LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Auswirkungen der Aussetzung des Wehrdienstes und Zukunft der Freiwilligendienste und des Katastrophenschutzes in Schleswig-Holstein
Antrag Markus Matthießen (CDU), Serpil Midyatli (SPD), Gerrit Koch (FDP), Dr. Marret Bohn (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Flemming Meyer (SSW) 23.02.2011 Drucksache 17/1281 (neu)
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Wehrdienst 
 Auswirkungen der Aussetzung des Wehrdienstes und Zukunft der Freiwilligendienste in Schleswig-Holstein 
 - Berichtsantrag; Folgen der Aussetzung der Wehrpflicht und des damit verbundenen Wegfalls des Zivildienstes insbesondere auf die Ausbildungs- und Studienplatzsituation, Umsetzung des neu zu schaffenden Bundesfreiwilligendienstes, Abstimmung mit bestehenden Freiwilligendiensten und dem Katastropenschutz, Neuorientierung des Bundesamtes für Zivildienst und der Kreiswehrersatzämter; Auswirkungen auf Arbeitsmarkt, Ausbildungsplätze, FSJ, FÖJ und Unterstützung der Rettungsdienste; künftige Einsatzmöglichkeiten der Bundeswehr bei Katastrophen, Sturmfluten, extremen Schneesituationen, möglicher Wegfall von Ressourcen und schwerem Gerät - 
 
 
Antrag Markus Matthießen (CDU), Serpil Midyatli (SPD), Gerrit Koch (FDP), Dr. Marret Bohn (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Flemming Meyer (SSW) 23.02.2011 Drucksache 17/1281 (neu)
Plenarprotokoll 17/43 25.02.2011 S 3682
(Änderungsantrag CDU, FDP Drucksache 17/1309 (s. dort))
Beschl: Annahme (einstimmig)
(Bericht s. Drucksache 17/1425)
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 08.07.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
 
 
Neue Suche   Hilfe   Service