LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Schult, Hans
Foto von Schult, Hans  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:10.01.1910
Geburtsort:Stralsund
Beruf:Journalist
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Tirpitzweg 2
2330 Eckernförde
  
 Vita:
Geb. am 10. Januar 1910 in Stralsund, ledig.

Mittelschulabschluß. 1925-1928 kaufmännische Lehre in Stralsund; anschließend bis 1933 Arbeitsamt Stralsund. 1935-1938 Angestellter der Volksfürsorgeversicherungen; 1938 Gausieger im Reichsberufswettkampf; anschließend Übernahme in die Pressearbeit; bis 1942 Presseabteilungsleiter des HJ, Gebiet Pommern; 1946-1949 kaufmännischer Angestellter in Eckernförde; seit 1949 in der Redaktion der "Eckernförder Zeitung".

Seit 1951 Mitglied des GB/BHE; 1953 stellv. Kreisvorsitzender Eckernförde; 1955 Kreisvorsitzender; 1955-1957 Mitglied des Landesvorstandes; seit 1958 stellv. Landesvorsitzender. Seit 1955 Mitglied der Ratsversammlung und des Kreistages Eckernförde; Mitglied des Kreisausschusses. Kreisvorsitzender der Pommerschen Landmannschaft Eckernförde und Vorsitzender der Vereinigten Landmannschaften Eckernförde. 1929-1939 Kreisvorsitzender des Deutschen Leichtathletikverbandes Vorpommern/Rügen; 1935 Ehrenbrief des Verbandes; 1939 Gaujugendwart des Deutschen Fußballbundes Gau Pommern; 1939-1941 Referent für Leistungssport im HJ-Gebiet Pommern; 1947-1957 Kreisvorsitzender des Leichtathletikverbandes Eckernförde. Mitbegründer des Kreisjugendringes Eckernförde. Inhaber Flüchtlingsausweis A.

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
427.10.195818.04.1961Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
4GB/BHEFraktionsmitglied27.10.195818.04.1961
4GB/BHEStellvertretender Fraktionsvorsitz27.10.195818.04.1961
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
4Ausschuss für JugendfragenMitglied27.10.195818.04.1961
4Ausschuss für VolkswohlfahrtMitglied27.10.195818.04.1961
4EingabenausschussMitglied27.10.195818.04.1961
4VolksbildungsausschussMitglied27.10.195818.04.1961
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
LandeswahlausschussMitglied03.02.195922.01.19624
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
3. Bundesversammlung (Bundespräsident Heinrich Lübke)01.07.1959Ersatzmitgliedteilgenommen
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 13.11.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service