LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Leverenz, Bernhard Dr. jur.
Foto von Leverenz, Bernhard Dr. jur.  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:15.02.1909
Geburtsort:Grabow/Mecklenburg
Todesdatum:04.06.1987
Beruf:Justizminister
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Graf-Eberstein-Str. 21
7500 Karlsruhe 51
  
 Vita:
Geb. am 15. Februar 1909 in Grabow/Meckl., ev., verh., 2 Kinder.

Realgymnasium, Abitur. Studium der Rechte in Rostock und Heidelberg; 1931 erste juristische Staatsprüfung, 1934 große juristische Staatsprüfung. Gerichtsassessor an den Landgerichten Neustrelitz und Schwerin; am 1. Oktober 1935 aus dem Staatsdienst ausgeschieden. Rechtsanwalt in Rostock; seit 1938 zugleich auch Fachanwalt für Steuerrecht; 1943 Notar im Bezirk des Oberlandesgerichts Rostock. November 1946 Steuerberater in Rostock. Oktober 1947 Umsiedlung nach Kiel, 1. November 1947 bis 31. Januar 1949 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft in Kiel; auf eigenen Antrag ausgeschieden. 1. Februar 1949 wieder Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht in Kiel; 1. Januar 1950 gleichzeitig wieder Notar; vom 11. Oktober 1954 bis 21. Oktober 1962 und ab 11. Januar 1963 Landesjustizminister; vom 27. Oktober 1958 bis 21. Oktober 1962 gleichzeitig stellv. Ministerpräsident.

Seit 1949 Mitglied der FDP; 1950 FDP-Kreisvorsitzender in Kiel; 1951 stellv. Landesvorsitzender der FDP Schleswig-Holstein; 1952 Landesvorsitzender und Mitglied des Bundesvorstandes der FDP; 1958-1960 und seit 1962 stellv. Bundesvorsitzender der FDP Seit 1957 1. Vorsitzender des Landeskuratoriums Unteilbares Deutschland. Veröffentlichungen: Zeitschrift für Wehrmacht "Der Begriff der Öffentlichkeit in § 5 Abs. 1 Ziff. 1 KSSVO", Stellungnahme gegen die Auswirkungen der damaligen Rechtsprechung zur Wehrkraftzersetzung.

Mitglied des Landtages der 3. Wahlperiode (1954) und der 4. Wahlperiode (1958) bis 24. Oktober 1958.

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
311.10.195410.10.1958Abgeordnete/r ja 
427.10.195826.10.1962Abgeordnete/r ja 
529.10.196225.05.1963Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
3FDPFraktionsmitglied11.10.195410.10.1958
3FDPFraktionsvorsitz11.10.195411.11.1954
4FDPFraktionsmitglied27.10.195826.10.1962
5FDPFraktionsvorsitz29.10.196223.01.1963
5FDPFraktionsmitglied29.10.196225.05.1963
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
5ÄltestenratMitglied29.10.196210.01.1963
5Ausschuss für JustizMitglied29.10.196210.01.1963
5Ausschuss für Verfassung und GeschäftsordnungMitglied29.10.196210.01.1963
5FinanzausschussMitglied29.10.196210.01.1963
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Minister/inJustizKabinett von Hassel11.10.195426.10.19583
Minister/inJustizKabinett von Hassel27.10.195821.10.19624
Stellvertretender Ministerpräsident/Stellvertretende MinisterpräsidentinMinisterpräsident/inKabinett von Hassel27.10.195821.10.19624
Minister/inJustizKabinett Dr. Lemke11.01.196310.05.19675
 
 Orden und Ehrenzeichen
 
 
Ordenverliehen amvorgeschlagen durchausgehändigt am
Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband30.11.1966 andere Stellen 30.11.1966
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service