LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Renger, Annemarie
Foto von Renger, Annemarie  
  
 
  
Geburtsname:Wildung
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:07.10.1919
Geburtsort:Leipzig
Beruf:Angestellte
  
 Vita:
Geboren am 7. Oktober 1919 in Leipzig; ein Sohn.

1924 bis 1945 in Berlin ansässig. Lyzeum. Verlagslehre. Bis 1933 in der Kinderfreunde- und Arbeitersportbewegung. 1945 bis 1952 Privatsekretärin von Dr. Kurt Schumacher. Stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen.

Mitglied des Bundestages seit 1953. Mitglied der Beratenden Versammlung des Europarates und der Versammlung der Westeuropäischen Union.

(Quelle: Handbuch des Deutschen Bundestages der 5. Wahlperiode)

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
Mitglied des Bundestages der 6., 7., 8., 9., 10. und 11. Wahlperiode (vom 20.10.1969 bis 20.12.1990 - Landesliste Nordrhein-Westfalen). Bundestagspräsidentin während der 7. Wahlperiode.
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Bundestag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
206.10.195306.10.1957Abgeordnete/r ja 
315.10.195715.10.1961Abgeordnete/r ja 
417.10.196117.10.1965Abgeordnete/r ja 
519.10.196519.10.1969Abgeordnete/r ja 
713.12.197213.12.1976Abgeordnete/r ja 
713.12.197213.12.1976Bundestagspräsident/in ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Bundestag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
2SPDFraktionsmitglied06.10.195306.10.1957
3SPDFraktionsmitglied15.10.195715.10.1961
4SPDFraktionsmitglied17.10.196117.10.1965
5SPDFraktionsmitglied19.10.196519.10.1969
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
2. Bundesversammlung (Bundespräsident Theodor Heuss)17.07.1954Mitglied als MdB 
3. Bundesversammlung (Bundespräsident Heinrich Lübke)01.07.1959Mitglied als MdB 
4. Bundesversammlung (Bundespräsident Heinrich Lübke)01.07.1964Mitglied als MdB 
5. Bundesversammlung (Bundespräsident Gustav Heinemann)05.03.1969Mitglied als MdB 
6. Bundesversammlung (Bundespräsident Walter Scheel)15.05.1974Mitglied als MdB 
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 12.08.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service