LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Extremismus 
 Maßnahmen gegen extremistische Gewalttäter 
 - Verurteilung rechtsextremistischer Ausschreitungen, Beendigung des Mißbrauchs des Asylrechts, Rückverlagerung von Stellen zum Verfassungsschutz, Aufforderung der LRg zum Eintreten für eine Erweiterung der Strafprozeßordnung und Maßnahmen im Polizei- und Verfassungsschutzbereich zur Bekämpfung rechtsextremistischer Gewalttaten - 
 
 Antr Dr. Ottfried Hennig, Thorsten Geißler, Meinhard Füllner CDU 09.11.1992 Drs 13/501
PlPr 13/12 11.11.1992 S 756
(ÄndAntr (Antr) DVU Drs 13/510 (s.dort))
Beschl: S 778 Ablehnung
 
 
 
 Redner:
PlPr 13/12: Hennig, Dr. Ottfried (CDU) S 756 774; Kähler, Ursula (SPD) S 759; Stawitz, Ingo (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) S 761 776; Buchholz, Dr. Bernd Klaus (F.D.P.) S 766; Meyer, Karl Otto (SSW) S 769; Geißler, Thorsten (CDU) S 770 (ZwFr); Bull, Prof. Dr. Hans Peter Min S 771; Puls, Klaus-Peter (SPD) S 773; Börnsen, Gert (SPD) S 777; Thienemann, Helmut (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos) S 777
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 13.11.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
 
 
Neue Suche   Hilfe   Service