LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Sprenger, Bertold
Foto von Sprenger, Bertold  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:02.11.1939
Geburtsort:Berlin
Beruf:Berufssoldat; Tischlergeselle
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Klaus-Groth-Weg 2
23774 Heiligenhafen
  
 Vita:
Geb. am 2. November 1939 in Berlin, verh.

Volksschule, Fachschule, Berufsschule, zweijährige Lehre als Tischler, Lehrabschluß als Tischlergeselle. Anschließend Eintritt in die Bundesmarine. Ausbildung in Küstenumschlag mit amphibischem Gerät von Versorgungsgütern über die freie Küste, 1961-1983 tätig im Personalwesen in Stäben bei der Marine und im Territorialkommando, seit 1969 Berufssoldat.

1974-1978 CDU-Stadtverordneter der Stadt Heiligenhafen. Mitglied des Kreistages Ostholstein. Mitglied des CDA-Landesvorstandes von Schleswig-Holstein. Mitglied des Deutschen Bundeswehrverbandes.

Mitglied des Landtages seit der 10. Wahlperiode (1983).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
1012.04.198302.10.1987Abgeordnete/r32 Oldenburg  
1102.10.198731.05.1988Abgeordnete/r ja 
1231.05.198805.05.1992Abgeordnete/r ja 
1305.05.199223.04.1996Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
10CDUFraktionsmitglied12.04.198302.10.1987
11CDUFraktionsmitglied02.10.198731.05.1988
12CDUFraktionsmitglied31.05.198805.05.1992
13CDUFraktionsmitglied05.05.199223.04.1996
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
10Ausschuss für Kultur, Jugend und SportStellvertretendes Mitglied12.04.198302.10.1987
10EingabenausschussMitglied12.04.198302.10.1987
10FinanzausschussStellvertretendes Mitglied12.04.198302.10.1987
10SozialausschussMitglied12.04.198302.10.1987
10WirtschaftsausschussStellvertretendes Mitglied12.04.198302.10.1987
10Untersuchungsausschuss "Deponie Schönberg"Stellvertretendes Mitglied05.03.198609.12.1986
11Ausschuss für Kultur, Jugend und SportStellvertretendes Mitglied02.10.198731.05.1988
11FinanzausschussMitglied02.10.198731.05.1988
11SozialausschussStellvertretendes Mitglied02.10.198731.05.1988
11Untersuchungsausschuss "Barschel/Pfeiffer"Stellvertretendes Mitglied02.10.198717.11.1987
11WirtschaftsausschussStellvertretendes Mitglied02.10.198731.05.1988
11Untersuchungsausschuss "Barschel/Pfeiffer"Mitglied17.11.198703.02.1988
12AgrarausschussStellvertretendes Mitglied31.05.198805.05.1992
12EingabenausschussStellvertretendes Mitglied31.05.198805.05.1992
12FinanzausschussStellvertretendes Mitglied31.05.198819.06.1991
12WirtschaftsausschussMitglied31.05.198805.05.1992
12SozialausschussStellvertretendes Mitglied06.11.198905.05.1992
12FinanzausschussMitglied19.06.199105.05.1992
13AgrarausschussStellvertretendes Mitglied05.05.199220.09.1993
13Arbeitsgruppe "Haushaltsprüfung"Mitglied05.05.199225.05.1993
13FinanzausschussMitglied05.05.199223.04.1996
13FinanzausschussStellvertretender Vorsitz05.05.199223.04.1996
13WirtschaftsausschussStellvertretendes Mitglied05.05.199223.04.1996
13Erster Untersuchungsausschuss der 13. WahlperiodeMitglied23.03.199312.12.1995
13AgrarausschussMitglied20.09.199325.11.1993
13AgrarausschussStellvertretendes Mitglied30.11.199323.04.1996
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
Ausschuss Kommunaler InvestitionsfondsMitglied10.05.198302.10.198710
Ausschuss Kommunaler InvestitionsfondsMitglied28.06.198805.05.199212
Ausschuss Kommunaler InvestitionsfondsMitglied04.06.199223.04.199613
G 10-GremiumMitglied10.11.198731.05.198811
LandeswahlausschussMitglied10.11.198731.05.198811
LandeswahlausschussMitglied28.06.198805.05.199212
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
9. Bundesversammlung (Bundespräsident Richard von Weizsäcker)23.05.1989Ersatzmitgliedgewählt
 
 Orden und Ehrenzeichen
 
 
Ordenverliehen amvorgeschlagen durchausgehändigt am
Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold  unbekannt 
Verdienstkreuz am Bande14.01.1998 Schleswig-Holsteinische Landesregierung 24.03.1998
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.11.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service