LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Petersen, Peter Ludwig
Foto von Petersen, Peter Ludwig  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:25.04.1901
Geburtsort:Starup b. Hadersleben
Todesdatum:24.08.1995
Beruf:Bauer
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Hauptstraße 37
2251 Oster-Ohrstedt Krs. Husum
  
 Vita:
Geb. am 25. April 1901 in Starup b. Hadersleben (Nordschleswig), ev.-luth., verh., 4 Kinder.

Humanistisches Gymnasium Hadersleben bis Obersekunda. 1922-1923 höhere Landbauschule Schleswig, staatlich geprüfter Landwirt; 1918-1924 Ausbildung als Landwirt; Februar 1924 Verwalter; Mai 1926 Pächter landwirtschaftlicher Betriebe; April 1951 Besitzer eines Bauernhofes (72 ha) in Oster-Ohrstedt, eigene Bewirtschaftung. 1928-1945 Mitglied der NSDAP. 1933-1945 Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Provinziallandtages, Mitglied des Kreistages und des Kreisausschusses Husum, Hauptabteilungsleiter im Reichsnährstand Landesbauernschaft Schleswig-Holstein; während des Krieges stellv. Leiter des Provinzialernährungsamtes Schleswig-Holstein.

1953 Mitglied der DP; 1954 Mitglied des SHB, Fraktionsvorsitzender des SHB im Landtag. Bis 1945 Mitglied des Verwaltungsrates der Landesbrandkasse, der Landschaftlichen Bank und des Vorstandes der Kreissparkasse Husum. Nach 1945 Vorsitzender des Vorstandes der Schleswig-Holsteinischen Kartoffelstärke- und Trocknungsfabriken in Harrislee. Vorsitzender des Aufsichtsrates der Besamungsgenossenschaft Treia.

Mitglied des Hauptausschusses des schl.-holst. Bauernverbandes e.V. Rendsburg.

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
311.10.195410.10.1958Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
3SHBFraktionsmitglied11.10.195410.10.1958
3SHBFraktionsvorsitz11.10.195410.10.1958
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
3AgrarausschussMitglied11.10.195410.10.1958
3ÄltestenratMitglied11.10.195410.10.1958
3Ausschuss für WahlprüfungMitglied11.10.195410.10.1958
3InnenausschussMitglied11.10.195410.10.1958
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 13.11.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service