LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Schulz, Kurt
Foto von Schulz, Kurt  
  
 
Parlament.Namenszusatz:Schulz (Eckernförde) von: 24.05.1971 bis: 24.05.1975
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:08.10.1922
Geburtsort:Stettin
Todesdatum:22.03.2017
Beruf:Bürgermeister
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Sehestedter Straße 48
2330 Eckernförde
  
 Vita:
Geb. am 8. Oktober 1922 in Stettin, ev., verh., 2 Kinder.

Volksschule, Gymnasium, Abitur, Verwaltungsangestellter.

Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Eckernförde, Landesschatzmeister der SPD. 1948-1970 Kreistagsabgeordneter in Eckernförde. 1951-1969 Ratsherr und 1. Stadtrat in Eckernförde. Seit dem 2. September 1969 Bürgermeister, damit verbunden zugleich stellv. Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse und ab Juli 1971 Vorsitzender des Aufsichtsrates des Gemeinnützigen Wohnungsunternehmens Eckernförde. Stellv. Vorsitzender des Deutschen Städtebundes - Landesverband Schleswig-Holstein -, Vorstandsmitglied des Deutschen Städtebundes. Ehrenamtlicher Geschäftsführer der Schleswig-Holstein-Hilfe für Kriegsopfer. Mitglied des Rundfunkrates.

Mitglied des Landtages der 4. Wahlperiode (1958), der 5. Wahlperiode (1962) und der 6. Wahlperiode (1967).

1. Vizepräsident des Landtages der 7. Wahlperiode seit 24. Mai 1971.

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
1969 - 1987 Bürgermeister von Eckernförde
1991 - 2000 Grenzlandbeauftragter des Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein

 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
427.10.195826.10.1962Abgeordnete/r ja 
427.10.195826.10.1962Schriftführer/in ja 
529.10.196228.04.1967Abgeordnete/r ja 
616.05.196715.05.1971Abgeordnete/r ja 
724.05.197124.05.19751. Landtagsvizepräsident/in ja 
724.05.197124.05.1975Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
4SPDFraktionsmitglied27.10.195826.10.1962
5SPDFraktionsmitglied29.10.196228.04.1967
6SPDFraktionsmitglied16.05.196715.05.1971
6SPDStellvertretender Fraktionsvorsitz16.05.196715.05.1971
7SPDFraktionsmitglied24.05.197124.05.1975
7SPDFraktionsvorstandsmitglied kraft Amtes24.05.197124.05.1975
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
4Ausschuss für HeimatvertriebeneMitglied27.10.195826.01.1960
4Ausschuss für VolkswohlfahrtMitglied27.10.195826.10.1962
4FinanzausschussMitglied27.10.195821.12.1960
4Untersuchungsausschuss "Prof. Heyde/Dr. Sawade II"Mitglied15.12.195927.06.1961
4Ausschuss für Arbeit und AufbauMitglied26.01.196026.10.1962
4FinanzausschussMitglied21.12.196026.10.1962
4FinanzausschussStellvertretender Vorsitz21.12.196026.10.1962
4Ausschuss für HeimatvertriebeneMitglied12.03.196226.10.1962
5Ausschuss für HeimatvertriebeneMitglied29.10.196228.04.1967
5Ausschuss für VolkswohlfahrtMitglied29.10.196226.01.1965
5FinanzausschussMitglied29.10.196228.04.1967
5FinanzausschussStellvertretender Vorsitz29.10.196228.04.1967
6Ausschuss für die Wahrung der Rechte der VolksvertretungMitglied16.05.196715.05.1971
6EingabenausschussMitglied16.05.196729.11.1967
6FinanzausschussMitglied16.05.196715.05.1971
6FinanzausschussStellvertretender Vorsitz16.05.196715.05.1971
7ÄltestenratMitglied24.05.197124.05.1975
7Ausschuss für die Wahrung der Rechte der VolksvertretungMitglied24.05.197124.05.1975
7Ausschuss für die Wahrung der Rechte der VolksvertretungStellvertretender Vorsitz24.05.197124.05.1975
7FinanzausschussMitglied24.05.197124.05.1975
7FinanzausschussStellvertretender Vorsitz24.05.197124.05.1975
7InnenausschussMitglied24.05.197124.05.1975
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
Beirat NiederdeutschMitglied13.03.199205.05.199212
Beirat NiederdeutschMitglied05.05.199223.04.199613
Beirat NiederdeutschMitglied23.04.199628.03.200014
Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in NordschleswigMitglied31.05.198805.05.199212
Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in NordschleswigMitglied05.05.199223.04.199613
Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in NordschleswigMitglied23.04.199628.03.200014
Gremium für Fragen der friesischen VolksgruppeMitglied05.05.199223.04.199613
Gremium für Fragen der friesischen VolksgruppeMitglied23.04.199628.03.200014
LandeswahlausschussMitglied15.06.196528.04.19675
LandeswahlausschussMitglied16.05.196715.05.19716
Musterungs- und PrüfungskammerMitglied01.01.195931.12.19604
Rundfunkrat beim NDRMitglied23.07.196528.04.19675
Rundfunkrat beim NDRMitglied23.07.197015.05.19716
Rundfunkrat beim NDRMitglied26.05.197522.07.19708
Rundfunkrat beim NDRMitglied26.05.197522.07.19758
Stiftungsrat "Stiftung Pommern"Mitglied23.01.196728.04.19675
Stiftungsrat "Stiftung Pommern"Mitglied26.05.197504.07.19778
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
5. Bundesversammlung (Bundespräsident Gustav Heinemann)05.03.1969Mitgliedteilgenommen
6. Bundesversammlung (Bundespräsident Walter Scheel)15.05.1974Mitgliedteilgenommen
 
 Orden und Ehrenzeichen
 
 
Ordenverliehen amvorgeschlagen durchausgehändigt am
Verdienstkreuz 1. Klasse22.09.1972 Schleswig-Holsteinische Landesregierung 22.09.1972
Großes Verdienstkreuz23.05.1975 Schleswig-Holsteinische Landesregierung 23.05.1975
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.11.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service