LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Müller, Otto
Foto von Müller, Otto  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:16.12.1893
Geburtsort:Bullenwinkel b. Kolberg
Todesdatum:03.11.1955
Beruf:Handelsvertreter
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Hermannnstraße 2a
2210 Itzehoe
  
 Vita:
Geb. am 16. Dezember 1893 in Bullenwinkel b. Kolberg, ev., verh., 2 Kinder.

Mittelschulabschluß, zwei Semester Verwaltungshochschule Berlin. 1909-1912 Verwaltungslehre bei der Kreisverwaltung Kolberg/Körlin; 1912-1919 Wehrdienst; 1920-1938 Verwaltungsbeamter bei den Reichsversorgungsämtern Stettin und Berlin; 1939-1945 Wehrmachtsbeamter (Stabsintendant); seit 1947 freiberuflicher Handelsvertreter.

Seit 1922 Mitglied der SPD; seit 1947 Distriktsvorsitzender der SPD; seit März 1954 Kreisvereinsvorsitzender der SPD Steinburg. Seit 1947 Ratsherr und stellv. Bürgervorsteher in Itzehoe; seit 1951 Kreistagsabgeordneter Steinburg. Vor 1933 beim Versorgungsgericht Stettin und Mitglied des Wohlfahrtsausschusses der Stadt Stettin. Inhaber Flüchtlingsausweis A.

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
311.10.195403.11.1955Abgeordnete/r16 Steinburg-Ost  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
3SPDFraktionsmitglied11.10.195403.11.1955
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
3Ausschuss für HeimatvertriebeneMitglied24.11.195419.11.1955
3Ausschuss für VolkswohlfahrtMitglied24.11.195425.01.1955
3Ausschuss für VolkswohlfahrtMitglied25.01.195519.11.1955
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
LandeswahlausschussMitglied11.10.195418.11.19573
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service