LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Vorgänge

8 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 8 Dokumente/Vorgänge.

 
 
 15. Wahlperiode 
 
 ID 01502200 
  Abfallwirtschaft 
 Abfallwirtschaft in Schleswig-Holstein 
 - Abfallaufkommen seit 1995, Arten, Herkunft, Verwertungs- und Entsorgungskapazitäten, Bedarf, Verbringung von Abfällen in andere Länder; Organisation der Sammlung, des Transports, der Entsorgung und Verwertung, jeweilige Kosten und Auswirkungen, Durchführung durch Kreise und kreisfreie Städte oder private Unternehmen, Kooperationen, Ausschreibungen, Verflechtungen von Unternehmen, Abfallgebühren; Anlagen zur mechanisch-biologischen sowie zur thermischen Abfallbehandlung, sonstige Anlagen, Zahl, Kapazitäten, Schadstofffreisetzung, Wirtschaftlichkeit; Altlasten, radioaktive Abfälle; Verbindungen zwischen Abfallwirtschaft und Lebens- und Futtermittelindustrie - 
 Weitere Themen: 
 
  • Abfallverwertung
  •  
     
     GrAnfr Lars Harms SSW 17.10.2002 Drs 15/2200
    Antw LRg (11.03.2003) Drs 15/2538 (63 S)
    PlPr 15/83 02.04.2003 S 6257-6270
    (Beschl: Überweisung an den Umweltausschuss zur abschließenden Beratung)
    APr UMW 15/56 22.10.2003 S 6-8
    (Kenntnisnahme)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 15/83: Müller, Klaus Min S 6257-6259 6269-6270; Harms, Lars (SSW) S 6259-6261; Jacobs, Helmut (SPD) S 6261-6263; Tengler, Frauke (CDU) S 6263-6265; Hildebrand, Günther (FDP) S 6265-6267; Matthiessen, Detlef (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6267-6269
     
     
     
     
     ID 01501860 
      Bestechung 
     Verdacht auf Korruption beim Bau von Müllbearbeitungs- oder Müllverwertungsanlagen in Schleswig-Holstein 
     - Seit 1990 in SH neu gebaute, erweiterte oder aufgerüstete Anlagen, Betreiber, Auftraggeber und Generalunternehmer der Baumaßnahmen, finanzielles Volumen, nie verwirklichte und noch laufende Bauplanungen, finanzielles Volumen, Beteiligung der Firma Göpfert, Reimer und Partner und anderer Firmen an den Projekten, Erkenntnisse der LRg über die mögliche Zahlung von Bestechungsgeldern und über Geschäftsverbindungen der Fa. Trienekens AG zu Abfallentsorgern in SH - 
     Weitere Themen: 
     
  • Abfallverwertung
  •  
     
     KlAnfr Irene Fröhlich BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN und Antw MUNF 02.05.2002 Drs 15/1860
     
     
     
     
     ID 01501770 
      Holz 
     Altholz und seine stoffliche Verwertung in Schleswig-Holstein 
     - Anfallende und entsorgte Mengen, Einstufung als Biomasse, energetische und stoffliche Verwertung; angeblicher Aufkauf großer Mengen durch Großkonzerne zum subventionierten Einsatz in der Stromerzeugung - 
     Weitere Themen: 
     
  • Abfallverwertung
  •  
     
     KlAnfr Uwe Eichelberg CDU und Antw MUNF 28.03.2002 Drs 15/1770
     
     
     
     
     ID 01500767 
      Kunststoff 
     Kunststoffe im Restmüll 
     - Kunststoffanteil des in Müllverbrennungsanlagen behandelten Restabfalls, Heizwert mit und ohne Kunststoffanteil, Notwendigkeit der Zufeuerung fossiler Energieträger und möglicher Ersatz durch Kunststoffabfälle, Einstufung der Verbrennung als energetische Verwertung, Abgrenzung zu anderen Verwertungsformen, Ökobilanz von stofflicher und energetischer Verwertung; Verbleib der in Getrenntsammlung gewonnenen Kunststoffe, Ablagerung heizwertreicher Abfälle auf Deponien - 
     Weitere Themen: 
     
  • Abfallverwertung
  •  
     
     KlAnfr Frauke Tengler CDU und Antw MUNF 22.02.2001 Drs 15/767
     
     
     
     
     ID 01500692 
      Duales System Deutschland 
     Sammlung und Verwertung von Verkaufsverpackungen des "Grünen Punktes" durch das DSD 
     - Gesammelte Verpackungsmenge 1996-1999 insgesamt und nach einzelnen Wertstoffen, aufbereitete Wertstoffmenge pro Verwertungsanlage in SH, energetische Verwertung anfallender Neben- und Abfallprodukte, Verwertung außerhalb SH's, Wertniveau der recycelten Produkte - 
     Weitere Themen: 
     
  • Abfallverwertung
  •  
     
     KlAnfr Frauke Tengler CDU und Antw MUNF 24.01.2001 Drs 15/692
     
     
     
     
     ID 01500121 
      Mechanisch-biologische Abfallbehandlung 
     Mechanisch-biologische Abfallbehandlung in Schleswig-Holstein 
     - Ausschreibung Flensburgs zu Übernahme, Transport und Verwertung von Siedlungsabfällen, Ergebnis, mögliche Einflussnahme der LRg auf derartige Ausschreibungen; Konzept der in Flensburg ausgewählten Firma für die mechanisch-biologische Abfallbeseitigung, bestehende Anlage der Firma auf Rügen, Beurteilung durch die LRg; Verwertung des bei dem Verfahren entstehenden Ersatzbrennstoffs - 
     Weitere Themen: 
     
  • Abfallverwertung
  •  
     
     KlAnfr Frauke Tengler CDU und Antw MUNF 22.05.2000 Drs 15/121
     
     
     
     
     ID 01500086 
      Abfallverwertung 
     Abfall-Recycling-Zentrum in Appen 
     - Geplante Oberflächenabdichtung der von der Firma Nordentsorgung Heidorn betriebenen Deponie Schäferhof, Notwendigkeit einer Umweltverträglichkeitsprüfung, Verlagerung von Bauschuttbrecher und Kompostierungsanlage, Auswirkungen der Standortverlegung auf die befristete Genehmigung der Kompostierungsanlage - 
     
     KlAnfr Günther Hildebrand F.D.P. und Antw MUNF 27.04.2000 Drs 15/86
     
     
     
     
     ID 0159402603 
      Abfallverwertung 
     Vortragsreihe "Stoffliche und energetische Verwertung von biogenen und mineralischen Reststoffen in der Landwirtschaft" der Uni Kiel 
     
     APr AGR 15/26 07.06.2001 S 16
    Umdruck 15/1087
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 16.01.2021
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
    Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service