LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Extremismus 
 Rechtsextremismus und Gewalt in Schleswig-Holstein: Fakten, Ursachen und Gegenmaßnahmen 
 - Berichtsanforderung; rechtsradikale bzw. -extremistische Parteien und Organisationen seit 1990, rechtsextreme Aktivitäten, Straftaten und deren Verfolgung, Ursachen; geförderte Projekte gegen Gewalt und Rechtsextremismus, Ergebnisse; Zusammenarbeit mit Gruppen, Institutionen, Bund, Ländern und Gemeinden - 
 
 Antr Klaus-Peter Puls SPD 29.09.1993 Drs 13/1381
PlPr 13/44 10.11.1993 S 2971
(ÄndAntr (Antr) Renate Köhler (fraktionslos) Drs 13/1445 (s. dort))
Beschl: S 2987 Annahme
 
 
 
 Redner:
PlPr 13/44: Puls, Klaus-Peter (SPD) S 2971 2987; Bendixen, Dr. Peter (CDU) S 2973; Buchholz, Dr. Bernd Klaus (F.D.P.) S 2975; Stawitz, Ingo (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) S 2978; Meyer, Karl Otto (SSW) S 2982; Hennig, Dr. Ottfried (CDU) S 2984; Bull, Prof. Dr. Hans Peter Min S 2985
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 22.11.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
 
 
Neue Suche   Hilfe   Service