LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Vorgänge

5 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 5 Dokumente/Vorgänge.

 
 
 18. Wahlperiode 
 
 ID 01802570 
  Abfall 
 Beschluss der Drucksache 18/2384 - Vermeidung von Plastikmüll in Schleswig-Holstein 
 - Vermeidung insbesondere des Eintrags von Plastikmüll in die Meere; Initiativen zur Verbesserung von Aufklärung und Umweltbildung, beteiligte Verbände, Bildungseinrichtungen und lokale Akteure, Bewertung und Unterstützung durch die LRg, Förderung von Modellregionen und Umweltpartnerschaften, Symposion "Plastikarme Inselumwelt Föhr", Einführung einer Gebühr auf Plastiktüten bzw. einer Verpackungsteuer, Integration von Müllentsorgungskosten in Hafengebühren; Kunststoffabrieb durch Scheuerschutz von Schleppnetzen - 
 Weitere Themen: 
 
  • Kunststoff
  •  
     
     
    Große Anfrage Angelika Beer (PIRATEN), Torge Schmidt (PIRATEN) 11.12.2014 Drucksache 18/2570
    Umdruck 18/6308
    Antwort LRg 04.06.2015 Drucksache 18/3058 (18 S)
    Plenarprotokoll 18/90 17.06.2015 S 7579 (vertagt)
    Plenarprotokoll 18/93 15.07.2015 S 7836 (vertagt)
    Plenarprotokoll 18/97 17.09.2015 S 8204-8213
    (Beschl: Überweisung an den Umwelt- und Agrarausschuss (fdf) und den Wirtschaftsausschuss zur abschließenden Beratung)
    Ausschussprotokoll WI 18/62 07.10.2015 S 17
    Ausschussprotokoll UMWA 18/54 11.11.2015 S 14
    (Kenntnisnahme)
    Ausschussprotokoll WI 18/73 01.06.2016 S 31
    Ausschussprotokoll WI 18/75 06.07.2016 S 22
     
     
     
     Redner:
    PlPr 18/97: Habeck, Robert (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Min S 8204-8205; Beer, Angelika (PIRATEN) S 8205-8207 8211 (ZwFr); Jensen, Klaus (CDU) S 8207-8208; Hölck, Thomas (SPD) S 8208-8209; Fritzen, Marlies (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 8209-8210; Kumbartzky, Oliver (FDP) S 8210-8212; Meyer, Flemming (SSW) S 8212-8213
     
     
     
     
     ID 01802454 
      Abfall 
     Vermeidung von Plastikmüll in Schleswig-Holstein 
     - Neufassung des Antrags Drucksache 18/2384; Aufforderung der LRg zur Fortsetzung ihres Einsatzes für die Vermeidung von Plastikmüll und für den Schutz der Meere vor Plastikmüll, Unterstützung des Einsatzes im Bundesrat für eine nationale Regelung zur Verringerung der Nutzung dünnwandiger Plastiktüten im Zusammenhang mit der geplanten Änderung der Verpackungsrichtlinie der EU, Unterstützung und Ausweitung des Projektes "Fishing for Litter"; Förderung von Aufklärung und Umweltbildung, Prüfung der Förderung einer Modellregion zur Entwicklung und Erprobung neuer Lösungsansätze, Einwirkung auf den Handel hinsichtlich eines freiwilligen Verzichts auf Plastiktüten bzw. einer ausschließlich kostenpflichtigen Abgabe, Initiierung eines Umweltpartner-Programms, Prüfung der Erhebung einer Abgabe auf Plastiktüten durch das Land; Aufnahme der Kosten für die Abfallentsorgung als festen Bestandteil in die Hafengebühren - 
     Weitere Themen: 
     
  • Kunststoff
  •  
     
     
    Änderungsantrag (Antrag) Lars Winter (SPD), Marlies Fritzen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Flemming Meyer (SSW) 12.11.2014 Drucksache 18/2454
    Plenarprotokoll 18/74 13.11.2014 S 6106-6118
    Beschl: Annahme (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 18/74: Beer, Angelika (PIRATEN) S 6106-6107 6114-6115 6117 *; Rickers, Heiner (CDU) S 6107-6109; Breyer, Dr. Patrick (PIRATEN) S 6108 (ZwFr) 6115-6116 6118 *; Winter, Lars (SPD) S 6109-6110 6115; Fritzen, Marlies (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6110-6112; Kumbartzky, Oliver (FDP) S 6112-6113; Meyer, Flemming (SSW) S 6113-6114; Habeck, Robert (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6116-6117
     
     
     
     
     ID 01802384 
      Abfall 
     Vermeidung von Plastikmüll in Schleswig-Holstein 
     - Aufforderung der LRg zur Einleitung sofortiger Maßnahmen gegen die Belastung der Meere durch Plastikmüll, Aufklärung und Umweltbildung, finanzielle Förderung, Einrichtung eines Internetportals zur Aufklärung über Plastikmüllvermeidung und einer Online-Datenbank zur Spülsaum-Monitoring-Datenübermittlung, Initiierung eines Umweltpartner-Programms für den Handel zum Verzicht auf Plastiktüten, Auslobung eines Ideen-Wettbewerbs für Recycling-Verpackungen; Einführung einer Gebühr für Plastiktüten, Vereinheitlichung der Hafenliege- und Hafenmüllgebühren in allen Anrainerstaaten von Nord- und Ostsee - 
     Weitere Themen: 
     
  • Kunststoff
  •  
     
     
    Antrag Angelika Beer (PIRATEN) 16.10.2014 Drucksache 18/2384
    Plenarprotokoll 18/74 13.11.2014 S 6106-6118
    (Änderungsantrag (Antrag) SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SSW Drucksache 18/2454 (s.dort))
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 18/74: Beer, Angelika (PIRATEN) S 6106-6107 6114-6115 6117 *; Rickers, Heiner (CDU) S 6107-6109; Breyer, Dr. Patrick (PIRATEN) S 6108 (ZwFr) 6115-6116 6118 *; Winter, Lars (SPD) S 6109-6110 6115; Fritzen, Marlies (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6110-6112; Kumbartzky, Oliver (FDP) S 6112-6113; Meyer, Flemming (SSW) S 6113-6114; Habeck, Robert (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6116-6117
     
     
     
     
     ID 0189804504 
      Kunststoff 
     Forschungsprogramm des Bundesforschungsministeriums zur Erforschung des Plastikmülls in den Meeren, mögliche Beteiligung der Länder; Höhe der Mittel, Stand des Ausschreibungsverfahrens 
     
     
    Umdruck 18/4135
    Ausschussprotokoll UMWA 18/45 25.03.2015 S 14
     
     
     
     
     ID 0189903371 
      Abfall 
     Vermeidung von Plastikmüll in Schleswig-Holstein 
     Weitere Themen: 
     
  • Kunststoff
  •  
     
     
    Umdruck 18/3371 (neu)
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 17.04.2021
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
    Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service