LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Vorgänge   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Kurzübersicht

100 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 100 Dokumente/Vorgänge.

 
  Simonis, Heide (SPD)
Äußerungen der Ministerpräsidentin in Alt-Duvenstedt
Extremismus
Bezug: Kleine Anfrage Dr. Peter Bendixen (CDU) und Antwort MP 14.02.1996 Drucksache 13/3365
Vorgang  
  Extremismus
Angebliches Ausbrechen der SPD aus der gemeinsamen Politik der demokratischen Parteien gegen Links- und Rechtsextremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/107 07.12.1995 S 7483
Vorgang  
  Extremismus
Äußerungen der Fraktionsvorsitzenden der SPD, CDU, FDP, des Abgeordneten Saxe sowie der Ministerpräsidentin Heide Simonis anläßlich der Aussprache zum Brandanschlag auf die Lübecker Synagoge am 7. Mai 1995
Bezug: Antrag Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos), Karin Voß (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLV H, ab 07.07.1995 fraktionslos), Ingo Schachtschneider (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26 .10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) 13.09.1995 Drucksache 13/3001
Vorgang  
  Deutsche Liga für Volk und Heimat
Einstufung der DLVH im Landesverfassungsschutzbericht als rechtsextremistisch
Extremismus
Bezug: Fragestunde Ingo Schachtschneider (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26 .10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) in Plenarprotokoll 13/96 16.06.1995 S 6691
Vorgang  
  Antifaschismus
Übergriffe sog. Antifaschisten und Autonomer auf rechtsextremistische Abgeordnete und Politiker, insbesondere den DLVH-Abgeordneten Ingo Stawitz
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/96 16.06.1995 S 6669
Vorgang  
  Bombe (Sprengkörper)
Ansprache anläßlich des Briefbombenattentats in Lübeck, Aufruf zur Verhinderung weiterer extremistischer Anschläge
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/94 14.06.1995 S 6485
Vorgang  
  Extremismus
Verurteilung der Schuldzuweisungen und Vorverurteilungen gegen die Abgeordneten der DLVH sowie die fraktionslose Abgeordnete Renate Köhler durch den Innenminister und die Fraktionsvorsitzenden der SPD, CDU und F.D.P.
Bezug: Antrag Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) 30.05.1995 Drucksache 13/2778
Vorgang  
  Judentum
Verurteilung des Brandanschlags auf die Lübecker Synagoge
Extremismus
Bezug: Antrag Gert Börnsen (SPD) 17.05.1995 Drucksache 13/2740 (neu)
Vorgang  
  Landesamt für Verfassungsschutz
Personelle Verstärkung des Verfassungsschutzes zur besseren Überwachung des Rechtsextremismus
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/92 17.05.1995 S 6342
Vorgang  
  Verfassungsschutz
Tätigkeit des Verfassungsschutzes im Jahre 1994
Extremismus
Bezug: Bericht LRg, IM 10.05.1995 Drucksache 13/2739
Vorgang  
  Judentum
Bericht zu dem Brandanschlag auf die Synagoge in Lübeck; bauliche und polizeiliche Schutzmaßnahmen für die Synagoge vor dem Anschlag, möglicher weitergehender Schutz, Haltung der betroffenen Gemeinde; Stand der Ermittlungen, mögliche Beteiligung Rechtsextremer; Behauptungen des Oppositionsführers Dr. Hennig über Hinweise auf eine konkrete Gefährdung der jüdischen Gemeinde und eine Lockerung der Schutzmaßnahmen
Extremismus
Bezug: Bericht IM in Ausschussprotokoll Innen- und Rechtsausschuss 13/80 10.05.1995
Vorgang  
  Weltkrieg
Bewertung des 8. Mais 1945 als Tag der Trauer; Senkung der Deutschlandflagge vor einer Schule auf Halbmast; sog. Trauerkorso des Abg. Schachtschneider
Extremismus
Bezug: Ausschussprotokoll IR 13/80 10.05.1995 S 13 21
Vorgang  
  Lehrer / Lehrerin
Anforderung eines Berichtes zu den einem Lehrer am Preetzer Fachgymnasium vorgeworfenen rechtsextremistischen Äußerungen
Extremismus
Bezug: Ausschussprotokoll BIL 13/42 12.01.1995 S 17
Vorgang  
  Beschäftigungspolitik
Neue Arbeitsplätze als Hilfsmittel gegen den Rechtsextremismus
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/77 08.12.1994 S 5296
Vorgang  
  Arbeitszeitrechtsgesetz
Arbeitszeitrechtsgesetz (ArbZRG)
Extremismus
Bezug: Kleine Anfrage Helmut Thienemann (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos) und Antwort 15.11.1994 Drucksache 13/2281
Vorgang  
  Politische Bildung
Werteerziehung und Bekämpfung des Rechtsextremismus durch Politische Bildung
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/74 10.11.1994 S 5122 5123 5125
Vorgang  
  Extremismus
Bericht der Landesregierung:"Rechtsextremismus und Gewalt in Schleswig-Holstein: Fakten, Ursachen und Gegenmaßnahmen", Drucksache 13/2197
Bezug: Kleine Anfrage Ursula Kähler (SPD) und Antwort IM 31.10.1994 Drucksache 13/2268
Vorgang  
  Extremismus
Ausweichen deutscher Rechtextremisten und Neonazis nach Dänemark, Aktivitäten
Bezug: Plenarprotokoll 13/71 13.10.1994 S 4937
Vorgang  
  Dänemark
Umgang Dänemarks mit aus Deutschland zugezogenen Rechtsextremen, Verhalten der Bevölkerung, Bezeichung als "Staatsterrorismus"
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/70 12.10.1994 S 4834
Vorgang  
  Extremismus
Rechtsextremismus und Gewalt in Schleswig-Holstein: Fakten, Ursachen und Gegenmaßnahmen
Bezug: Bericht LRg, IM 30.09.1994 Drucksache 13/2197
Vorgang  
  Bundestagswahl
Entschließung betr. "Keine Stimme für die Radikalen"
Extremismus
Bezug: Antrag Dr. Ottfried Hennig (CDU) 29.09.1994 Drucksache 13/2195
Vorgang  
  Extremismus
Linksextremistische Bestrebungen im Kreis Pinneberg
Bezug: Kleine Anfrage Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) und Antwort MP 20.09.1994 Drucksache 13/2162
Vorgang  
  Extremismus
Ausweichen deutscher Rechtsextremisten in das Grenzgebiet Dänemarks zu Deutschland, Auswirkungen, Gegenmaßnahmen
Bezug: Plenarprotokoll 13/67 14.09.1994 S 4617
Vorgang  
  Extremismus
Bekämpfung von Rechts- und Linksextremismus, Gleichgewichtigkeit; Umgang mit den im Landtag vertretenen rechtsextremen Parteien
Bezug: Plenarprotokoll 13/67 14.09.1994 S 4597 4600 4613 4620
Vorgang  
  Ausschußberatung
Auf Abwesenheit bei Ausschußberatungen zurückzuführende Unkenntnis der rechtsextremen Abgeordneten
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/66 01.07.1994 S 4526
Vorgang  
  Extremismus
Bekämpfung der im Landtag vertretenen rechtsextremen Parteien
Bezug: Plenarprotokoll 13/66 01.07.1994 S 4566 4569 4575
Vorgang  
  Lehrer / Lehrerin
Angebliche rechtsextremistische Äußerungen eines Lehrers am Preetzer Fachgymnasium
Extremismus
Bezug: Ausschussprotokoll BIL 13/30 02.06.1994 S 22
Vorgang  
  Landtagspräsident / Landtagspräsidentin
Mißbrauch der Amtsgewalt durch die Landtagspräsidentin abstellen
Extremismus
Bezug: Antrag Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) 09.05.1994 Drucksache 13/1952
Vorgang  
  Extremismus
Anschläge linksextremistischer Gruppen in Schleswig-Holstein
Bezug: Kleine Anfrage Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) und Antwort IM 04.05.1994 Drucksache 13/1941
Vorgang  
  Judentum
Anschläge auf ausländische Bürgerinnen und Bürger und jüdische Gemeinden und Einrichtungen
Extremismus
Bezug: Antrag Dr. Ottfried Hennig (CDU), Dr. Ernst-Dieter Rossmann (SPD), Karl Otto Meyer (SSW), Dr. Ekkehard Klug (F.D.P.) 27.04.1994 Drucksache 13/1926
Vorgang  
  Abgeordneter / Abgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtags
Zugehörigkeit von Abgeordneten zu rechtsextremistischen Parteien
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/58 27.04.1994 S 3993
Vorgang  
  Verfassungsschutz
Tätigkeit des Verfassungsschutzes im Jahre 1993
Extremismus
Bezug: Bericht LRg, IM 21.04.1994 Drucksache 13/1921
Vorgang  
  Brandstiftung
Ansprache aus Anlaß des Brandanschlages auf die Synagoge der jüdischen Gemeinde in Lübeck, Verurteilung der Tat durch den Landtag, Aufforderung der Bürger zur Wachsamkeit, Entschlossenheit der SPD-, CDU-, F.D.P.- und SSW-Fraktionen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus einschließlich seiner Vertreter im Landtag
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/57 25.03.1994 S 3887 3892 3903
Vorgang  
  Innenminister / Innenministerin
Entlassung von Innenminister Bull und Rücknahme seines Erlasses in Sachen "Rechtsextremismus"
Extremismus
Bezug: Antrag Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) 18.02.1994 Drucksache 13/1750
Vorgang  
  Extremismus
Bericht über Erkenntnisse über die Verbreitung von Namenslisten von Zielpersonen rechtsextremistischer Aktivitäten; Namenslisten der Zeitschrift "Einblick", Betroffene in SH
Bezug: Bericht IM in Ausschussprotokoll Innen- und Rechtsausschuss 13/39 02.02.1994
Vorgang  
  Terroristische Vereinigung
Ausländische Terroristen
Extremismus
Bezug: Antrag Renate Köhler (DVU, ab 30.04.1993 fraktionslos) 18.11.1993 Drucksache 13/1474
Vorgang  
  Nationalsozialismus
Verbote als Konsequenzen aus der Nazizeit
Extremismus
Bezug: Kleine Anfrage Rolf Selzer (SPD) und Antwort JM 11.11.1993 Drucksache 13/1457
Vorgang  
  Extremismus
Bekämpfung von Verfassungsfeindlichkeit und Gewalt
Bezug: Änderungsantrag (Antrag) Renate Köhler (DVU, ab 30.04.1993 fraktionslos) 10.11.1993 Drucksache 13/1445
Vorgang  
  Strafrecht
Verzicht auf eine Verschärfung des Jugendstrafrechts zur Bekämpfung rechtsradikaler und -extremistischer Gewalt
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/44 10.11.1993 S 2972 2978
Vorgang  
  Extremismus
Ursachen des Rechtsextremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/43 28.10.1993 S 2872
Vorgang  
  Politische Bildung
Bekämpfung von Extremismus und Fremdenfeindlichkeit durch verbesserte politische Bildung
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/41 07.10.1993 S 2782 2783 2784 2786
Vorgang  
  Extremismus
Rechtsextremismus und Gewalt in Schleswig-Holstein: Fakten, Ursachen und Gegenmaßnahmen
Bezug: Antrag Klaus-Peter Puls (SPD) 29.09.1993 Drucksache 13/1381
Vorgang  
  Wahlkampf
Antrag auf Durchführung einer Anhörung zu Wahlwerbespots; Befreiung der Rundfunk- und Fernsehveranstalter von der Verpflichtung zur Ausstrahlung rechtsextremer, ausländerfeindlicher, rassistischer oder nazistischer Wahlwerbespots, Aufhebung der Verpflichtung zur Ausstrahlung kostenloser Wahlwerbesendungen der Parteien im Landesrundfunkgesetz, mögliche andere Formen der Wahlwerbung in Rundfunk und Fernsehen, Rechtsgrundlagen
Extremismus
Bezug: Ausschussprotokoll IR 13/28 08.09.1993 S 3
Vorgang  
  Extremismus
Sparmaßnahmen der BRg als mögliche Ursache für die Zunahme des Rechtsradikalismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/35 26.08.1993 S 2366
Vorgang  
  Extremismus
Gründe für die Zunahme des Rechtsextremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/35 26.08.1993 S 2366
Vorgang  
  Simonis, Heide (SPD)
SPD-Kreisparteitag am 12. Juni 1993 in Eutin
Extremismus
Bezug: Kleine Anfrage Reinhard Sager (CDU) und Antwort MP 01.07.1993 Drucksache 13/1128
Vorgang  
  Persönliche Bemerkung
Zurückweisung einer Äußerung des Abg Börnsen zur Gleichsetzung von Aussagen einer Presseerklärung des Abg Geerdts mit der Bezeichnung der BRg als "Investitionsprogramm in den Rechtsextremismus" durch MP Simonis im Rahmen einer persönlichen Bemerkung; Zurückweisung eines Vorwurfs des Abg Geerdts zur "Hetze" durch die "rechtsextremen" Abgeordneten im Rahmen Persönlicher Bemerkungen der Abg Thienemann und Stawitz
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/33 18.06.1993 S 2206 2207
Vorgang  
  Ministerpräsident / Ministerpräsidentin
Äußerung der Ministerpräsidentin
Extremismus
Bezug: Antrag Dr. Ottfried Hennig (CDU), Wolfgang Kubicki (F.D.P.) 17.06.1993 Drucksache 13/1101
Vorgang  
  Armut
Auswirkungen von Zweidrittelgesellschaft, neuer Armut und Sozialabbau auf die Extremismusbereitschaft der Menschen
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/32 17.06.1993 S 2124 2128 2136
Vorgang  
  Extremismus
Kritik an einer Instrumentalisierung des Asylrechts und der Ausländerpolitik für die Bekämpfung des Rechtsextremismus, angebliche Annäherung demokratischer Parteien an rechtsextremistische Positionen während der Asylrechtsdiskussion
Bezug: Plenarprotokoll 13/32 17.06.1993 S 2127
Vorgang  
  Ministerpräsident / Ministerpräsidentin
Mißbilligungantrag von CDU und F.D.P. zur Bezeichnung der BRg als "Investitionsprogramm in den Rechtextremismus" durch die MP Heide Simonis, Drs 13/1101; Behandlung im Rahmen des Verfassungschutzberichtes, namentliche Abstimmung; Gefahr einer Aufspaltung der demokratischen Parteien gegenüber dem Extremismus
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/32 17.06.1993 S 2127 2130 2134 2135 2136 2137 2138 Vorgang 
 
  Extremismus
Bekämpfung des Rechtsextremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/31 16.06.1993 S 2067
Vorgang  
  Extremismus
Rechtsextremistische Gewalttaten, Mitschuld der rechtsradikalen Parteien
Bezug: Plenarprotokoll 13/31 16.06.1993 S 2070
Vorgang  
  Ministerpräsident / Ministerpräsidentin
Bezeichnung der BRg als "Investitionsprogramm in den Rechtsextremismus" durch MP Simonis
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/31 16.06.1993 S 2079 2096 2098 2099
Vorgang  
  Verfassungsschutz
Tätigkeit des Verfassungsschutzes im Jahre 1992
Extremismus
Bezug: Bericht LRg, IM 03.06.1993 Drucksache 13/1081
Vorgang  
  Gewalt
Rechtsradikale Gewalttaten gegen Ausländer
Extremismus
Bezug: Kleine Anfrage Karl Eduard Claussen (CDU), Thomas Stritzl (CDU) und Antwort IM 14.04.1993 Drucksache 13/947
Vorgang  
  Fremdenverkehr
Schädigung des Fremdenverkehrs in SH durch Rechtsextremismus und Ausländerfeindlichkeit
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/25 25.03.1993 S 1703 1704
Vorgang  
  Kriminalität
Kriminalitätsentwicklung in Schleswig-Holstein
Extremismus
Bezug: Aktuelle Stunde in Plenarprotokoll 13/24 24.03.1993 S 1585
Vorgang  
  Extremismus
Vorwurf der unterschiedlichen Vorgehensweise der Sicherheitskräfte bei der Bekämpfung von Rechts- und Linksextremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/24 24.03.1993 S 1587
Vorgang  
  Extremismus
Rechts-Rock-Bands und Skin-Magazine
Bezug: Kleine Anfrage Torsten Geerdts (CDU) und Antwort IM 10.03.1993 Drucksache 13/846
Vorgang  
  Extremismus
Bekämpfung, Ausschöpfung der Rechtsmittel
Bezug: Plenarprotokoll 13/21 25.02.1993 S 1404 1436
Vorgang  
  Schule
Bericht über die von der Landesregierung ergriffenen Maßnahmen zum Thema Gewalt und Rechtsextremismus an Schulen; Berücksichtigung der Studie "Gewalt an Schulen in Schleswig-Holstein", Einrichtung eines Forums "Gewaltprävention", Lehrer- und Schulleiterfortbildung, Erprobung interner Beratung an Problemschulen und der Gewaltprävention nach dem Modell einer Interventionskampagne der Universität Bergen
Extremismus
Bezug: Bericht in Ausschussprotokoll Bildungsausschuss 13/12 18.02.1993
Vorgang  
  Sekte
Wirtschaftsaktivitäten von Sekten, Zusammenarbeit mit radikalen Parteien, Abhängigkeit der Mitglieder
Extremismus
Bezug: Ausschussprotokoll SOZ 13/14 11.02.1993 S 4
Vorgang  
  Gewalt
Gewalt gegen rechte Gruppierungen und Politiker, Verantwortung der "Altparteien" für diese Gewalttaten
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/19 29.01.1993 S 1284 1285
Vorgang  
  Extremismus
Aufforderung der DVU zur Bekämpfung rechtsradikaler Rockbands "in ihren Reihen"
Bezug: Plenarprotokoll 13/18 28.01.1993 S 1229
Vorgang  
  Fahndung
Einsatz der Rasterfahndung gegenüber reisenden Gewalttätern, insbesondere gewalttätigen Neonazis
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/17 27.01.1993 S 1134
Vorgang  
  Sekte
Zusammenarbeit zwischen Sekten und rechtsextremen Gruppierungen
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/17 27.01.1993 S 1171
Vorgang  
  Mord
Fünffacher Mord in Ahrensbök-Tankenrade
Extremismus
Bezug: Änderungsantrag (Antrag) Meinhard Füllner (CDU), Heinz-Werner Arens (SPD), Karl Otto Meyer (SSW), Dr. Ekkehard Klug (F.D.P.) 27.01.1993 Drucksache 13/689
Vorgang  
  Landesamt für Verfassungsschutz
Personalsituation beim Landesamt für Verfassungsschutz
Extremismus
Bezug: Kleine Anfrage Meinhard Füllner (CDU) und Antwort IM 05.01.1993 Drucksache 13/651
Vorgang  
  Behinderter / Behinderte
Übrgriffe auf Behinderte, Ausländer und Obdachlose, Verantwortlichkeit der Rechtsradikalen
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/16 18.12.1992 S 1104
Vorgang  
  Regierungserklärung
Bericht über die Verfolgung rechtsextremistischer Gewalttäter in Schleswig-Holstein
Extremismus
Bezug: Regierungserklärung LRg, IM in Plenarprotokoll 13/15 17.12.1992
Vorgang  
  Extremismus
Vorwurf der unterschiedlichen Behandlung von Links- und Rechtsextremismus durch staatliche Stellen
Bezug: Plenarprotokoll 13/15 17.12.1992 S 976 978 993 1003
Vorgang  
  Musik
Verbot von Musik und Liedern mit rechtsextremistischem und ausländerfeindlichem Inhalt
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/15 17.12.1992 S 978 988
Vorgang  
  Extremismus
Folgen der "linksextremistischen 68er Ideologie"
Bezug: Plenarprotokoll 13/15 17.12.1992 S 986
Vorgang  
  Gewahrsam
Verhinderung rechtsextremistischer Gewalt durch Unterbindungsgewahrsam
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/15 17.12.1992 S 1000 1010
Vorgang  
  Jugendlicher / Jugendliche
Jugend in Schleswig-Holstein
Extremismus
Bezug: Große Anfrage Torsten Geerdts (CDU) 12.12.1992 Drucksache 13/635
Vorgang  
  Extremismus
Umsetzung eines Beschlusses der Herbstkonferenz der Justizministerinnen und -minister
Bezug: Antrag Thorsten Geißler (CDU), Klaus Haller (CDU) 09.12.1992 Drucksache 13/617
Vorgang  
  Türke / Türkin
Bericht über den Brandanschlag auf ein Wohnhaus in Mölln; Übernahme der Ermittlungen zu einem Anschlag auf türkische Einwohner in Mölln, Brandanschlägen in Gudow und Kollow und einen Landfriedensbruch in Pritzier, Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Lübeck, Kritik des Justizministers, Hinweise auf einen rechtsextremistischen bzw. terroristischen Hintergrund, Zusammenhang mit einer rechtsextremen Partei
Extremismus
Bezug: Bericht in Ausschussprotokoll Innen- und Rechtsausschuss 13/14 09.12.1992
Vorgang  
  Lehrer- und Lehrerinnenbildung
Lehrerfortbildungsmaßnahmen und Unterrichtshilfen zu den Themenbereichen "Rechtsextremismus" und "Gewalt in der Schule"
Extremismus
Bezug: Kleine Anfrage Dr. Ekkehard Klug (F.D.P.) und Antwort 04.12.1992 Drucksache 13/599
Vorgang  
  Schulunterricht
Bericht über Aktivitäten des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport des Landes Schleswig-Holstein zur Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer beim Thema Rechtsextremismus
Extremismus
Bezug: Umdruck 13/413
Vorgang  
  Strafvollzug
Situation im Strafvollzug; Entlastung durch das Konzept "Helfen statt Strafen", Verzicht auf Arreststrafen zugunsten von Arbeitsauflagen bei Jugendlichen, Abbau von Arrestanstalten bei den Amtsgerichten; Unterbringung ausländischer und rechtsextremistischer Straftäter; Abschiebehaft
Extremismus
Bezug: Ausschussprotokoll IR 13/13 25.11.1992 S 11 12 14
Vorgang  
  Extremismus
Kritik an Äußerungen Bundeskanzler Kohls über einen "Staatsnotstand" im Zusammenhang mit rechtsextremistischen Ausschreitungen
Bezug: Plenarprotokoll 13/12 11.11.1992 S 759 763 767 776
Vorgang  
  Polizei
Verstärkung der Polizei zur Bekämpfung des Extremismus
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/12 11.11.1992 S 762 768
Vorgang  
  Gewalt
Schuld der "Altparteien" an Gewalt und Extremismus, unzureichende Maßnahmen gegen Gewaltdarstellungen in Medien, Kunst und Kultur, Duldung linker Gewalt
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/12 11.11.1992 S 763
Vorgang  
  Partei
Auseinandersetzung mit rechten Parteien, Verzicht auf Parteiverbote, Gewaltpotential
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/12 11.11.1992 S 770 777
Vorgang  
  Extremismus
Absage an Haß, Gewalt, Extremismus und verfassungsfeindliche Aktivitäten
Bezug: Änderungsantrag (Antrag) Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) 11.11.1992 Drucksache 13/510
Vorgang  
  Extremismus
Bekämpfung des Gewaltextremismus und der Ausländerfeindlichkeit
Bezug: Änderungsantrag (Antrag) Gert Börnsen (SPD), Karl Otto Meyer (SSW), Wolfgang Kubicki (F.D.P.) 11.11.1992 Drucksache 13/512
Vorgang  
  Extremismus
Bekämpfung des Gewaltextremismus und der Ausländerfeindlichkeit
Bezug: Antrag Ursula Kähler (SPD) 10.11.1992 Drucksache 13/503
Vorgang  
  Extremismus
Maßnahmen gegen extremistische Gewalttäter
Bezug: Antrag Meinhard Füllner (CDU), Thorsten Geißler (CDU), Dr. Ottfried Hennig (CDU) 09.11.1992 Drucksache 13/501
Vorgang  
  Nationalsozialismus
Nationalsozialistische Gewaltverbrechen und der neue Rechtsextremismus von DVU und anderen Organisationen
Extremismus
Bezug: Antrag in Plenarprotokoll 13/11 30.10.1992
Vorgang  
  Wirtschaft
Schädigung des Außenhandels und der Wirtschaftsbeziehungen zu anderen Ländern durch den zunehmenden Rechtsextremismus
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/11 30.10.1992 S 683
Vorgang  
  Extremismus
Wachsender politischer Extremismus in Deutschland - Konsequenzen für die innere Sicherheit
Bezug: Antrag 30.10.1992 Drucksache 13/484
Vorgang  
  Tagesordnung
Absetzung des Antrags auf Durchführung einer Debatte zum Thema "Nationalsozialistische Gewaltverbrechen und der neue Rechtsextremismus von DVU und anderen Organisationen" von der Tagesordnung wegen nicht fristgerechter Verteilung des Antrags; Beanstandung des Antrags wegen darin enthaltener Wertungen
Extremismus
Bezug: Antrag Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) in Plenarprotokoll 13/10 29.10.1992
Vorgang  
  Deutsche Volksunion
Vorwurf der Förderung rechtsextremistischer Strömungen und Gewalttaten durch die DVU; Auseinandersetzung der demokratischen Kräfte mit rechtsextremistischen Gruppen
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/10 29.10.1992 S 607 615 628 632 634 636 636
Vorgang  
  Nationalsozialismus
Nationalsozialistische Gewaltverbrechen und der neue Rechtsextremismus von DVU und anderen Organisationen
Extremismus
Bezug: Antrag Dr. Peter Bendixen (CDU), Dr. Ernst-Dieter Rossmann (SPD), Karl Otto Meyer (SSW), Dr. Ekkehard Klug (F.D.P.) 29.10.1992 Drucksache 13/471
Vorgang  
  Asylbewerber / Asylbewerberin
Krawalle um das Asylbewerberheim in Rostock; Vorwurf ungenügender Maßnahmen gegen Rechtsradikalismus und Ausländerfeindlichkeit
Extremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/5 26.08.1992 S 279 282 283 286 289 292 295 Vorgang 
 
  Extremismus
Formen und Ursachen des Rechtsextremismus
Bezug: Plenarprotokoll 13/2 03.06.1992 S 48
Vorgang  
  Extremismus
Bericht über die Entwicklung des Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein (insbesondere im Blick auf die Vorgänge in Itzehoe); gewalttätige Auseinandersetzungen von Skinheads mit der Polizei und anderen Gruppen am 09./10.05.1992, Ablauf, Einsatz und Verhalten der Polizei, fehlende Schutzkleidung, verletzte Beamte, deeskalierende Maßnahmen, Einsatz von Streetworkern, Verstärkung der Polizei in Itzehoe, Vorwurf "Polizei schützt Neonazis" in der Presse, Aus- und Weiterbildung der Beamten; Gewaltbereitschaft, Organisationsgrad und politische Ausrichtung der Skinheads, regionale Schwerpunkte, Itzehoer Stammlokal
Bezug: Bericht IM in Ausschussprotokoll Innen- und Rechtsausschuss 13/2 20.05.1992
Vorgang  
  Deutsche Volksunion
Verbindungen zwischen DVU und rechtsextremistischen Gruppen, insbesondere den Skinheads; Beobachtung durch den Verfassungsschutz; Auswirkungen fremdenfeindlicher Wahlwerbespots der DVU
Extremismus
Bezug: Ausschussprotokoll IR 13/2 20.05.1992 S 7 8 11 13 14 16
Vorgang  
  Deutsche Volksunion
Durchführung einer Kurzdebatte in der ersten Sitzung des neuen Landtages
Extremismus
Bezug: Antrag Ingo Stawitz (DVU, ab 26.05.1993 fraktionslos, ab 26.10.1993 DLVH, ab 07.07.1995 fraktionslos) 04.05.1992 Drucksache 13/9
Vorgang  
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 22.10.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
Neue Suche   Vorgänge   Vollanzeige   Hilfe   Service