LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Herold, Susanne
Foto von Herold, Susanne  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:22.04.1959
Geburtsort:Schönberg/Holstein
Beruf:Realschullehrerin
  
 
Hermann-Löns-Weg 43
24939 Flensburg
  
 
E-Mailherold@susanne-herold.de
Homepagewww.susanne-herold.de
Faxdienstlich0431 9881404
Telefondienstlich0431 9881457
  
 Vita:
  Geboren am 22. April 1959 in Schönberg (Holstein)
 
Ausbildung, beruflicher Werdegang:
 1978 Abitur
 1978 Lehramtsstudium in Kiel (Englisch und Wirtschaft/Politik)
 1983-1985 Referendarin an der Christian-Tim-Realschule in Rendsburg
 anschl. mehrere Kurzverträge als angestellte Lehrkraft, zwei Jahre bei der Jugendstiftung des Landes Schleswig-Holstein in Kiel
 seit 1988 Realschullehrerin an der Kurt-Tucholsky-Schule in Flensburg
 
Politische und gesellschaftliche Funktionen, Ehrenämter:
 1978 Eintritt in die CDU (auf Orts- und Kreisebene tätig)
 1988 Wechsel vom Kreisverband Plön in den Kreisverband Flensburg
Wahlkampfassistentin des Bundestagsabgeordneten Wolfgang Börnsen
 1998-2006 Ratsfrau im Flensburger Stadtrat, Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses, Fraktionsvors. und Fraktionsgeschäftsführerin, Vorsitzende des Bildungsausschusses, Mitglied des Finanzausschusses, Vorsitzende des Hauptausschusses und Mitglied des Ältestenrates
 seit 2002 Mitglied des Landesvorstandes der CDU Schleswig-Holstein
 seit 2003 Kreisvorsitzende der CDU Flensburg
 
Landtagsfunktionen:
  Stellv. Fraktionsvorsitzende,
Mitglied des Fraktionsvorstandes
  Vorsitzende des Bildungsausschusses, Bildungs- und Minderheitenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Mitglied im Minderheiten-Gremium und der Regionalversammlung Nordschleswig-Gremium
 seit der 16. WP Mitglied des Landtages
  Nachgerückt über CDU-Landesliste für Heinz Maurus
 


(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
  
 
Ergänzung zur Vita:
Mitglied im Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in Nordschleswig als Nachfolgerin für MdL Thomas Stritzl bis Ende der 16. Wahlperiode
(Quelle: Unterlagen der Landtagsverwaltung)
 
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
1628.04.200527.10.2009Abgeordnete/r  ja
1727.10.200905.06.2012Abgeordnete/r4 Flensburg  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
16CDUFraktionsmitglied28.04.200527.10.2009
17CDUFraktionsmitglied27.10.200905.06.2012
17CDUStellvertretender Fraktionsvorsitz27.10.200905.06.2012
 
 Ausschussmitgliedschaften
 
 Schleswig-Holsteinischer Landtag
 
Wp.NameFunktionvonbis
16BildungsausschussMitglied27.04.200527.10.2009
16EuropaausschussMitglied27.04.200502.09.2008
16PetitionsausschussMitglied27.04.200527.10.2009
16EuropaausschussStellvertretendes Mitglied02.09.200827.10.2009
17BildungsausschussMitglied27.10.200905.06.2012
17BildungsausschussVorsitz27.10.200905.06.2012
17EuropaausschussStellvertretendes Mitglied27.10.200905.06.2012
17SozialausschussStellvertretendes Mitglied27.10.200905.06.2012
 
 Gremien
 
 
NameFunktionvonbisWp.
Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in NordschleswigMitglied  16
Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in NordschleswigMitglied27.10.200905.06.201217
Kuratorium für politische BildungsarbeitMitglied15.12.200827.10.200916
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
14. Bundesversammlung (Bundespräsident Christian Wulff)30.06.2010Mitgliedteilgenommen
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 12.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service