LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Geheimhaltung eines von Beamten des LKA Mecklenburg-Vorpommern im Auftrag des LKA Schleswig-Holstein im Jahr 2012 erstellten Berichtes über Vorwürfe gegen Polizeiführer im Zusammenhang mit Ermittlungen zum "Subway"-Fall durch das Innenministerium (2. Anfrage/ Teil 2 - Umgang mit Bericht)
Kleine Anfrage Dr. Kai Dolgner (SPD) und Antwort Minister/in für Inneres, ländliche Räume und Integration 13.02.2019 Drucksache 19/1213
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration 
 Geheimhaltung eines von Beamten des LKA Mecklenburg-Vorpommern im Auftrag des LKA Schleswig-Holstein im Jahr 2012 erstellten Berichtes über Vorwürfe gegen Polizeiführer im Zusammenhang mit Ermittlungen zum "Subway"-Fall durch das Innenministerium (2. Anfrage/Teil 2 - Umgang mit Bericht) 
 - Im Abschlussbericht enthaltene Informationen über Hinweisgeber oder V-Leute aus dem Rocker-Milieu, Einstufung des Berichts als "VS-Vertraulich", Aufbewahrung; Weitergabe des Berichts an Abteilungs- und Dezernatsleiter - 
 Weitere Themen:
  • Erster Parlamentarischer Untersuchungsausschuss
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Dr. Kai Dolgner (SPD) und Antwort MILI 13.02.2019 Drucksache 19/1213
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 27.05.2020
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
     
     
    Neue Suche   Hilfe   Service