LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Vorgänge

10 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 10 Dokumente/Vorgänge.

 
 
 10. Wahlperiode 
 
 ID 01001397 
  Haushaltsgesetz 1986 
 Gesetz über die Feststellung eines Nachtrages zum Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 1986 
 - Bereitstellung von Hilfen in Form von Bürgschaften bzw. bedingt zahlbaren Zuschüssen zur Flankierung eines Anpassungskonzeptes für mittelständische Werften in Schleswig-Holstein, Änderung des § 16 (3) Haushaltsgesetz 1986 - 
 Weitere Themen: 
 
  • Mutterschaftsurlaub
    Änd § 13 Abs 10 b des Haushaltsgesetzes 1986, Besetzung von Stellen und Planstellen während eines Mutterschaftsurlaubs, Anpassung an das Bundeserziehungsgeldgesetz (hier: Bericht und BeschlEmpf Drs 10/1414)
  •  
     
     GesEntw LRg 28.02.1986 Drs 10/1397
    1. Lesung - (Direkte Ausschußüberweisung durch LtgPräs)
    Umdruck 10/917, 10/926
    APr Fin 10/47 05.03.1986 S 5
    Bericht und BeschlEmpf Fin 05.03.1986 Drs 10/1414
    2. Lesung PlPr 10/72 18.03.1986 S 4437
    (Antr SPD Drs 10/1445 (s. dort))
    Beschl: S 4465 Annahme
    Ges v 08.04.1986 (GVOBl 1986 Nr 7 S 74)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 10/72: Lorenzen, Thomas (CDU) S 4437 4443; Asmussen, Roger (CDU) S 4438; Klingner, Dr.jur. Klaus (SPD) S 4440; Meyer, Karl-Otto (SSW) S 4447; Biermann, Dr.rer.pol. Manfred S 4452; Böhrk, Gisela (SPD) S 4455; Stich, Max (CDU) S 4458; Vollert, Jens (SPD) S 4462
     
     
     
     
     ID 01000407 
      Stellenplan 
     Beschäftigung im Landesdienst 
     - 1983 ausgeschiedene Mitarbeiter und Neueinstellungen, 1984 voraussichtlich ausscheidende Mitarbeiter und Neubesetzungen, Aufgliederung nach Geschäftsbereichen, Mutterschaftsurlaubsfälle 1983, durchschnittliche Dauer, Rückkehrquote 1980-83, Mitarbeiter mit genehmigungspflichtiger Nebentätigkeit 1983, 1983 beschäftigte Rentner/Pensionäre, Schichtarbeit leistende Mitarbeiter 
     Weitere Themen: 
     
  • Mutterschaftsurlaub
    - Anzahl der Mutterschaftsurlaubsfälle im Jahre 1983, durchschnittliche Dauer, durchschnittliche Rückkehrquote 1980-1983 -
  •  
     
     KlAnfr Frau Böhrk SPD und Antw IM 08.03.1984 Drs 10/407
     
     
     
     
     ID 01000085 
      Mutterschaftsurlaub 
     Kürzung des Mutterschaftsurlaubs 
     - Aufforderung an die LRg zum Einsatz im Bundesrat zur Verhinderung der Kürzung des Mutterschaftsurlaubs und des Mutterschaftsgeldes, Ausgestaltung des Mutterschaftsurlaubs als Elternurlaub, wahlweise Inanspruchnahme durch Mütter oder Väter - 
     
     Antr Börnsen SPD 10.08.1983 Drs 10/85
    PlPr 10/7 24.08.1983 S 340
    Beschl: S 353 Ablehnung (Namentl. Abstimmung)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 10/7: Böhrk, Gisela (SPD) S 340; Brockdorff, Ursula Gräfin von S 343; Dall'Asta, Prof.Dr.sc.pol. Eberhard (CDU) S 345 351; Meyer, Karl-Otto (SSW) S 345 351; Schwarz, Dr.jur. Henning (CDU) S 350 352; Klingner, Dr.jur. Klaus (SPD) S 350; Börnsen, Gert (SPD) S 351
     
     
     
     
     ID 01090060ak 
      Mutterschaftsurlaub 
     Kürzungen des Mutterschaftsurlaubsgeldes 
     
     PlPr 10/60 09.10.1985 S 3702
     
     
     
     Redner:
    PlPr 10/60: Paulina-Mürl, Lianne-Maren (SPD) S 3702
     
     
     
     
     ID 0109004642 
      Mutterschaftsurlaub 
     Regelungen für selbständig Beschäftigte 
     
     PlPr 10/46 12.03.1985 S 2754 2780
     
     
     
     Redner:
    PlPr 10/46: Barschel, Dr.jur. Dr.phil. Uwe (CDU) S 2754 2780
     
     
     
     
     ID 0109004654 
      Mutterschaftsurlaub 
     Nichtanrechnung als Rentenzeit 
     
     PlPr 10/46 12.03.1985 S 2767
     
     
     
     Redner:
    PlPr 10/46: Harms (Elmshorn), Joachim (SPD) S 2767
     
     
     
     
     ID 0109004667 
      Mutterschaftsurlaub 
     Einführung einer Arbeitsplatzgarantie 
     
     PlPr 10/46 12.03.1985 S 2777 2780 2782
     
     
     
     Redner:
    PlPr 10/46: Engholm, Björn (SPD) S 2777 2782; Barschel, Dr.jur. Dr.phil. Uwe (CDU) S 2780
     
     
     
     
     ID 0109001430 
      Beamtin 
     Teilzeitbeschäftigung oder Beurlaubung aus familiären Gründen, Beförderungswartezeiten bei Teilzeitbeschäftigung, Urlaub ohne Dienstbezüge und Mutterschaftsurlaub 
     Weitere Themen: 
     
  • Mutterschaftsurlaub
    Keine Verlängerung der Beförderungswartezeiten bei Mutterschaftsurlaub
  •  
     
     PlPr 10/14 23.11.1983 S 729 736
     
     
     
     Redner:
    PlPr 10/14: Schuster, Annemarie (CDU) S 729; Zahn, Peter (SPD) S 736
     
     
     
     
     ID 0109600310 
      Mutterschaftsurlaub 
     Kürzung, Einschluß von Selbständigen und Nichtberufstätigen 
     
     APr Soz 10/3 13.09.1983 S 8
     
     
     
     
     ID 0109000720 
      Mutterschaftsurlaub 
     Befassung der Kommission für Frauenfragen mit der Kürzung des Mutterschaftsurlaubs und -geldes 
     
     PlPr 10/7 24.08.1983 S 329 330
     
     
     
     Redner:
    PlPr 10/7: Schuster, Annemarie (CDU) S 329; Böhrk, Gisela (SPD) S 329 (ZwFr); Paulina-Mürl, Lianne-Maren (SPD) S 330
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 30.09.2020
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
    Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service