LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Sager, Reinhard
Foto von Sager, Reinhard  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:19.02.1959
Geburtsort:Suxdorf/Krs. Ostholstein
Beruf:Diplom-Verwaltungswirt
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Drägerkoppel 18
23684 Gronenberg
  
 
Faxdienstlich04363 91020
Telefondienstlich04363 90280
Faxprivat04524 7155
Telefonprivat04524 8905
  
 Vita:
Geb. am 19. Februar 1959 in Suxdorf/Kreis Ostholstein, ev., verheiratet, ein Sohn.

Realschule, mittlere Reife; Fachoberschule, Fachhochschulreife. Kaufmännische Ausbildung, Bürokaufmann. Anschließend tätig als Baulohnbuchhalter. Ausbildung als Beamter des gehobenen Dienstes bei der Landesversicherungsanstalt Schleswig-Holstein und an der Verwaltungsfachhochschule in Altenholz, Diplom-Verwaltungswirt.

1978 Mitglied der Jungen Union und der CDU. 1986 bis 1990 Kreisvorsitzender der JU Ostholstein und von 1986-1994 Mitglied des JU-Landesvorstandes. Seit 1989 bis 1995 stellv. Kreisvorsitzender und seit Februar 1995 Kreisvorsitzender der CDU Ostholstein. 1982 bis 1988 Gemeindevertreter im Ostseeheilbad Grömitz. 1990-1995 Mitglied des Kreistages in Ostholstein.

1992-1996 (13. WP) Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Landtages und fremdenverkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. In der 14. Wahlperiode Mitglied im Finanzausschuss, energiepolitischer Sprecher sowie Mitglied im Fraktionsvorstand. Seit dem Frühjahr 2000 (15. WP) finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und erneut Mitglied des Fraktionvorstandes. Mitglied im FC Landtag.

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
1305.05.199223.04.1996Abgeordnete/r ja 
1423.04.199628.03.2000Abgeordnete/r25 Eutin-Süd  
1528.03.200003.07.2001Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
13CDUFraktionsmitglied05.05.199223.04.1996
14CDUFraktionsmitglied23.04.199628.03.2000
14CDUFraktionsvorstandsbeisitzer/in23.04.199628.03.2000
15CDUFraktionsmitglied28.03.200003.07.2001
15CDUFraktionsvorstandsbeisitzer/in28.03.200003.07.2001
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
13EingabenausschussStellvertretendes Mitglied05.05.199223.04.1996
13FinanzausschussStellvertretendes Mitglied05.05.199223.04.1996
13WirtschaftsausschussMitglied05.05.199223.04.1996
13Erster Untersuchungsausschuss der 13. WahlperiodeStellvertretendes Mitglied23.03.199312.12.1995
14Arbeitsgruppe "Haushaltsprüfung"Mitglied23.04.199628.03.2000
14FinanzausschussMitglied23.04.199628.03.2000
14WirtschaftsausschussStellvertretendes Mitglied23.04.199628.03.2000
15FinanzausschussMitglied28.03.200003.07.2001
15Sonderausschuss "Kommunales zur Weiterentwicklung der Beziehung zwischen dem Land und den Kommunen"Stellvertretendes Mitglied23.05.200003.07.2001
 
 Enquetekommissionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
15Enquetekommission "Finanzbeziehungen zwischen Land und Kommunen sowie Kommunen untereinander"Mitglied15.06.200003.07.2001
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
Stiftungsrat der EnergiestiftungMitglied22.05.199628.03.200014
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
16. Bundesversammlung (Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier)12.02.2017Ersatzmitgliedteilgenommen
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 12.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service