LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Mindestlohn in Integrationsunternehmen konsequent umsetzen
Änderungsantrag (Antrag) Wolfgang Baasch (SPD), Dr. Andreas Tietze (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Flemming Meyer (SSW) 01.10.2014 Drucksache 18/2366 Bezugsdrucksachen: 18/2337

Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Mindestlohn 
 Mindestlohn in Integrationsunternehmen konsequent umsetzen 
 - Neufassung des Antrags Drucksache 18/2337; Geltung des Mindestlohns auch für Beschäftigte von Integrationsunternehmen, Aufforderung der LRg zum Einsatz auf Bundesebene für eine Anpassung der Förderung von Integrationsbetrieben im Falle einer aufgrund der Einführung des Mindestlohns entstehenden Notwendigkeit - 
 
 
Änderungsantrag (Antrag) Wolfgang Baasch (SPD), Dr. Andreas Tietze (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Flemming Meyer (SSW) 01.10.2014 Drucksache 18/2366
Plenarprotokoll 18/71 09.10.2014 S 5875-5890
Beschl: Annahme (mehrheitlich)
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/71: Franzen, Heike (CDU) S 5875-5877 5886-5887; Baasch, Wolfgang (SPD) S 5877-5879 5886; Eichstädt, Peter (SPD) S 5878 (ZwFr) 5885 (ZwFr) 5886 (ZwB); Tietze, Dr. Andreas (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5879-5880 5888; Garg, Dr. Heiner (FDP) S 5880-5882; Dudda, Wolfgang (PIRATEN) S 5882-5883; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 5882 (ZwFr); Meyer, Flemming (SSW) S 5883-5884; Hamerich, Hartmut (CDU) S 5884-5885; Breyer, Dr. Patrick (PIRATEN) S 5887-5888; Meyer, Reinhard Min S 5889-5890
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 13.07.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
 
 
Neue Suche   Hilfe   Service