LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Katz, Rudolf Dr. jur.
Foto von Katz, Rudolf Dr. jur.  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:23.11.1895
Geburtsort:Falkenburg/Pommern
Todesdatum:23.07.1961
Beruf:Rechtsanwalt; Notar
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Breitenaustraße 1
Plön
  
 Vita:
Geb. am 23.11.1895 in Falkenburg/Pommern, ohne Konfession, Reformgymnasium, Kiel, verh., keine Kinder, Justizminister, Plön, Breitenaustr. 1.

Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Universität Kiel 1913-1919. Von 1914-1918 Weltkriegsteilnehmer, Leutnant und Kompanieführer, dreimal verwundet. Referendar an Schleswig-Holsteinischen Gerichten 1919-1923. Rechtsanwalt und Notar in Altona 1924-1933, Stadtverordneter und Stadtverordnetenvorsteher in Altona 1929-1933. Von 1933-1934 Völkerbundsdelegierter in Nanking/China. Von 1935-1946 in den USA, Wissenschaftler an der Columbia Universität und Redakteur der "Neuen Volkszeitung" New York. Im Sommer 1946 nach Deutschland zurückgekehrt. Seit Dezember 1947 Justizminister in Schleswig-Holstein. Ehrenämter in den USA; Sekretär der "German Labor Delegation in USA", Direktor der "Rand School of Social Science" New York, Direktor der Zeitschrift "The New Leader" New York, Mitglied des Länderrates der Bizone, Mitglied des Parlamentarischen Rates. Zuletzt Vizepräsident am Bundesverfassungsgericht.

(Quelle: Zusammenstellung des Sekretariats des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Stand: 01.07.1949)

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
 
Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
207.08.195028.09.1951Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
2SPDFraktionsmitglied07.08.195028.05.1951
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
2Ausschuss für JustizMitglied05.09.195028.09.1951
2Ausschuss für Verfassung und GeschäftsordnungMitglied05.09.195028.09.1951
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Minister/inJustizKabinett Lüdemann01.12.194729.08.19491
Minister/inVolksbildungKabinett Lüdemann24.01.194929.08.19491
Minister/inJustizKabinett Diekmann29.08.194931.05.19501
Minister/inJustizKabinett Diekmann31.05.195005.09.19502
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service