LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Müller, Klaus Wolfgang
Foto von Müller, Klaus Wolfgang  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:21.02.1971
Geburtsort:Wuppertal
Beruf:Diplom-Volkswirt
  
 
Kronacher Weg 36
40627 Düsseldorf
  
 
Homepagewww.mueller.sh
Faxprivat0431 5199620
Telefonprivat0431 5579444
  
 Vita:
  Geboren am 21. Februar 1971 in Wuppertal, verheiratet, zwei Kinder
 
Ausbildung, beruflicher Werdegang:
 1990 Abitur am Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium, Wuppertal
 1990-1991 Zivildienst beim Service Civil International e.V., Bonn
 1992-1997 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität Kiel
 1997 Abschluss als Diplom-Volkswirt, während des Studiums Mitarbeit am Schleswig-Holsteinischen Friedensforschungsinstitut (SCHIFF) und am Institut für Weltwirtschaft (IfW)
 1998 Angestellter bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein
 
Politische und gesellschaftliche Funktionen:
 seit 1990 Mitglied bei Bündnis 90/ Die Grünen
 1992-1994 Mitglied im Kreisvorstand
 1994-1997 Landesvorstandssprecher Schleswig-Holstein
 1996 Verhandlungsführer bei den rot-grünen Koalitionsverhandlungen
 1998-2000 MdB, finanzpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen
 seit 2000 Mitglied des Parteirates Bündnis 90/Die Grünen
 seit 1996 Mitglied der Heinrich-Böll-Stiftung
 2000-2003 Minister für Umwelt, Natur und Forsten des Landes Schleswig-Holstein
 2003-2005 Minister für Umwelt, Naturschutz und Landwirtschaft des Landes Schleswig-Holstein
 
Landtagsfunktionen:
  Mitglied des Finanzausschusses und des Wirtschaftsausschusses, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion
 seit der 16. WP (2005) Mitglied des Landtages
 


(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
1617.03.200516.06.2006Abgeordnete/r ja 
 Bundestag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
1426.10.199831.03.2000Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
16BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENFraktionsmitglied17.03.200516.06.2006
 Bundestag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
14GRÜNEFraktionsmitglied26.10.199831.03.2000
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
16Arbeitsgruppe "Haushaltsprüfung"Mitglied27.04.200516.06.2006
16EuropaausschussStellvertretendes Mitglied27.04.200516.06.2006
16FinanzausschussMitglied27.04.200516.06.2006
16SozialausschussStellvertretendes Mitglied27.04.200516.06.2006
16Unterausschuss des Finanzausschusses für Unternehmensbeteiligungen des LandesMitglied27.04.200516.06.2006
16WirtschaftsausschussMitglied27.04.200516.06.2006
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Minister/inUmwelt, Natur und Forsten3. Kabinett Simonis28.03.200028.02.200315
Minister/inUmwelt, Naturschutz und Landwirtschaft3. Kabinett Simonis28.02.200317.03.200515
Minister/inUmwelt, Naturschutz und Landwirtschaft4. Geschäftsführende Landesregierung17.03.200527.04.200516
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
11. Bundesversammlung (Bundespräsident Johannes Rau)23.05.1999Mitglied als MdB 
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 12.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service