LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Amthor, Uwe
Foto von Amthor, Uwe  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:20.01.1945
Geburtsort:Berlin
Beruf:Lehrer
  
 
Letzte bekannte Adresse:
Brookring 9
24568 Kaltenkirchen
  
 Vita:
Geb. am 20. Januar 1945 in Berlin, ev.-luth., verh., 1 Kind.

1961 mittlere Reife, 1965 Abitur, 1965-1967 Bundeswehr, Reserveoffizier. 1967 Chemiestudium, 1969 zusätzlich Biologiestudium, Lehramtsausbildung in Hamburg. 1973 Erstes Staatsexamen, Referendar, 1974 Zweites Staatsexamen. Seit 1974 Lehrer für Biologie und Chemie am Bismarck-Gymnasium in Hamburg.

1974 Eintritt in die SPD. 1975-1979 und ab 1982 Ortsvereinsvorsitzender in Kaltenkirchen, 1978-1980 stellv. Kreisvorsitzender, 1979-1981 stellv. Landesausschuß-Vorsitzender, 1981-1983 Landesausschuß-Vorsitzender.

1975-1978 bürgerliches Mitglied im Jugend- und Sportausschuß der Stadtvertretung Kaltenkirchen. 1978-1982 Mitglied des Segeberger Kreistages. Mitglied der GEW, der AW, der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte und der Deutsch-Sowjetischen Gesellschaft.

Mitglied des Landtages seit der 10. Wahlperiode (1983).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
1012.04.198302.10.1987Abgeordnete/r ja 
1102.10.198731.05.1988Abgeordnete/r ja 
1231.05.198805.05.1992Abgeordnete/r23 Segeberg-West  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
10SPDFraktionsmitglied12.04.198302.10.1987
11SPDFraktionsmitglied02.10.198731.05.1988
12SPDFraktionsmitglied31.05.198805.05.1992
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
10Agrar- und UmweltschutzausschussStellvertretendes Mitglied12.04.198302.10.1987
10EingabenausschussMitglied12.04.198302.10.1987
10SozialausschussStellvertretendes Mitglied12.04.198317.09.1984
10WirtschaftsausschussStellvertretendes Mitglied12.04.198302.10.1987
10SozialausschussMitglied17.09.198402.10.1987
10Untersuchungsausschuss "Deponie Schönberg"Stellvertretendes Mitglied05.03.198609.12.1986
11EingabenausschussStellvertretendes Mitglied02.10.198731.05.1988
11SozialausschussMitglied02.10.198731.05.1988
11SozialausschussVorsitz02.10.198731.05.1988
11UmweltschutzausschussMitglied02.10.198731.05.1988
12EingabenausschussStellvertretendes Mitglied31.05.198805.05.1992
12SozialausschussMitglied31.05.198805.05.1992
12SozialausschussVorsitz31.05.198805.05.1992
12UmweltschutzausschussMitglied31.05.198805.05.1992
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
8. Bundesversammlung (Bundespräsident Richard von Weizsäcker)23.05.1984Ersatzmitgliedgewählt
9. Bundesversammlung (Bundespräsident Richard von Weizsäcker)23.05.1989Ersatzmitgliedgewählt
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service