LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Vorgänge

57 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 57 Dokumente/Vorgänge.

 
 
 17. Wahlperiode 
 
 ID 01702440 
  Politische Straftat 
 Politisch motivierte Straftaten im Jahr 2011 
 - Politisch motivierte Kriminalität und Hasskriminalität 2007-2011, Definition von rechter und linker Gewaltkriminalität in der Kriminalitätsstatistik, Kontrolle und Schulungen im Zusammenhang mit der Einstufung in diese Kriminalitätskategorien - 
 Weitere Themen: 
 
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort IM 16.04.2012 Drucksache 17/2440
     
     
     
     
     ID 01702442 
      Strafvollzug 
     Umgang mit Rechtsextremen im Strafvollzug 
     - Zahl der jugendlichen und heranwachsenden Strafgefangenen mit rechtsextremer Orientierung, gemeinsame Unterbringung mit anderen Häftlingen, insbesondere mit Häftlingen mit Zuwanderungsgeschichte, Notwendigkeit einer Zustimmung der Mithäftlinge, Konfliktpotenzial, Betreuung und Kontrolle durch Vollzugsbedienstete, Resozialisierung, Programme für den Ausstieg aus der rechtsextremen Szene; Umgang mit erwachsenen Gefangenen mit rechtsextremistischer Einstellung - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort MJGI 16.04.2012 Drucksache 17/2442
     
     
     
     
     ID 01702431 
      Extremismus 
     Untergetauchte Neonazis mit Verurteilungen aus Schleswig-Holstein 
     - Mit Haftbefehlen gesuchte rechtsextreme Straftäter aus SH, Speicherung von Daten in der Datei "Politisch motivierte Kriminalität - rechts", Einstufung als Gewalttäter, jeweiliger Stand der Fahndung; spezifische Dateien zu rechtsextremer Kriminalität - 
     
     
    Kleine Anfrage Björn Thoroe (DIE LINKE) und Antwort IM 11.04.2012 Drucksache 17/2431
    (Als VS-NfD eingestufte Anlage zu Frage 4 s. Sachakte)
     
     
     
     
     ID 01702354 
      Extremismus 
     Drohungen aus dem rechten Spektrum gegen Organisationen in Schleswig-Holstein 
     - Auf im Internet veröffentlichten "Hass-Listen" sowie auf einer Liste des "Nationalsozialistischen Untergrunds" genannte Personen und Organisationen, Informationen und Schutz der Betroffenen - 
     
     
    Kleine Anfrage Ulrich Schippels (DIE LINKE) und Antwort IM 21.03.2012 Drucksache 17/2354
     
     
     
     
     ID 01702430 
      Verfassungsschutz 
     Verfassungsschutzbericht 2011 
     - Rechts- und Linksextremismus, einzelne Organisationen und Gruppierungen, Aktionsfelder, regionale Schwerpunkte, Aktivitäten der NPD, neonazistische Zusammenschlüsse, "Nationalsozialistischer Untergrund"; extremistische Bestrebungen mit Auslandsbezug, Islamismus, Salafismus, Jihadismus, islamistischer Terrorismus, "Arbeiterpartei Kurdistans"; Entwicklung der Mitglieder- und Anhängerzahlen extremistischer Organisationen und Gruppierungen - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Bericht IM 20.03.2012 Drucksache 17/2430 (117 S)
    Plenarprotokoll 17/77 25.04.2012 S 6642 (vertagt)
    (Erledigt durch Ablauf der Wahlperiode)
     
     
     
     
     ID 01702285 
      Rocker 
     Sog. "Outlaw-Rockergruppen" in Schleswig-Holstein 
     - Zahl der Mitglieder, Standort und Unterstützergruppen der jeweiligen sog. Outlaw-Rockergruppen, Beziehungen ins Ausland, wirtschaftliche Aktivitäten, an Mitglieder ausgestellte Waffenbesitzkarten, Verbindungen zu Personen aus dem rechtsextremen Spektrum, Verbindungen zum MC "Schwarze Schar" in Wismar, zur Last gelegte Straftaten und Verurteilungen, Neugründungen nach dem Verbot der Hells-Angels in Flensburg und der Bandidos in Neumünster, teilweise Nichtbeantwortung von Fragen wegen aktueller Ermittlungen - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Dr. Kai Dolgner (SPD), Andreas Beran (SPD) und Antwort IM 27.02.2012 Drucksache 17/2285
     
     
     
     
     ID 01702228 
      Gedenkstätte 
     Gedenkstättenpolitik in Schleswig-Holstein 
     - Besuch von NS-Gedenkstätten durch Schulklassen, Aufnahme in die Lehrpläne, Bedeutung für die Bekämpfung des Rechtsextremismus, Projekte und spezielle Angebote von Initiativen und Gedenkstätten; Dokumentation und Erforschung der Rolle SH's in der "Ostland-Politik" des NS-Regimes im Baltikum 1941 bis 1944; Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten, Konzept für die NS-Gedenkstätten in Nordfriesland - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Anke Spoorendonk (SSW), Dr. Robert Habeck (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort MBK 15.02.2012 Drucksache 17/2228
     
     
     
     
     ID 01702235 
      Demonstration 
     Neonazidemo am 1. Mai 2011 in Neumünster 
     - Anmelder, Teilnehmer, geplante Route, Gefahrenprognose, behördliche Auflagen, mögliches Verbot; teilweise Nichtbeantwortung wegen Unzuständigkeit der LRg - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Ulrich Schippels (DIE LINKE) und Antwort IM 15.02.2012 Drucksache 17/2235
     
     
     
     
     ID 01702236 
      Demonstration 
     Neonazi-Demonstration am 31. März 2012 in Lübeck 
     - Anmelder, Teilnehmer, geplante Route, Gefahrenprognose, behördliche Auflagen, mögliches Verbot; teilweise Nichtbeantwortung wegen Unzuständigkeit der LRg - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Antje Jansen (DIE LINKE) und Antwort IM 15.02.2012 Drucksache 17/2236
     
     
     
     
     ID 01702154 
      Extremismus 
     Demokratie gegen den Aufmarsch der Faschist_innen in Lübeck 
     - Aufforderung der LRg zur Übermittlung aller ein Verbot der geplanten Demonstration von Rechtsextremisten rechtfertigenden Informationen an die zuständige Lübecker Behörde; Ablehnung jeder Art von Rassismus, Faschismus und rechter Gewalt, Unterstützung des gesellschaftliche Engagements gegen Rechtsextremismus, Aufruf zur Beteiligung - 
     
     
    Antrag Ulrich Schippels (DIE LINKE) 27.01.2012 Drucksache 17/2154 (neu)
    Plenarprotokoll 17/70 27.01.2012 S 6014-6031
    (Änderungsantrag SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SSW Drucksache 17/2214, Änderungsantrag (Antrag) CDU, FDP Drucksache 17/2216 (s. dort))
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/70: Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 6014-6016 6022; Kalinka, Werner (CDU) S 6016; Midyatli, Serpil (SPD) S 6017; Koch, Gerrit (FDP) S 6017-6019; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6019-6020; Spoorendonk, Anke (SSW) S 6020-6021 6025-6026; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 6022-6023 6031 *; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 6023-6025 6031 *; Thoroe, Björn (DIE LINKE) S 6025; Carstensen, Peter Harry (CDU) MP S 6026-6027; Schlie, Klaus (CDU) Min S 6027-6030; Heinold, Monika (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6031 *; Bernstein, Dr. Axel (CDU) S 6031 *
     
     
     
     
     ID 01702216 
      Extremismus 
     Dem politischen Extremismus ein klares Bekenntis zur freiheitlichen Demokratie entgegensetzen 
     - Neufassung des Antrags Drucksache 17/2154 (neu); Aufforderung der LRg zur Übermittlung aller ein Verbot der geplanten Demonstration von Rechtsextremisten rechtfertigenden Informationen an die zuständige Lübecker Behörde; Verurteilung der Versuche neonazistischer Gruppierungen zur Instrumentalisierung des Jahrestags der Bombardierung Lübecks und zur Relativierung der nationalsozialisischer Verbrechen; Bekämpfung des politischen Extremismus durch Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung und bürgerschaftliches Engagements, Aufruf zur Beteiligung, Ablehnung jeder Art von Rassismus, Faschismus und rechter Gewalt; Dank an die Polizeibeamten für den Schutz der Demonstrationsfreiheit - 
     
     
    Änderungsantrag (Antrag) Werner Kalinka (CDU), Gerrit Koch (FDP), Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Serpil Midyatli (SPD), Anke Spoorendonk (SSW) 27.01.2012 Drucksache 17/2216 (neu)
    Plenarprotokoll 17/70 27.01.2012 S 6014-6031
    Beschl: Annahme (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/70: Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 6014-6016 6022; Kalinka, Werner (CDU) S 6016; Midyatli, Serpil (SPD) S 6017; Koch, Gerrit (FDP) S 6017-6019; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6019-6020; Spoorendonk, Anke (SSW) S 6020-6021 6025-6026; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 6022-6023 6031 *; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 6023-6025 6031 *; Thoroe, Björn (DIE LINKE) S 6025; Carstensen, Peter Harry (CDU) MP S 6026-6027; Schlie, Klaus (CDU) Min S 6027-6030; Heinold, Monika (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6031 *; Bernstein, Dr. Axel (CDU) S 6031 *
     
     
     
     
     ID 01702214 
      Extremismus 
     Demokratie gegen den Aufmarsch der Faschist_innen in Lübeck 
     - Neufassung des Antrags Drucksache 17/2154; Aufforderung der LRg zur Übermittlung aller ein Verbot der geplanten Demonstration von Rechtsextremisten rechtfertigenden Informationen an die zuständige Lübecker Behörde, Ablehnung jeder Form von Rassismus, Faschismus und rechter Gewalt, Unterstützung des zivilgesellschaftlichen Engagements gegen Rechtsextremismus - 
     
     
    Änderungsantrag Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Serpil Midyatli (SPD), Anke Spoorendonk (SSW) 25.01.2012 Drucksache 17/2214
    (Zurückgezogen lt. Plenarprotokoll 17/70 S 6014)
     
     
     
     
     ID 01702108 
      Extremismus 
     Todesopfer rechter Gewalt in Schleswig-Holstein seit 1990 
     - Mögliche rechtsextremistische Hintergründe bestimmter Tötungsdelikte in SH, jeweilige Einstufung durch die Ermittlungsbehörden - 
     
     
    Kleine Anfrage Ulrich Schippels (DIE LINKE) und Antwort IM 04.01.2012 Drucksache 17/2108
     
     
     
     
     ID 01702032 
      Extremismus 
     Naziterrorismus in der Bundesrepublik und mögliche Verbindungen nach Schleswig-Holstein 
     - Mögliche militante oder terroristische Neonazistrukturen in SH, Kontakte des Nationalsozialistischen Untergrunds nach SH; Beobachtung durch den Verfassungsschutz, Einsatz von V-Leuten und verdeckten Ermittlern; mögliches Verbot der NPD; Nichtbeantwortung von Fragen zur Arbeitsweise des Verfassungsschutzes - 
     
     
    Kleine Anfrage Heinz-Werner Jezewski (DIE LINKE) und Antwort IM 06.12.2011 Drucksache 17/2032
     
     
     
     
     ID 01750064BT 
      Nationalsozialistischer Untergrund 
     Konsequenzen aus den Erkenntnissen über das Rechtsextremen-Trio aus Thüringen 
     - Aufklärung der Verbrechen der Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU), Verhalten der zuständigen Sicherheitsbehörden, Verbindungen der Gruppe nach SH; Überwachung rechtsextremistischer Aktivitäten durch den Verfassungsschutz, Einsatz nachrichtendienstlicher Mittel, insbesondere von V-Leuten, parlamentarische Kontrolle, Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Bundesländern, Einrichtung eines Terrorabwehrzentrums "Rechts" und einer Verbunddatei; Fördermittel für Projekte gegen Extremismus und Fremdenfeindlichkeit; mögliches Verbot der NPD - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Bericht IM in Plenarprotokoll 17/64 18.11.2011 S 5578-5594
    (Kenntnisnahme)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/64: Schlie, Klaus (CDU) Min S 5578-5580; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5580-5582; Kalinka, Werner (CDU) S 5582-5584; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 5584-5586; Koch, Gerrit (FDP) S 5586-5588; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 5588-5590 5594; Spoorendonk, Anke (SSW) S 5590-5591; Midyatli, Serpil (SPD) S 5591-5592; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 5592-5594
     
     
     
     
     ID 01702001 
      Extremismus 
     Konsequenzen aus den Erkenntnissen über das Rechtsextremen-Trio aus Thüringen 
     - Ergänzung des Berichtsantrags Drucksache 17/2000; Haltung der LRg zu einem Verbot der NPD, Beteiligung an einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Prüfung eines Verbotverfahrens, Folgen der Schwächung von Initiativen gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit durch Kürzung von Haushaltsmitteln, mögliche Rücknahme der Kürzungen bei der Kampagne "Aufklärung gegen Extremismus und Fremdenfeindlichkeit" - 
     
     
    Änderungsantrag Serpil Midyatli (SPD) 15.11.2011 Drucksache 17/2001
    Plenarprotokoll 17/62 16.11.2011 S 5306-5307
    (Beschl: Annahme (einstimmig))
    Plenarprotokoll 17/64 18.11.2011 S 5578-5594
    (Erledigt durch Berichterstattung, Bericht s. Plenarprotokoll 17/64)
     
     
     
     
     ID 01702012 
      Extremismus 
     Konsequenzen aus den Erkenntnissen über eine rechte Terrorgruppe 
     - Neufassung des Antrags Drucksache 17/2000; Verurteilung der Verbrechen der Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU), Solidarität mit den Hinterbliebenen der Opfer; Aufklärung möglichen Fehlverhaltens der Sicherheitsbehörden, Untersuchung auf parlamentarischer Ebene über die Kontrollkommissionen hinaus, öffentliche Tagung aller damit befassten Gremien, Rücknahme der Kürzungen bei Programmen gegen Rechtsextremismus, Reduzierung der Zahl der V-Leute in der rechten Szene, Verbot der NPD, "Abschaltung" aller V-Leute bei der NPD zur Vermeidung einer Gefährdung des Verbotsverfahrens - 
     
     
    Änderungsantrag (Antrag) Heinz-Werner Jezewski (DIE LINKE) 15.11.2011 Drucksache 17/2012
    Plenarprotokoll 17/64 18.11.2011 S 5578-5594
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/64: Schlie, Klaus (CDU) Min S 5578-5580; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5580-5582; Kalinka, Werner (CDU) S 5582-5584; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 5584-5586; Koch, Gerrit (FDP) S 5586-5588; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 5588-5590 5594; Spoorendonk, Anke (SSW) S 5590-5591; Midyatli, Serpil (SPD) S 5591-5592; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 5592-5594
     
     
     
     
     ID 01702000 
      Extremismus 
     Konsequenzen aus den Erkenntnissen über das Rechtsextremen-Trio aus Thüringen 
     - Berichtsantrag; Erkenntnisse und Konsequenzen aus den Verbrechen des thüringischen Rechtsextremisten-Trios, mögliche Neubewertung der Extremisten-Gefahr, Regelung der Grenze zwischen Informationsgewinnung und Kooperation mit rechten V-Leuten durch den Verfassungsschutz, Kontrolle der länderübergreifenden Ermittlungen, mögliche Kapitaldelikte wegen der Religion des Opfers und an Menschen mit Migrationshintergrund - 
     
     
    Dringlichkeitsantrag Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) 10.11.2011 Drucksache 17/2000
    Plenarprotokoll 17/62 16.11.2011 S 5306-5307
    (Dringlichkeit bejaht)
    Plenarprotokoll 17/64 18.11.2011 S 5578-5594
    (Änderungsantrag SPD Drucksache 17/2001, Änderungsantrag (Antrag) DIE LINKE Drucksache 17/2012 (s. dort))
    (Erledigt durch Berichterstattung, Bericht s. Plenarprotokoll 17/64)
     
     
     
     
     ID 01701914 
      Demonstration 
     Rückzug der Polizei aus dem "Runden Tisch in Sachen Demonstration Palmarum" in Lübeck 
     - Gründe für den Rückzug, Voraussetzungen für eine mögliche Rückkehr; Möglichkeiten zur Vorbeugung von Konflikten bei künftigen Demonstrationen gegen Rechtsextremisten - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Hans Müller (SPD), Wolfgang Baasch (SPD) und Antwort IM 18.10.2011 Drucksache 17/1914
     
     
     
     
     ID 01701910 
      Extremismus 
     Ablehnung des politischen Extremismus 
     - Neufassung des Antrags Drucksache 17/1867; Ablehnung jeglicher Art von politisch oder religiös motiviertem Extremismus, Zuständigkeit der Fraktionen für darüber hinausgehende Bewertungen von Auffassungen als "populistisch" - 
     
     
    Änderungsantrag (Antrag) Niclas Herbst (CDU), Gerrit Koch (FDP) 26.09.2011 Drucksache 17/1910
    Plenarprotokoll 17/60 06.10.2011 S 5148-5170
    Ausschussprotokoll IR 17/75 02.11.2011 S 12
    Ausschussprotokoll EU 17/36 02.11.2011 S 25
    Ausschussprotokoll IR 17/76 09.11.2011 S 16
    Ausschussprotokoll EU 17/38 23.11.2011 S 16
    Bericht und Beschlussempfehlung IR 08.01.2012 Drucksache 17/2180
    Sammeldrucksache LtgPräs 25.01.2012 Drucksache 17/2198
    Plenarprotokoll 17/70 27.01.2012 S 6077
    Beschl: Annahme (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/60: Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 5148-5151 5154 (ZwFr) 5167-5168; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 5149 (ZwFr) 5166-5167; Herbst, Niclas (CDU) S 5151-5155; Koch, Gerrit (FDP) S 5155-5157; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5157-5159; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 5159-5161; Spoorendonk, Anke (SSW) S 5162-5164; Bernstein, Dr. Axel (CDU) S 5164-5165; Redmann, Sandra (SPD) S 5165; Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 5165-5166; Schlie, Klaus (CDU) Min S 5168-5170
     
     
     
     
     ID 01701772 
      Extremismus 
     Nachfragen zur Drs 17/1755 - Neofaschismus in Schleswig-Holstein 
     - Angriffe auf alternative Einrichtungen in Kiel und Neumünster seit 2005, Zuordnung zur Statistik "Politisch motivierte Kriminalität - rechts", Anzeigen und Aufklärungsquote; Zahl der rechtsextremistischen Straftaten insgesamt seit 2005, Ermittlungsverfahren, Verfahrenseinstellungen, Gründe; irrtümliche Auslassung einer Kundgebung der DVU in der Antwort auf die Große Anfrage "Neofaschismus und Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein", Drucksache 17/1755; teilweise Nichtbeantwortung wegen zu hohen Aufwandes - 
     
     
    Kleine Anfrage Björn Thoroe (DIE LINKE) und Antwort IM 23.09.2011 Drucksache 17/1772
     
     
     
     
     ID 01701686 
      Verfassungsschutz 
     Schul- und Bildungsveranstaltungen des Verfassungsschutzes Schleswig-Holstein 
     - Vorträge von Mitarbeitern des Verfassungsschutzes in Schulen über ihre Arbeit und über Beobachtungsschwerpunkte, Zahl, Grundlagen, Durchführung, Kosten, Wahrung der Neutralität - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Ulrich Schippels (DIE LINKE) und Antwort IM 01.08.2011 Drucksache 17/1686
     
     
     
     
     ID 01701529 
      Demonstration 
     Unterschiedliche Verursachungsbeiträge zum Polizeieinsatz am 26.03.2011 in Lübeck 
     - Zahl der Verursacher aus der rechtsextremen und aus den anderen Demonstrationen bei Platzverweisen, Straftaten, Fest- und Ingewahrsamnahmen, Verletzungen von Polizeibeamten und Überschreitungen der Grenzen der Versammlungsfreiheit - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Werner Kalinka (CDU) und Antwort IM 30.05.2011 Drucksache 17/1529
     
     
     
     
     ID 01701559 
      Extremismus 
     "Demokratieinitiativen nicht verdächtigen, sondern fördern - Bestätigungserklärung im Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" streichen 
     - Ergänzung des Antrags Drucksache 17/1517; Aufforderung der LRg zur Kompensation wegfallender Bundesmittel für die "Demokratieerklärung" nicht unterschreibende Organisationen sowie zur Initiative im Bundesrat für die Streichung der Sätze 2 und 3 der "Demokratieerklärung" - 
     
     
    Änderungsantrag Björn Thoroe (DIE LINKE) 25.05.2011 Drucksache 17/1559
    Plenarprotokoll 17/49 27.05.2011 S 4242 (vertagt)
    Plenarprotokoll 17/51 30.06.2011 S 4414-4430
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/51: Midyatli, Serpil (SPD) S 4414-4415 4423-4424 4429 (ZwFr); Kalinka, Werner (CDU) S 4415-4416 4419 (ZwFr) 4425 4426; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 4416 (ZwFr) 4418-4420 4424 (ZwFr); Rother, Thomas (SPD) S 4416 (ZwFr) 4417 (ZwFr) 4424; Brand-Hückstädt, Ingrid (FDP) S 4417-4418 4418 (ZwFr) 4423; Thoroe, Björn (DIE LINKE) S 4420-4421; Hinrichsen, Silke (SSW) S 4421-4422 4427 4428 (ZwFr); Bernstein, Dr. Axel (CDU) S 4422-4423; Dolgner, Dr. Kai (SPD) S 4425 4426 (ZwFr); Schlie, Klaus (CDU) Min S 4428-4429
     
     
     
     
     ID 01701517 
      Extremismus 
     "Demokratieinitiativen nicht verdächtigen, sondern fördern - Bestätigungserklärung im Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" streichen 
     - Ablehnung von Bestätigungserklärungen (Erklärung des Bekenntnisses zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung - "Demokratieerklärung") als Voraussetzung für Zuwendungen, Zustimmung zur breiten Beteiligung an einer Protestaktion vom 01.02.2011 sowie dem Widerspruch des Landes Berlin - 
     
     
    Antrag Serpil Midyatli (SPD) 11.05.2011 Drucksache 17/1517
    Plenarprotokoll 17/49 27.05.2011 S 4242 (vertagt)
    Plenarprotokoll 17/51 30.06.2011 S 4414-4430
    (Änderungsantrag DIE LINKE Drucksache 17/1559 (s. dort))
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/51: Midyatli, Serpil (SPD) S 4414-4415 4423-4424 4429 (ZwFr); Kalinka, Werner (CDU) S 4415-4416 4419 (ZwFr) 4425 4426; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 4416 (ZwFr) 4418-4420 4424 (ZwFr); Rother, Thomas (SPD) S 4416 (ZwFr) 4417 (ZwFr) 4424; Brand-Hückstädt, Ingrid (FDP) S 4417-4418 4418 (ZwFr) 4423; Thoroe, Björn (DIE LINKE) S 4420-4421; Hinrichsen, Silke (SSW) S 4421-4422 4427 4428 (ZwFr); Bernstein, Dr. Axel (CDU) S 4422-4423; Dolgner, Dr. Kai (SPD) S 4425 4426 (ZwFr); Schlie, Klaus (CDU) Min S 4428-4429
     
     
     
     
     ID 01701494 
      Verfassungsschutz 
     Verfassungsschutzbericht 2010 
     - Rechts- und Linksextremismus, einzelne Organisationen und Gruppierungen, Aktionsfelder, regionale Schwerpunkte, Aktivitäten der NPD; Islamismus, islamistischer Terrorismus, "Arbeiterpartei Kurdistans"; Entwicklung der Mitglieder- und Anhängerzahlen extremistischer Organisationen und Gruppierungen - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Bericht IM 03.05.2011 Drucksache 17/1494 (128 S)
    Sammeldrucksache LtgPräs 24.05.2011 Drucksache 17/1535
    Plenarprotokoll 17/50 29.06.2011 S 4262 (vertagt)
    Plenarprotokoll 17/53 24.08.2011 S 4535 (vertagt)
    Plenarprotokoll 17/57 15.09.2011 S 4935-4949
    (Beschl: Überweisung an den Innen- und Rechtsausschuss zur abschließenden Beratung)
    Ausschussprotokoll IR 17/72 28.09.2011 S 21
    (Kenntnisnahme)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/57: Schlie, Klaus (CDU) Min S 4936-4937; Kalinka, Werner (CDU) S 4937-4938 4948-4949; Midyatli, Serpil (SPD) S 4938-4939; Koch, Gerrit (FDP) S 4939-4941; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 4940 (ZwFr) 4949; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 4941-4943; Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 4943-4944; Spoorendonk, Anke (SSW) S 4944-4945; Jansen, Antje (DIE LINKE) S 4945-4946; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 4946; Baasch, Wolfgang (SPD) S 4946-4948
     
     
     
     
     ID 01701466 
      Demonstration 
     Polizeieinsatz am 26. März in Lübeck 
     - Zahl der eingesetzten Polizeibeamten bei einer Demonstration von Rechtsextremen und Gegendemonstranten in Lübeck, Einsatz von Beamten aus anderen Bundesländern und der Bundespolizei, Kosten, Anwesenheit von Polizisten anderer Länder, strafbare Handlungen, Festnahmen und Platzverweisungen, staatsanwaltliche Ermittlungen wegen Vorwürfen gegen Polizeibeamte, Anruf der Polizei beim Offenen Kanal Lübeck, Einsatz von Reizgas, Einschließung von Gegendemonstranten auf dem Gelände der Bodelschwingh-Kirche - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Ulrich Schippels (DIE LINKE) und Antwort IM 02.05.2011 Drucksache 17/1466
     
     
     
     
     ID 01701469 
      Demonstration 
     Demonstrationsgeschehen am 26. März in Lübeck 
     - Gewalttätigkeiten, Übergriffe von Neonazis o.ä., Strafanzeigen, verletzte Polizeibeamte und Demonstranten 2011 und in früheren Jahren, Ausrüstung der Polizeieinheiten, Einsatz von CS-Gas und Wasserwerfern, Einschränkungen der Bewegungsfreiheit von Landtagsabgeordneten; Einnahmeverluste Lübecker Geschäfte, Einschränkungen für Anwohner - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Björn Thoroe (DIE LINKE) und Antwort IM 02.05.2011 Drucksache 17/1469
     
     
     
     
     ID 01701457 
      Extremismus 
     Zukunft von Demokratieinitiativen 
     - Förderkritierien für gegen Rechtsextremismus engagierte Demokratieinitiativen, Landesmittel für Projekte gegen Extremismus und Rassismus 2005-2011, mögliche Einholung von Auskünften beim Verfassungsschutz zu Antragstellern, Anwendung und Bewertung der sog. Extremismusklausel ("Einverständniserklärung zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung") der BRg durch die LRg, Auswirkungen bei Nichtunterzeichnung oder Missachtung dieser Bestätigung - 
     
     
    Kleine Anfrage Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort IM 27.04.2011 Drucksache 17/1457
     
     
     
     
     ID 01701444 
      Extremismus 
     Neofaschismus und Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein 
     - Organisationen, Parteien und Gruppen, Mitglieder und Sympathisanten, "Szene", Strukturen, personelle Verflechtungen, Finanzierung, Vermögen; Veranstaltungen, Aktionen, Demonstrationen, Schulungen, "Wehrsportübungen" und Geländespiele, Publikationen, Nutzung des Internets und anderer Medien, Veranstaltungsräume und Lokale; Gewaltbereitschaft, Bedrohung von Gegnern, Straftaten, Opfer, Gerichtsverfahren, Maßnahmen von Polizei und Verfassungsschutz; rechtsextreme Beschäftigte im öffentlichen Dienst und Mandatsträger in kommunalen Vertretungen; Erkenntnisse der LRg zu einzelnen Parteien und Gruppen - 
     
     
    Große Anfrage Heinz-Werner Jezewski (DIE LINKE), Björn Thoroe (DIE LINKE) 04.04.2011 Drucksache 17/1444
    Antwort IM 16.08.2011 Drucksache 17/1755 (36 S)
    Plenarprotokoll 17/56 14.09.2011 S 4797 (vertagt)
    Plenarprotokoll 17/60 06.10.2011 S 5170-5183
    (Kenntnisnahme)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/60: Schlie, Klaus (CDU) Min S 5170-5171; Thoroe, Björn (DIE LINKE) S 5171-5172 5183; Kalinka, Werner (CDU) S 5172-5174; Midyatli, Serpil (SPD) S 5174-5175 5182-5183; Koch, Gerrit (FDP) S 5175-5177; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5177-5178; Spoorendonk, Anke (SSW) S 5178-5179; Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 5180; Jansen, Antje (DIE LINKE) S 5180-5181; Dolgner, Dr. Kai (SPD) S 5181-5182
     
     
     
     
     ID 01701289 
      Extremismus 
     Für ein friedliches und solidarisches Schleswig-Holstein 
     - Unterstützung des Bündnisses gegen den geplanten Aufmarsch von Rechtsextremen in Lübeck am 26.03.2011, Aufruf zur gewaltfreien Beteiligung an Protestdemonstrationen und -blockaden, Schutz der Versammlungsfreiheit auch im Angesicht der Gegner der freiheitlich demokratischen Grundordnung; Dank an die im Vorjahr eingesetzten Polizeibeamten - 
     
     
    Antrag Dr. Kai Dolgner (SPD), Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Ulrich Schippels (DIE LINKE), Anke Spoorendonk (SSW) 23.03.2011 Drucksache 17/1289 (neu)
    Plenarprotokoll 17/41 23.02.2011 S 3428 (vertagt)
    Plenarprotokoll 17/45 24.03.2011 S 3814-3824
    (Änderungsantrag CDU, FDP Drucksache 17/1413 (s. dort))
    Beschl: Annahme (einstimmig)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/45: Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 3814-3815 3822; Kalinka, Werner (CDU) S 3815-3816; Dolgner, Dr. Kai (SPD) S 3816-3818; Dankert, Jens-Uwe (FDP) S 3818-3819; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 3819-3821; Spoorendonk, Anke (SSW) S 3821-3822; Boetticher, Dr. Christian von (CDU) S 3822-3823; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 3823; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 3824
     
     
     
     
     ID 01701413 
      Extremismus 
     Zivilcourage mit rechtsstaatlichen Mitteln zeigen 
     - Unterstützung des Bündnisses gegen den geplanten Aufmarsch von Rechtsextremen in Lübeck am 26.03.2011, Notwendigkeit einer Einhaltung von Rechtsordnung und Gewaltfreiheit, Schutz der Versammlungsfreiheit auch im Angesicht der Gegner der freiheitlich demokratischen Grundordnung; Anerkennung der Arbeit der eingesetzten Polizeibeamten - 
     
     
    Änderungsantrag (Antrag) Werner Kalinka (CDU), Jens-Uwe Dankert (FDP) 23.03.2011 Drucksache 17/1413
    Plenarprotokoll 17/45 24.03.2011 S 3814-3824
    Beschl: Annahme (einstimmig)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/45: Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 3814-3815 3822; Kalinka, Werner (CDU) S 3815-3816; Dolgner, Dr. Kai (SPD) S 3816-3818; Dankert, Jens-Uwe (FDP) S 3818-3819; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 3819-3821; Spoorendonk, Anke (SSW) S 3821-3822; Boetticher, Dr. Christian von (CDU) S 3822-3823; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 3823; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 3824
     
     
     
     
     ID 01701301 
      Landeskriminalamt 
     Verdeckte Ermittlungen des LKA 
     - Möglicher Einsatz verdeckter Ermittler des LKA's oder des Verfassungsschutzes in Gruppierungen des linken Spektrums; Nichtbeantwortung mit Hinweis auf das Parlamentarische Kontrollgremium - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Heinz-Werner Jezewski (DIE LINKE) und Antwort IM 25.02.2011 Drucksache 17/1301
     
     
     
     
     ID 01701197 
      Volkszählung 
     RechtsextremistInnen als VolkszählerInnen für den Zensus 2011 
     - Aufruf der NPD an ihre Mitglieder zur Bewerbung als Volkszähler, Ziel; Verfahren der Auswahl von Volkszählern, Unzulässigkeit einer Befragung nach der jeweiligen Gesinnung, in Frage kommende Kriterien für einen Auschluss von Bewerbern - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Björn Thoroe (DIE LINKE) und Antwort IM 01.02.2011 Drucksache 17/1197
     
     
     
     
     ID 01701146 
      Brandstiftung 
     Brandanschlag durch Rechtsextreme auf Polizeirevier in Kellinghusen 
     - Täter, Verurteilungen, Aufnahme in die Statistik der politisch motivierten Kriminalität, mögliche Aufnahme in den Verfassungsschutzbericht - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Björn Thoroe (DIE LINKE) und Antwort IM 13.01.2011 Drucksache 17/1146
     
     
     
     
     ID 01701127 
      Haushaltsgesetz 2011/2012 
     Entwurf des Haushaltsplans 2011/2012, Entwurf eines Haushaltsbegleitgesetzes zum Haushaltsplan 2011/2012 und Entwurf eines Haushaltsgesetzes zum Haushaltsplan 2011/2012 
     - Änderung und Ergänzung diverser §§ bzw. diverser Artikel des Haushaltsgesetzes 2011/2012 und des Haushaltsbegleitgesetzes 2011/2012; Änderung zahlreicher Haushaltstitel - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
    - Beibehaltung der Mittel für die Kampagne Aufklärung gegen Extremismus und Fremdenfeindlichkeit -
  •  
     
     
    Änderungsantrag Ulrich Schippels (DIE LINKE) 14.12.2010 Drucksache 17/1127 (23 S)
    Plenarprotokoll 17/35 15.12.2010 S 2923-3012
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/35: Boetticher, Dr. Christian von (CDU) S 2926-2933; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 2933-2941 2970-2972; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 2941-2947; Habeck, Dr. Robert (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2947-2956; Prante, Ranka (DIE LINKE) S 2956-2961; Spoorendonk, Anke (SSW) S 2961-2966; Carstensen, Peter Harry (CDU) MP S 2966-2970; Koch, Tobias (CDU) S 2972-2975; Herdejürgen, Birgit (SPD) S 2975-2977; Loedige, Katharina (FDP) S 2977-2979; Heinold, Monika (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2979-2981; Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 2981-2984; Harms, Lars (SSW) S 2984-2988; Wiegard, Rainer (CDU) Min S 2988-2991; Kalinka, Werner (CDU) S 2992-2993; Beran, Andreas (SPD) S 2993; Funke, Kirstin (FDP) S 2993-2994; Midyatli, Serpil (SPD) S 2994; Pauls, Birte (SPD) S 2995-2996; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 2996-2997; Baasch, Wolfgang (SPD) S 2997; Hinrichsen, Silke (SSW) S 2998; Tenor-Alschausky, Siegrid (SPD) S 2998-2999; Fritzen, Marlies (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2999; Andresen, Rasmus (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2999-
     
     
     
     
     ID 01701115 
      Haushaltsgesetz 2011/2012 
     Resolution zum Doppelhaushalt 2011/2012
    Schleswig-Holsteins Horizonte: Bildung, Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften, Gerechtigkeit
     
     - Aufforderung der LRg zu einer gerechten, transparenten, sozial ausgewogenen Ausgestaltung der Haushaltskonsolidierung und zur Vorlage eines Haushaltes mit den Schwerpunkten Bildung, Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften; notwendige Einnahmesteigerungen, Ausgabenkürzungen und strukturelle Veränderungen - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
    - Ausbau der Programme für eine Zivilgesellschaft, insbesondere der Programme gegen Rechtsextremismus -
  •  
     
     
    Antrag Dr. Robert Habeck (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Monika Heinold (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) 13.12.2010 Drucksache 17/1115
    Plenarprotokoll 17/35 15.12.2010 S 2923-3012
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/35: Boetticher, Dr. Christian von (CDU) S 2926-2933; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 2933-2941 2970-2972; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 2941-2947; Habeck, Dr. Robert (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2947-2956; Prante, Ranka (DIE LINKE) S 2956-2961; Spoorendonk, Anke (SSW) S 2961-2966; Carstensen, Peter Harry (CDU) MP S 2966-2970; Koch, Tobias (CDU) S 2972-2975; Herdejürgen, Birgit (SPD) S 2975-2977; Loedige, Katharina (FDP) S 2977-2979; Heinold, Monika (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2979-2981; Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 2981-2984; Harms, Lars (SSW) S 2984-2988; Wiegard, Rainer (CDU) Min S 2988-2991; Kalinka, Werner (CDU) S 2992-2993; Beran, Andreas (SPD) S 2993; Funke, Kirstin (FDP) S 2993-2994; Midyatli, Serpil (SPD) S 2994; Pauls, Birte (SPD) S 2995-2996; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 2996-2997; Baasch, Wolfgang (SPD) S 2997; Hinrichsen, Silke (SSW) S 2998; Tenor-Alschausky, Siegrid (SPD) S 2998-2999; Fritzen, Marlies (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2999; Andresen, Rasmus (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2999-
     
     
     
     
     ID 01701123 
      Haushaltsgesetz 2011/2012 
     Beschlussempfehlung des Finanzausschusses, Drucksache 17/1042, zum Haushaltsgesetz 2011/2012, Drucksache 17/740 und Haushaltsbegleitgesetz, Drucksache 17/741 
     - Änderung und Ergänzung diverser §§ bzw. diverser Artikel des Haushaltsgesetzes 2011/2012 und des Haushaltsbegleitgesetzes 2011/2012; Änderung zahlreicher Haushaltstitel - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
    - Rücknahme der Kürzung der Mittel für Präventionsprojekte gegen Extremismus und Fremdenfeindlichkeit -
  •  
     
     
    Antrag (Änderungsantrag) Dr. Ralf Stegner (SPD) 13.12.2010 Drucksache 17/1123 (57 S)
    Plenarprotokoll 17/35 15.12.2010 S 2923-3012
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich, namentliche Abstimmung über Nrn. 2, 4 und 7)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/35: Boetticher, Dr. Christian von (CDU) S 2926-2933; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 2933-2941 2970-2972; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 2941-2947; Habeck, Dr. Robert (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2947-2956; Prante, Ranka (DIE LINKE) S 2956-2961; Spoorendonk, Anke (SSW) S 2961-2966; Carstensen, Peter Harry (CDU) MP S 2966-2970; Koch, Tobias (CDU) S 2972-2975; Herdejürgen, Birgit (SPD) S 2975-2977; Loedige, Katharina (FDP) S 2977-2979; Heinold, Monika (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2979-2981; Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 2981-2984; Harms, Lars (SSW) S 2984-2988; Wiegard, Rainer (CDU) Min S 2988-2991; Kalinka, Werner (CDU) S 2992-2993; Beran, Andreas (SPD) S 2993; Funke, Kirstin (FDP) S 2993-2994; Midyatli, Serpil (SPD) S 2994; Pauls, Birte (SPD) S 2995-2996; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 2996-2997; Baasch, Wolfgang (SPD) S 2997; Hinrichsen, Silke (SSW) S 2998; Tenor-Alschausky, Siegrid (SPD) S 2998-2999; Fritzen, Marlies (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2999; Andresen, Rasmus (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2999
     
     
     
     
     ID 01700865 
      Extremismus 
     Straftaten mit rechtsextremistischem Hintergrund 
     - Zahl der Straftaten im ersten Halbjahr 2010 mit rechtsextremistischem und fremdenfeindlichen Hintergrund, jeweilige Tatumstände, Ermittlungsverfahren; teilweise Nichtbeantwortung wegen fehlender Daten - 
     
     
    Kleine Anfrage Björn Thoroe (DIE LINKE) und Antwort IM 28.09.2010 Drucksache 17/865
     
     
     
     
     ID 01700783 
      Innere Sicherheit 
     Sicherheitsbericht für Schleswig-Holstein 
     - Kriminalitätsentwicklung auf Basis der Statistiken von Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichten, kriminologische Aufarbeitung, Handlungsempfehlungen für die Kriminalpolitik, gesetzgeberische und strafrechtliche Maßnahmen, soziale Dienste der Justiz, Entscheidung des EuGH zur Sicherungsverwahrung - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
    - Entwicklung und Bekämpfung politisch motivierter Kriminalität -
  •  
     
     
    Bericht IM 22.09.2010 Drucksache 17/783 (135 S)
    Umdruck 17/1798, 17/1858, 17/1911, 17/2008, 17/2009, 17/2015, 17/2036, 17/2042, 17/2055, 17/2104, 17/2874
    Plenarprotokoll 17/30 07.10.2010 S 2573 (vertagt)
    Plenarprotokoll 17/33 18.11.2010 S 2789 (vertagt)
    Plenarprotokoll 17/36 16.12.2010 S 3074-3086
    (Beschl: Überweisung an den Innen- und Rechtsausschuss zur abschließenden Beratung)
    Ausschussprotokoll IR 17/46 12.01.2011 S 12
    Ausschussprotokoll IR 17/54 30.03.2011 S 7-9
    Ausschussprotokoll IR 17/68 31.08.2011 S 8 (vertagt)
    Ausschussprotokoll IR 17/72 28.09.2011 S 19
    Ausschussprotokoll IR 17/85 08.02.2012 S 10
    Ausschussprotokoll IR 17/89 14.03.2012 S 9
    (Kenntnisnahme)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/36: Schlie, Klaus (CDU) Min S 3074-3075; Hinrichsen, Silke (SSW) S 3075-3076 3083-3084; Kalinka, Werner (CDU) S 3076-3077 3085-3086; Dolgner, Dr. Kai (SPD) S 3077-3079 3084-3085; Dankert, Jens-Uwe (FDP) S 3079-3081; Fürter, Thorsten (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 3081-3082; Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 3082-3083
     
     
     
     
     ID 01700632 
      Extremismus 
     Rechtsextremismus und rechtsextreme Gewalt in Schleswig-Holstein 
     - Erkenntnisse der LRg zur rechtsextremen Szene, Definition von politisch motivierter Kriminalität, Zahl der rechts- und linksextremen Delikte nach Deliktarten und Polizeidirektionen seit 2005, Anteil der Jugendgewalt, Landesmittel und Projekte zur Extremismusprävention und -bekämpfung - 
     
     
    Kleine Anfrage Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort IM 25.06.2010 Drucksache 17/632
     
     
     
     
     ID 01700518 
      Verfassungsschutz 
     Verfassungsschutzbericht 2009 
     - Rechts- und Linksextremismus, einzelne Organisationen und Gruppierungen, Aktionsfelder, regionale Schwerpunkte, Aktivitäten der NPD; Islamismus, islamistischer Terrorismus, "Arbeiterpartei Kurdistans"; Entwicklung der Mitglieder- und Anhängerzahlen extremistischer Organisationen und Gruppierungen - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Bericht IM 04.05.2010 Drucksache 17/518 (141 S)
    Sammeldrucksache LtgPräs 18.05.2010 Drucksache 17/544
    Plenarprotokoll 17/19 21.05.2010 S 1483
    (Beschl: Überweisung an den Innen- und Rechtsausschuss zur abschließenden Beratung)
    Ausschussprotokoll IR 17/23 26.05.2010 S 19
    Ausschussprotokoll IR 17/31 30.06.2010 S 15-17
    (Kenntnisnahme)
     
     
     
     
     ID 01700378 
      Rocker 
     Rockergruppe Bandidos und Rechtsextreme 
     - Verbindungen zwischen Angehörigen der "Bandidos" und rechtsextremen Organisationen bzw. Aktivitäten - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Ulrich Schippels (DIE LINKE) und Antwort IM 22.03.2010 Drucksache 17/378
     
     
     
     
     ID 01700365 
      Extremismus 
     "Linksextremistische Gewaltdelikte?" 
     - Zahl der Ermittlungsverfahren wegen Straftaten mit linksextremistischem Hintergrund nach Deliktarten, Anteil der jugendlichen und heranwachsenden Täter - 
     
     
    Kleine Anfrage Ulrich Schippels (DIE LINKE) und Antwort IM 18.03.2010 Drucksache 17/365
     
     
     
     
     ID 01700329 
      Extremismus 
     Resolution - Für ein friedliches und solidarisches Schleswig-Holstein 
     - Neufassung des Antrags Drucksache 17/274; Zustimmung zur Bildung eines demokratischen und gewaltfreien Bündnisses gegen eine rechtsextremistische Demonstration in Lübeck, Anerkennung für die bei demokratiefeindlichen Demonstrationen eingesetzten Polizeibeamten - 
     
     
    Änderungsantrag (Antrag) Serpil Midyatli (SPD), Werner Kalinka (CDU), Gerrit Koch (FDP), Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Anke Spoorendonk (SSW) 24.02.2010 Drucksache 17/329
    Plenarprotokoll 17/12 25.02.2010 S 918-928
    Beschl: Annahme (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/12: Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 918-919; Kalinka, Werner (CDU) S 919-920; Midyatli, Serpil (SPD) S 920-921; Koch, Gerrit (FDP) S 921-922; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 923; Spoorendonk, Anke (SSW) S 924-925; Thoroe, Björn (DIE LINKE) S 925; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 925-926; Meyer, Flemming (SSW) S 926-927; Schlie, Klaus (CDU) Min S 927
     
     
     
     
     ID 01700244 
      Straftat 
     Straftaten mit rechtsextremistischen Hintergrund 
     - Zahl der rechtsextremistischen Straftaten in 2009, Anteil der Gewalttaten, Deliktarten, Tatorte, Tatzeiten, Zahl der Geschädigten, Zahl und Geschlecht der Tatverdächtigen und Verurteilten, teilweise Nichtbeantwortung wegen fehlender Daten - 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Björn Thoroe (DIE LINKE) und Antwort IM 23.02.2010 Drucksache 17/244
     
     
     
     
     ID 01700310 
      Extremismus 
     Resolution - Für ein friedliches und solidarisches Schleswig-Holstein 
     - Neufassung des Antrags Drucksache 17/274; Zustimmung zur Bildung eines Bündnisses gegen rechtsextremistische Demonstrationen in Dresden sowie zu Entstehung eines demokratischen und gewaltfreien Bündnisses gegen eine rechtsextreme Kundgebung in Lübeck, Anerkennung für die bei demokratiefeindlichen Demonstrationen eingesetzten Polizeibeamten - 
     
     
    Änderungsantrag (Antrag) Werner Kalinka (CDU), Ingrid Brand-Hückstädt (FDP) 23.02.2010 Drucksache 17/310
    (Zurückgezogen)
     
     
     
     
     ID 01700274 
      Extremismus 
     Resolution für ein friedliches und solidarisches Schleswig-Holstein 
     - Ablehnung des jährlichen Aufmarsches von Neonazis in Lübeck am Jahrestag der Bombardierung, Unterstützung der gegen den Aufmarsch gerichteten Protestbewegung - 
     
     
    Antrag Ulrich Schippels (DIE LINKE) 12.02.2010 Drucksache 17/274
    Plenarprotokoll 17/12 25.02.2010 S 918-928
    (Änderungsantrag (Antrag) CDU, FDP Drucksache 17/310, SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SSW Drucksache 17/329 (s. dort))
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/12: Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 918-919; Kalinka, Werner (CDU) S 919-920; Midyatli, Serpil (SPD) S 920-921; Koch, Gerrit (FDP) S 921-922; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 923; Spoorendonk, Anke (SSW) S 924-925; Thoroe, Björn (DIE LINKE) S 925; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 925-926; Meyer, Flemming (SSW) S 926-927; Schlie, Klaus (CDU) Min S 927
     
     
     
     
     ID 0179304001 
      Extremismus 
     Prävention von Rechtsextremismus an Schulen; Rechtsgrundlage, Einbindung in den Unterricht, einzelne Projekte, Träger, Beratng von Schulen, Lehrern und Eltern, Fortbildungsangebote des IQSH 
     
     
    Umdruck 17/3850, 17/4000
    Ausschussprotokoll BIL 17/40 29.03.2012 S 19-20
     
     
     
     
     ID 01791088BR 
      Rocker 
     Feststellungen über legalen Waffenbesitz bei Mitgliedern sog. "Outlaw-Rockergruppen" sowie zu Verbindungen von Rockergruppen oder deren Mitgliedern zur rechtsradikalen Szene; Überprüfung der Zuverlässigkeit der Waffenbesitzer gemäß § 5 Waffengesetz, mögliche Waffenverbote; Bewertung der Kontakte von Rockern zur rechtsradikaleb Szene 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Umdruck 17/3730
    Bericht IM in Ausschussprotokoll IR 17/88 07.03.2012 S 8-10
     
     
     
     
     ID 0179007201 
      Extremismus 
     Gedenkminute für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt 
     
     
    Plenarprotokoll 17/72 23.02.2012 S 6200
     
     
     
     
     ID 0179007012 
      Extremismus 
     Notwendigkeit eines Strafantrags wegen des Vertriebs eines T-Shirts mit einem Terrorspruch durch die Neonazi-Szene 
     
     
    Plenarprotokoll 17/70 27.01.2012 S 6015
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/70: Schippels, Ulrich (DIE LINKE) S 6015
     
     
     
     
     ID 01791083BS 
      Brandstiftung 
     Brand in der Lübecker Hafenstraße; möglicher Zusammenhang des Brandanschlags von 1996 mit den Aktivitäten der rechtsextremistischen "Zwickauer Zelle", Wiederaufnahme der staatsanwaltlichen Ermittlungen; Aufenthaltsrecht eines Überlebenden des Anschlags 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Umdruck 17/3271
    Bericht MJGI in Ausschussprotokoll IR 17/83 18.01.2012 S 15-20
     
     
     
     
     ID 01791083BR 
      Extremismus 
     Rechtliche Möglichkeiten der zuständigen Versammlungsbehörde zum Verbot einer für den 31. März 2012 in Lübeck angemeldeten Demonstration von Rechtsextremisten; Erkenntnisse des IM über möglicherweise ein Verbot rechtfertigende Tatsachen, öffentliche Äußerungen von Minister Schlie, Arbeitsgruppe von IM, Polizei und Stadt Lübeck 
     
     
    Umdruck 17/3415
    Bericht IM in Ausschussprotokoll IR 17/83 18.01.2012 S 10-14
     
     
     
     
     ID 01791079BR 
      Extremismus 
     Rechtsextremistische Straftaten in SH; Zahl, Deliktarten, ideologischer Hintergrund, Vernetzung, Gewaltpotential, terroristische Strukturen, mögliche Verbindungen zur Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU), Aktivitäten von Polizei und Verfassungsschutz, Einsatz von V-Leuten, Einrichtung einer bundesweiten Verbunddatei, mögliches Verbot der NPD 
     
     
    Umdruck 17/3150
    Bericht IM in Ausschussprotokoll IR 17/79 30.11.2011 S 7-15
     
     
     
     
     ID 0179005709 
      Demonstration 
     Vorwurf des Zusammenwirkens demokratischer und verfassungsfeindlicher Organisationen bei Gegendemonstrationen gegen Neonazi-Demonstrationen in Lübeck 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Plenarprotokoll 17/57 15.09.2011 S 4940-4942 4945-4949
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/57: Koch, Gerrit (FDP) S 4940-4941 4947 (ZwFr); Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 4940-4941 (ZwFr) 4949; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 4942; Jansen, Antje (DIE LINKE) S 4945-4946; Baasch, Wolfgang (SPD) S 4946-4948; Kalinka, Werner (CDU) S 4948
     
     
     
     
     ID 01791058BR 
      Demonstration 
     Angriff von Neonazis auf einer Maikundgebung in Husum; Ablauf der Kundgebung, des Überfalls der Neonazis und der anschließenden polizeilichen Maßnahmen, Berichterstattung in den Medien; personelle Ausstattung der Polizeistation Husum, Alarmierung von nicht im Dienst befindlichen Polizeibeamten; Möglichkeiten zur Verhinderung und Bekämpfung ähnlicher Überfälle 
     Weitere Themen: 
     
  • Extremismus
  •  
     
     
    Umdruck 17/2346
    Bericht IM in Ausschussprotokoll IR 17/58 11.05.2011 S 7-12
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 23.09.2019
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
    Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service