LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Sievers, Hans Wilhelm
Foto von Sievers, Hans Wilhelm  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:16.12.1912
Geburtsort:Elsdorf, Krs. Rendsburg
Todesdatum:07.07.1987
Beruf:Bauer
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Winselhof
2351 Remmels üb. Hohenwestedt
  
 Vita:
Geb. am 16. Dezember 1912 in Elsdorf, Krs. Rendsburg, ev., verh., 3 Kinder.

Volksschule, Landwirtschaftsschule und Volkshochschule. Auf 100 ha großem väterlichen Hof aufgewachsen und Landwirtschaft erlernt; Prüfung abgelegt, als Lehrherr anerkannt. Seit 1935 selbständiger Bauer in Elsdorf; ab 1938 auf eigenem 55 ha großen Hof in Remmels/Winselhof.

Mitglied der CDU seit 1951. Delegierter der CDU im Kreisverband Rendsburg. Seit 1951 Bürgermeister der Gemeinde Remmels, seit 1959 stellv. Amtmann. Seit 1948 Vorstandsmitglied der Meiereigenossenschaft Remmels, seit 1952 Vorsitzender der Bezugs- und Absatzgenossenschaft Remmels, seit 1953 Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Remmels, seit 1955 Verbandsvorsteher des Fürsorgezweckverbandes Hohenwestedt und der Kirchspiel-Sparkasse Hohenwestedt sowie Vorstandsmitglied der Trocknungsgenossenschaft Hohenwestedt; seit 1957 Vertrauensmann des landwirtschaftlichen Haftpflichtversicherungs-Vereins Itzehoe, seit 1959 Vorsitzender der Stiftung Rentnerwohnheim Hohenwestedt und Beisitzer des Landwirtschaftsgerichts Hohenwestedt; seit 1960 Mitglied des Landesstrukturausschusses; seit 1961 stellv. Beisitzer der Flurbereinigung beim Oberverwaltungsgericht in Lüneburg; seit 1962 Vorsitzender des Maschinenringes Hohenwestedt.

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
529.10.196228.04.1967Abgeordnete/r12 Rendsburg-West  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
5CDUFraktionsmitglied29.10.196228.04.1967
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
5Ausschuss für Arbeit und AufbauMitglied29.10.196228.04.1967
5Ausschuss für HeimatvertriebeneMitglied29.10.196228.04.1967
5Ausschuss für Verfassung und GeschäftsordnungMitglied29.10.196228.04.1967
5Ausschuss für VolkswohlfahrtMitglied29.10.196228.04.1967
5EingabenausschussMitglied29.10.196228.04.1967
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 13.11.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service