LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Martens, Volkert
Foto von Martens, Volkert  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:20.11.1897
Geburtsort:Oevenum/Föhr
Todesdatum:31.10.1972
Beruf:Landwirt
  
 
Letzte bekannte Adresse:
2251 Pohnshalligkoog
  
 Vita:
Geboren am 20. November 1897 in Oevenum auf Föhr, ev., verh., 2 Kinder.

Real-Pädagogium in Wyk/Föhr, Oberrealsschule Sonderburg. 1919-1925 selbständiger Kaufmann in Oevenum/Föhr; ab 1925 selbständiger Landwirt und Domänenpächter, ab 1935 Bauer auf einem Hof von 50 ha.

Seit 1932 mit Unterbrechung von 1939 bis 1947 Kommunalvertreter sowie Deich- und Sielkommandierter; 1948 Mitglied des Husumer Kreistages, Vorsitzender des Kreisbauausschusses, des Kreisfinanzierungsausschusses und stellv. Kreispräsident bis 1955, seitdem Kreispräsident. Vorstandsmitglied der Landwirtschaftlichen Hauptgenossenschaft in Kiel. Generallandschaftsrat der Schleswig-Holsteinischen Landschaft in Kiel. Vorstandsmitglied der Pferdezuchtverbände in Rendsburg. Beiratsmitglied des Nordfriesischen Vereins.

Mitglied des Landtages der 3. Wahlperiode (1954) und der 4. Wahlperiode (1958).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
311.10.195410.10.1958Abgeordnete/r5 Husum-Land  
427.10.195826.10.1962Abgeordnete/r5 Husum-Land  
529.10.196228.04.1967Abgeordnete/r5 Husum-Land  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
3CDUFraktionsmitglied11.10.195410.10.1958
4CDUFraktionsmitglied27.10.195826.10.1962
5CDUFraktionsmitglied29.10.196228.04.1967
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
3AgrarausschussMitglied24.11.195410.10.1958
3FinanzausschussMitglied24.11.195410.10.1958
3WirtschaftsausschussStellvertretendes Mitglied21.03.195608.10.1956
4AgrarausschussMitglied27.10.195826.10.1962
4FinanzausschussMitglied27.10.195826.10.1962
5AgrarausschussMitglied29.10.196228.04.1967
5Ausschuss für VolksgesundheitMitglied29.10.196203.03.1964
5FinanzausschussMitglied29.10.196228.04.1967
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
Ausschuss für die Wahl der Beisitzer des FlurbereinigungsgerichtsMitglied22.02.196021.02.19654
Ausschuss für die Wahl der Beisitzer des FlurbereinigungsgerichtsMitglied29.10.196221.02.19655
Ausschuss für die Wahl der ehrenamtlichen VerwaltungsrichterMitglied18.11.195710.10.19583
Musterungs- und PrüfungskammerMitglied01.01.195931.12.19604
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
3. Bundesversammlung (Bundespräsident Heinrich Lübke)01.07.1959Ersatzmitgliedgewählt
 
 Orden und Ehrenzeichen
 
 
Ordenverliehen amvorgeschlagen durchausgehändigt am
Verdienstkreuz 1. Klasse15.07.1965 unbekannt 15.07.1965
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.11.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service