06.201718
Minister/inSoziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung6. Geschäftsführende Landesregierung06.06.201728.06.201719
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 21.04.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service