LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Verfassungsschutz 
 Tätigkeit des Verfassungsschutzes im Jahre 1994 
 - Entwicklung von Rechts- und Linksextremismus, Gewalttaten, neue Strategien, gegenseitige Übernahme von Organisationsformen; NPD, DLVH, DVU, Republikaner, Arbeitskreis für deutsche Politik, Verbot rechtsextremistischer Organisationen; RAF, autonom-anarchistische Gruppierungen; extremistische Bestrebungen von Ausländern, PKK, linksextremistische türkische Gruppierungen, Spendengelderpressung - 
 Weitere Themen:
  • Extremismus
  •  
     
     Bericht IM 10.05.1995 Drs 13/2739
    PlPr 13/96 16.06.1995 S 6662
    APr IR 13/102 10.01.1996 S 23
    Bericht und BeschlEmpf IR 12.01.1996 Drs 13/3268
    PlPr 13/110 24.01.1996 S 7785
    Beschl: S 7785 Kenntnisnahme
     
     
     
     Redner:
    PlPr 13/96: Wienholtz, Dr. Ekkehard Min S 6662; Füllner, Meinhard (CDU) S 6664; Selzer, Rolf (SPD) S 6665; Klug, Dr. Ekkehard (F.D.P.) S 6667; Stawitz, Ingo (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) S 6668; Meyer, Karl Otto (SSW) S 6671; Köhler, Renate (DVU, ab 30.04.1993 fraktionslos) S 6672
    PlPr 13/110: Kötschau, Dr. Gabriele (SPD) BE S 7785
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 13.11.2019
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
     
     
    Neue Suche   Hilfe   Service