LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vorgänge   Hilfe   Service  

Vollanzeige

9 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 9 Dokumente/Vorgänge.

 
  Nitrate 
 Entwicklung der Nitratzufuhr in die Meere, Auswirkungen des zunehmenden Maisanbaus 
 Weitere Themen:
  • Wasserverunreinigung
  •  
     
    Ausschussprotokoll EU 17/41 07.03.2012 S 14-15 17
     
     
     

      Wasserverunreinigung 
     Gewässerbelastung durch Sickerwässer aus Maissilagen, Kontrolle der Biogasanlagen 
     
     
    Umdruck 17/3464
    Ausschussprotokoll UMWA 17/46 29.02.2012 S 16-17
     
     
     

      Gasgewinnung 
     Fracking-Methode für unkonventionelles Erdgas 
     - Gewinnung von sog. unkonventionellem Erdgas durch Hydraulic Frackturing (Fracking), mögliche Auswirkungen auf das Grundwasser, Rechtslage, Notwendigkeit einer Umweltverträglichkeitsprüfung im Genehmigungsverfahren, Vorkommen von unkonventionellem Erdgas in SH, vorliegende Explorationsanträge für Kohlenwasserstoffe - 
     Weitere Themen:
  • Wasserverunreinigung
  •  
     
    Kleine Anfrage Bernd Voß (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort MWV 23.01.2012 Drucksache 17/2148
     
     
     

      Wasserrahmenrichtlinie 
     Studie der Universität Koblenz-Landau in Zusammenarbeit mit anderen Instituten über die Wasserrahmenrichtlinie und den ab 2015 geforderten guten Zustand der Gewässer; Bewertung durch die LRg, chemischer bzw. ökologischer Zustand der Gewässer in SH, behördliche Überwachung, Ergebnisse, Belastung der Gewässer mit Pflanzenschutzmitteln und anderen Schadstoffen, Berücksichtigung von Glyphosat, Überschreitung von Grenzwerten, Einträge aus der Landwirtschaft und aus der Luft 
     Weitere Themen:
  • Wasserverunreinigung
  •  
     
    Ausschussprotokoll UMWA 17/34 21.09.2011 S 30
    Ausschussprotokoll UMWA 17/46 29.02.2012 S 12-15
     
     
     

      Schlei 
     Ökologischer Zustand der Schlei und Möglichkeiten zur Verbesserung 
     - Studie "Zustand und Verbesserungspotential der Schlei" des LLUR, Ergebnisse, Bewertung durch die LRg; Nährstoffeinträge insbesondere aus der Landwirtschaft, Auswirkungen des zunehmenden Maisanbaus, Möglichkeiten zur Reduzierung der Einträge, Schaffung von Überschwemmungsflächen, Öffnung von Deichen im Unterlauf der Füsinger Au, Erreichbarkeit der Ziele der Wasserrahmenrichtlinie - 
     Weitere Themen:
  • Wasserverunreinigung
  •  
     
    Kleine Anfrage Marlies Fritzen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort MLUR 16.02.2011 Drucksache 17/1261
     
     
     

      Grundwasserverordnung 
     Vollständigen Grundwasserschutz durch neue Grundwasserverordnung gewährleisten! 
     - Aufforderung der LRg zur Initiative im Bundesrat für eine Einbeziehung aller Schadstoffeinträge und -einleitungen insbesondere auch aus der Landwirtschaft in die GrwV - 
     Weitere Themen:
  • Wasserverunreinigung
  •  
     
    Antrag Marlies Fritzen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) 25.08.2010 Drucksache 17/805
    Plenarprotokoll 17/28 10.09.2010 S 2375
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     

      Zukunftsprogramm Schleswig-Holstein 
     Agrarumweltmaßnahmen im Rahmen des Zukunftsprogramms ländlicher Raum - Stand der Umsetzung 
     - Finanzvolumen für Agrarumweltmaßnahmen und Natura 2000-Gebiete, Anteil von Landes-, EU- und Bundesmitteln, Untermaßnahmen, Gebietskulissen, Zielvorgaben, Nachfrage, Reduzierung oder Ausweitung von Maßnahmen und Förderhöhe - 
     Weitere Themen:
  • Wasserverunreinigung
    - Maßnahme "Reduzierung der Stoffeinträge in Gewässer", Förderung, Nachfrage, Flächen, Zielvorgabe -
  •  
     
    Kleine Anfrage Bernd Voß (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort MLUR 07.06.2010 Drucksache 17/567
     
     
     

      Wasserverunreinigung 
     Nährstoffüberschüsse aus der Landwirtschaft 
     - Ausmaß und Wege der Nährstoffeinträge in Gewässer, besonders betroffene Regionen, Umsetzung der Düngeverordnung in SH - 
     
     
    Kleine Anfrage Marlies Fritzen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort MLUR 12.05.2010 Drucksache 17/497
     
     
     

      Wasserverunreinigung 
     Gewässerverschmutzung durch Gärrückstände im FFH-Gebiet Riesewohld, Rückstände aus einer Biogasanlage bei Hollenborn, eingeleitete Schritte der zuständigen Behörden 
     
     
    Umdruck 17/708, 17/777
    Ausschussprotokoll UMWA 17/10 21.04.2010 S 20
     
     
     


      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 08.03.2021
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
    Neue Suche   Kurzübersicht   Vorgänge   Hilfe   Service