LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Braun, Walter Prof. Dr. rer. pol.
Foto von Braun, Walter Prof. Dr. rer. pol.  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:06.08.1930
Geburtsort:Singen/Hohentwiel
Beruf:Universitätsprofessor
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Schlotfeldsberg 6 c
24220 Flintbek
  
 Vita:
Geb. am 6. August 1930 in Singen/Hohentwiel, röm.-kath., verh., 2 Kinder.

Neusprachliches Gymnasium, 1951 Reifeprüfung, Auszeichnung mit Scheffelpreis und Preis vom Haut-Commissariat de la République Francaise en Allemagne. Studium der Betriebswirtschaftslehre, 1955 Examen an der Wirtschaftshochschule Mannheim als Diplomkaufmann. 1958 Promotion zum Doktor rer. pol.

1955-1964 wissenschaftlicher Assistent an der Wirtschaftshochschule Mannheim, 1964 Habilitation, Venia legendi für das Fach Betriebswirtschaftslehre; bevorzugtes Gebiet: betriebliche Lohn- und Personalfragen. 1965-1966 Vertretung des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Kiel, 1966 Ernennung zum ordentlichen Professor an der Universität, 1969 Dekan der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, 1969-1970 Dekan der neugegründeten Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel. Von Oktober 1979 bis März 1980 Mitglied des Verwaltungsrates der Bundesanstalt für Arbeit. Von April 1980 bis Frühjahr 1983 Mitglied des Vorstandes der Bundesanstalt für Arbeit. 1969-1979 Kultusminister, 1979-1983 Sozialminister.

Veröffentlichungen: Insbesondere zu Fragen der betrieblichen Personal- und Lohnpolitik.

Mitglied des Landtages der 7. Wahlperiode (1971), der 8. Wahlperiode (1975), und der 9. Wahlperiode (1979).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
724.05.197124.05.1975Abgeordnete/r15 Neumünster-Nord  
826.05.197526.05.1979Abgeordnete/r15 Neumünster-Nord  
929.05.197912.04.1983Abgeordnete/r15 Neumünster-Nord  
1012.04.198302.10.1987Abgeordnete/r15 Neumünster-Nord  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
7CDUFraktionsmitglied26.05.197124.05.1975
8CDUFraktionsmitglied26.05.197526.05.1979
9CDUFraktionsmitglied29.05.197912.04.1983
10CDUFraktionsmitglied12.04.198302.10.1987
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
10WirtschaftsausschussMitglied12.04.198303.10.1985
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Minister/inKultusKabinett Dr. Lemke03.11.196924.05.19716
Minister/inKultusKabinett Dr. Stoltenberg24.05.197126.05.19757
Minister/inKultusKabinett Dr. Stoltenberg26.05.197529.05.19798
Minister/inSozialesKabinett Dr. Stoltenberg29.05.197904.10.19829
Minister/inSoziales1. Geschäftsführende Landesregierung04.10.198214.10.19829
Minister/inSozialesKabinett Dr. Dr. Barschel14.10.198212.04.19839
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
Kuratorium für staatsbürgerliche BildungsarbeitMitglied24.05.197124.05.19757
 
 Orden und Ehrenzeichen
 
 
Ordenverliehen amvorgeschlagen durchausgehändigt am
La decoration de Commandeur I de l'ordre  unbekannt 
Royal de Danebrog  unbekannt 
Verdienstkreuz am Bande  andere Stellen 
Großes Verdienstkreuz27.08.1975 andere Stellen 
Großes Verdienstkreuz mit Stern14.11.1978 andere Stellen 
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 14.11.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service