LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Krahnstöver, Anni
Foto von Krahnstöver, Anni  
  
 
  
Geburtsname:Leffler
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:04.06.1904
Geburtsort:Kiel
Todesdatum:27.07.1961
Beruf:Frauensekretärin
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Scharnhorststaße 6
2330 Eckernförde
  
 Vita:
Geboren am 4. Juni 1904 in Kiel.

Tätigkeit als Kontoristin und Sekretärin. War 1928 Bezirkssekretärin der SPD in Oppeln/Oberschlesien, wohin sie 1944, total ausgebomt, aus Königsberg/Ostpr. zurückkehrte. Verließ Oberschlesien im Januar 1945 und lebte als Flüchtling in Mecklenburg und später in der Lüneburger Heide. Wurde 1946 Bezirkssekretärin der SPD in Schleswig-Holstein. War zunächst Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtags und des Zonenbeirates und gehörte seit Februar 1948 dem Wirtschaftsrat an.

(Quelle: Handbuch des Deutschen Bundestages der 1. Wahlperiode)

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
2. ernannter Landtag02.12.194619.04.1947Abgeordnete/r   
2. ernannter Landtag02.12.194619.04.1947Stellvertretender Schriftführer/Stellvertretende Schriftführerin   
108.05.194704.02.1948Abgeordnete/r ja 
 Bundestag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
107.07.194907.07.1953Abgeordnete/r12 Pinneberg  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
2. ernannter LandtagSPDFraktionsmitglied02.12.194619.04.1947
1SPDFraktionsmitglied08.05.194703.02.1948
 Bundestag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
1SPDFraktionsmitglied07.09.194907.09.1953
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
2. ernannter LandtagAusschuss für FlüchtlingswesenMitglied02.12.194619.04.1947
2. ernannter LandtagAusschuss für FlüchtlingswesenVorsitz02.12.194619.04.1947
2. ernannter LandtagAusschuss für VolkswohlfahrtMitglied02.12.194619.04.1947
2. ernannter LandtagWirtschaftsausschussMitglied02.12.194619.04.1947
1Ausschuss für FlüchtlingswesenMitglied08.05.194704.02.1948
1Ausschuss für VolkswohlfahrtMitglied08.05.194704.02.1948
1Ausschuss für VolkswohlfahrtVorsitz08.05.194704.02.1948
1Ausschuss für FlüchtlingswesenMitglied18.07.194704.02.1948
1Ausschuss für FlüchtlingswesenVorsitz18.07.194704.02.1948
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
WirtschaftsratMitglied02.02.194807.09.19491
ZonenbeiratMitglied13.06.194731.05.19491
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
1. Bundesversammlung (Bundespräsident Theodor Heuss)12.09.1949Mitglied als MdB 
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 13.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service