LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Walter, Gerd
 
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:26.04.1949
Geburtsort:Lübeck
Beruf:Redakteur; Dozent
  
 Vita:
Geboren am 26. April 1949 in Lübeck; verheiratet.

Studium der Politischen Wissenschaften in Berlin und Hamburg, Abschluß als Diplom-Politologe. Berufsausbildung zum Redakteur in Lübeck und Kiel. Von 1975 bis 1979 Dozent in der politischen Erwachsenenbildung.

1979 bis 1992 gewählter Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Schleswig-Holstein.

Seit 1968 Mitglied der SPD. Von 1975 bis 1985 stellvertretender Landesvorsitzender und von 1987 bis 1991 Landesvorsitzender der SPD Schleswig-Holstein. 1991 bis 1993 Mitglied des SPD-Parteivorstandes. Seit 1994 Sprecher der Subregionen des Ostseeraumes. 5. Mai 1992 bis Mai 1996 Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten in Schleswig-Holstein. Mai 1996 bis März 2000 Minister für Jusiz- Bundes- und Europaangelegenheiten in Schleswig-Holstein.

(Quelle: Die Landesregierung - Herausgegeben von der Pressestelle der Landesregierung Schleswig-Holstein)

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Ergänzung zur Vita:
Gewählt in den Ausschuss der Regionen durch Landtagsbeschluss vom 15.09.1993 für die 1. Mandatsperiode (März 1994 bis 1998).
Gewählt in den Ausschuss der Regionen durch Landtagsbeschluss vom 24.09.1997 für die 2. Mandatsperiode (1998 bis 2002).
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Europäisches Parlament
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
117.07.197924.07.1984Abgeordnete/r ja 
224.07.198425.07.1989Abgeordnete/r ja 
325.07.198911.05.1992Abgeordnete/r ja 
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Europäisches Parlament
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
1SPDFraktionsmitglied17.07.197924.07.1984
2SPDFraktionsmitglied24.07.198425.07.1989
3SPDFraktionsmitglied25.07.198911.05.1992
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Minister/inBundes- und Europaangelegenheiten (zugleich Bevollmächtigter beim Bund)2. Kabinett Engholm05.05.199204.05.199313
Minister/in, geschäftsführendBundes- und Europaangelegenheiten (zugleich Bevollmächtigter beim Bund)2. Kabinett Engholm04.05.199319.05.199313
Minister/inBundes- und Europaangelegenheiten (zugleich Bevollmächtigter beim Bund)1. Kabinett Simonis19.05.199322.05.199613
Minister/inJustiz, Bundes- und Europaangelegenheiten (zugleich Bevollmächtigter beim Bund)2. Kabinett Simonis22.05.199628.03.200014
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
Ausschuss der Regionen der Europäischen UnionMitglied  13
Ausschuss der Regionen der Europäischen UnionMitglied  14
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 14.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service