LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Ausbildungsplatz 
 Lehrstelleninitiative 
 - Notwendigkeit einer Versorgung ausbildungswilliger und -fähiger Jugendlichen mit einem Ausbildungsplatz, Steigerung des Ausbildungsplatzangebots von Wirtschaft und Landesverwaltung, Unterstützung dieser Initiative durch Arbeitnehmer- und Personalvertretungen, Förderung der Ausbildungsbereitschaft von Betrieben über die Arbeitsämter, modulare Differenzierung der beruflichen Ausbildung nach Vorkenntnissen und Begabungen der Berufsschüler, Abstimmung des Berufsschulunterrichts auf die Betriebe, Überprüfung des zweiten Berufsschultages, Ausbildungsplatz-Förderungsprogramm, Mobilitätshilfe für Auszubildende, Finanzierung der Lehrstelleninitiative durch eine Umschichtung der ASH-Mittel - 
 Weitere Themen:
  • Berufsausbildung
    - Ermöglichung einer Ausbildung gering qualifizierter und motivierter Schulabgänger durch eine modulare Differenzierung der beruflichen Ausbildung -
  •  
     
     Antr Torsten Geerdts CDU 30.05.1996 Drs 14/73
    PlPr 14/6 13.06.1996 S 319-330
    Beschl: Für erledigt erklärt
     
     
     
     Redner:
    PlPr 14/6: Geerdts, Torsten (CDU) S 319-321; Baasch, Wolfgang (SPD) S 321-322; Fröhlich, Irene (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 322-323 323 (ZwFr); Aschmoneit-Lücke, Christel (F.D.P.) S 323-325; Spoorendonk, Anke (SSW) S 325-326; Jacobs, Helmut (SPD) S 326-327; Steinbrück, Peer Min S 327-329; Astrup, Holger (SPD) S 330
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 09.03.2021
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
     
     
    Neue Suche   Hilfe   Service