LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Fürsorgeerziehung 
 Entschließung des Schleswig-Holsteinischen Landtages zur Unterbringung und Zwangsarbeit von Kindern / Jugendlichen in ehemaligen Heimen der Landesfürsorgeerziehung 
 - Bewertung der früheren Landesfürsorgeerziehung als teilweise menschenrechtswidrige Zwangsverwahrung mit Misshandlungen und Zwangsarbeit, Bitte um Vergebung an die ehemaligen Insassen des Landesfürsorgeheims Glückstadt und ähnlicher Einrichtungen, Zustimmung zur Initiative der LRg für einen "Runden Tisch" und für eine Veröffentlichung in Form einer Dokumentation; Notwendigkeit einer wissenschaftlichen Aufarbeitung sowie einer bundeseinheitlichen Entschädigungsregelung - 
 Weitere Themen:
  • Heimerziehung
  •  
     
     
    Antrag Monika Heinold (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) 01.07.2008 Drucksache 16/2167
    Umdruck 16/3411, 16/3720, 16/4265
    Plenarprotokoll 16/91 17.07.2008 S 6731-6739
    (Antrag CDU, SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SSW Drucksache 16/2177 (s. dort))
    Ausschussprotokoll IR 16/79 24.09.2008 S 19
    Ausschussprotokoll SOZ 16/58 25.09.2008 S 20
    Ausschussprotokoll IR 16/85 03.12.2008 S 27
     
     
     
     Redner:
    PlPr 16/91: Heinold, Monika (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6731-6732; Franzen, Heike (CDU) S 6732-6733; Baasch, Wolfgang (SPD) S 6733-6734; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 6734-6735; Spoorendonk, Anke (SSW) S 6736-6737; Trauernicht, Dr. Gitta (SPD) Min S 6737-6739
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 24.10.2020
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
     
     
    Neue Suche   Hilfe   Service