LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Köster, Gyde
Foto von Köster, Gyde  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:28.03.1945
Geburtsort:Flensburg
Beruf:Schulleiterin
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Doppeleiche 3
25923 Braderup
  
 Vita:
Geb. am 28. März 1945 in Flensburg, verh., 2 Kinder.

Mittlere Reife, Pädagogikstudium, Buchhändlerin, Lehrerin, Schulleiterin der Grundschule Morsum.

1972 Eintritt in die SPD, AsF-Kreisvorsitzende im Kreis Hzgt. Lauenburg, seit 1987 Kreisvorsitzende im Kreis Nordfriesland, davor stellv. Kreisvorsitzende.

Gemeindevertreterin in Sylt-Ost bis 1986, Mitglied im Schulverband Sylt, Mitglied im Ortsbeirat Morsum; bürgerliches Mitglied im Kreistag des Kreises Hzgt. Lauenburg bis 1976.

Mitglied in der GEW und in der AW.

Mitglied des Landtages seit der 11. Wahlperiode (1987).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
1102.10.198731.05.1988Abgeordnete/r4 Südtondern  
1231.05.198805.05.1992Abgeordnete/r4 Südtondern  
1231.05.198805.05.1992Schriftführer/in4 Südtondern  
1305.05.199225.01.1995Abgeordnete/r1 Südtondern  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
11SPDFraktionsmitglied02.10.198731.05.1988
12SPDFraktionsmitglied31.05.198805.05.1992
13SPDFraktionsmitglied05.05.199225.01.1995
13SPDStellvertretender Fraktionsvorsitz05.05.199225.01.1995
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
11AgrarausschussMitglied02.10.198731.05.1988
11UmweltschutzausschussMitglied02.10.198731.05.1988
12AgrarausschussStellvertretendes Mitglied31.05.198825.01.1990
12UmweltschutzausschussMitglied31.05.198828.11.1990
12Sonderausschuss "Verfassungs- und Parlamentsreform"Stellvertretendes Mitglied27.02.198930.05.1990
12AgrarausschussMitglied25.01.199028.11.1990
12AgrarausschussStellvertretendes Mitglied28.11.199005.05.1992
12UmweltschutzausschussMitglied28.11.199005.05.1992
12UmweltschutzausschussVorsitz28.11.199005.05.1992
13AgrarausschussStellvertretendes Mitglied05.05.199225.01.1995
13BildungsausschussMitglied05.05.199225.01.1995
13UmweltausschussMitglied05.05.199225.01.1995
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Staatssekretär/StaatssekretärinFrauen, Bildung, Weiterbildung und Sport1. Kabinett Simonis26.01.199522.05.199613
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
Ausschuss Kommunaler InvestitionsfondsStellvertretendes Mitglied02.10.198731.05.198811
Ausschuss Kommunaler InvestitionsfondsMitglied28.06.198805.05.199212
Beirat NiederdeutschMitglied13.03.199205.05.199212
Beirat NiederdeutschMitglied05.05.199223.04.199613
Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in NordschleswigMitglied05.05.199223.04.199613
Gremium für Fragen der friesischen VolksgruppeMitglied27.02.198905.05.199212
Gremium für Fragen der friesischen VolksgruppeMitglied05.05.199223.04.199613
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
9. Bundesversammlung (Bundespräsident Richard von Weizsäcker)23.05.1989Ersatzmitgliedgewählt
10. Bundesversammlung (Bundespräsident Roman Herzog)23.05.1994Mitgliedteilgenommen
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.11.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service