LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Hilfe   Service  
 
 
  Bergung von Munitionsresten in Nord- und Ostsee zügig voranbringen
Alternativantrag Sandra Redmann (SPD) 11.12.2019 Drucksache 19/1892 Bezugsdrucksachen: 19/1728

Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Rüstungsaltlast 
 Bergung von Munitionsresten in Nord- und Ostsee zügig voranbringen 
 - Zu Antrag Drucksache 19/1728; Einsatz auf Bundesebene für die Finanzierung der Bergung von Munitionsresten sowie der Überwachungs- und Kartierungsarbeiten, für eine schnelle Durchführung noch ausstehender Untersuchungen, für Sprengungen nur unter Blasenschleiern, für den Einsatz von Robotern sowie für die Festlegung von Grenzwerten für Schadstoffe aus der Munition in Fischen und der Meeresumwelt; Ausbau der internationalen Zusammenarbeit, Rücknahme des Prüfungsbeschlusses der Umweltministerkonferenz zu Finanzierungsinstrumenten, Aufklärung der Bevölkerung über das Verhalten bei Munitionsfunden; Berichterstattung im Landtag - 
 
 
Alternativantrag Sandra Redmann (SPD) 11.12.2019 Drucksache 19/1892
Plenarprotokoll 19/74 11.12.2019 S 5707-5716
Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
 
 
 
 Redner:
PlPr 19/74: Bornhöft, Dennys (FDP) S 5707-5708; Redmann, Sandra (SPD) S 5708-5709 5714-5714; Fritzen, Marlies (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5709-5710; Jensen, Klaus (CDU) S 5710-5711; Schnurrbusch, Volker (AfD) S 5712; Meyer, Flemming (SSW) S 5712-5713; Sayn-Wittgenstein, Doris Fürstin von (fraktionslos) S 5713-5714; Albrecht, Jan Philipp Min S 5714-5716
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 16.07.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
 
 
Neue Suche   Hilfe   Service