LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Vorgänge

9 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 9 Dokumente/Vorgänge.

 
 
 17. Wahlperiode 
 
 ID 01702354 
  Extremismus 
 Drohungen aus dem rechten Spektrum gegen Organisationen in Schleswig-Holstein 
 - Auf im Internet veröffentlichten "Hass-Listen" sowie auf einer Liste des "Nationalsozialistischen Untergrunds" genannte Personen und Organisationen, Informationen und Schutz der Betroffenen - 
 Weitere Themen: 
 
  • Nationalsozialistischer Untergrund
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Ulrich Schippels (DIE LINKE) und Antwort IM 21.03.2012 Drucksache 17/2354
     
     
     
     
     ID 01702430 
      Verfassungsschutz 
     Verfassungsschutzbericht 2011 
     - Rechts- und Linksextremismus, einzelne Organisationen und Gruppierungen, Aktionsfelder, regionale Schwerpunkte, Aktivitäten der NPD, neonazistische Zusammenschlüsse, "Nationalsozialistischer Untergrund"; extremistische Bestrebungen mit Auslandsbezug, Islamismus, Salafismus, Jihadismus, islamistischer Terrorismus, "Arbeiterpartei Kurdistans"; Entwicklung der Mitglieder- und Anhängerzahlen extremistischer Organisationen und Gruppierungen - 
     Weitere Themen: 
     
  • Nationalsozialistischer Untergrund
    - Aktivitäten der "Zwickauer Zelle" -
  •  
     
     
    Bericht IM 20.03.2012 Drucksache 17/2430 (117 S)
    Plenarprotokoll 17/77 25.04.2012 S 6642 (vertagt)
    (Erledigt durch Ablauf der Wahlperiode)
     
     
     
     
     ID 01702032 
      Extremismus 
     Naziterrorismus in der Bundesrepublik und mögliche Verbindungen nach Schleswig-Holstein 
     - Mögliche militante oder terroristische Neonazistrukturen in SH, Kontakte des Nationalsozialistischen Untergrunds nach SH; Beobachtung durch den Verfassungsschutz, Einsatz von V-Leuten und verdeckten Ermittlern; mögliches Verbot der NPD; Nichtbeantwortung von Fragen zur Arbeitsweise des Verfassungsschutzes - 
     Weitere Themen: 
     
  • Nationalsozialistischer Untergrund
  •  
     
     
    Kleine Anfrage Heinz-Werner Jezewski (DIE LINKE) und Antwort IM 06.12.2011 Drucksache 17/2032
     
     
     
     
     ID 01750064BT 
      Nationalsozialistischer Untergrund 
     Konsequenzen aus den Erkenntnissen über das Rechtsextremen-Trio aus Thüringen 
     - Aufklärung der Verbrechen der Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU), Verhalten der zuständigen Sicherheitsbehörden, Verbindungen der Gruppe nach SH; Überwachung rechtsextremistischer Aktivitäten durch den Verfassungsschutz, Einsatz nachrichtendienstlicher Mittel, insbesondere von V-Leuten, parlamentarische Kontrolle, Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Bundesländern, Einrichtung eines Terrorabwehrzentrums "Rechts" und einer Verbunddatei; Fördermittel für Projekte gegen Extremismus und Fremdenfeindlichkeit; mögliches Verbot der NPD - 
     
     
    Bericht IM in Plenarprotokoll 17/64 18.11.2011 S 5578-5594
    (Kenntnisnahme)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/64: Schlie, Klaus (CDU) Min S 5578-5580; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5580-5582; Kalinka, Werner (CDU) S 5582-5584; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 5584-5586; Koch, Gerrit (FDP) S 5586-5588; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 5588-5590 5594; Spoorendonk, Anke (SSW) S 5590-5591; Midyatli, Serpil (SPD) S 5591-5592; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 5592-5594
     
     
     
     
     ID 01702012 
      Extremismus 
     Konsequenzen aus den Erkenntnissen über eine rechte Terrorgruppe 
     - Neufassung des Antrags Drucksache 17/2000; Verurteilung der Verbrechen der Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU), Solidarität mit den Hinterbliebenen der Opfer; Aufklärung möglichen Fehlverhaltens der Sicherheitsbehörden, Untersuchung auf parlamentarischer Ebene über die Kontrollkommissionen hinaus, öffentliche Tagung aller damit befassten Gremien, Rücknahme der Kürzungen bei Programmen gegen Rechtsextremismus, Reduzierung der Zahl der V-Leute in der rechten Szene, Verbot der NPD, "Abschaltung" aller V-Leute bei der NPD zur Vermeidung einer Gefährdung des Verbotsverfahrens - 
     Weitere Themen: 
     
  • Nationalsozialistischer Untergrund
  •  
     
     
    Änderungsantrag (Antrag) Heinz-Werner Jezewski (DIE LINKE) 15.11.2011 Drucksache 17/2012
    Plenarprotokoll 17/64 18.11.2011 S 5578-5594
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 17/64: Schlie, Klaus (CDU) Min S 5578-5580; Amtsberg, Luise (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5580-5582; Kalinka, Werner (CDU) S 5582-5584; Stegner, Dr. Ralf (SPD) S 5584-5586; Koch, Gerrit (FDP) S 5586-5588; Jezewski, Heinz-Werner (DIE LINKE) S 5588-5590 5594; Spoorendonk, Anke (SSW) S 5590-5591; Midyatli, Serpil (SPD) S 5591-5592; Kubicki, Wolfgang (FDP) S 5592-5594
     
     
     
     
     ID 01702000 
      Extremismus 
     Konsequenzen aus den Erkenntnissen über das Rechtsextremen-Trio aus Thüringen 
     - Berichtsantrag; Erkenntnisse und Konsequenzen aus den Verbrechen des thüringischen Rechtsextremisten-Trios, mögliche Neubewertung der Extremisten-Gefahr, Regelung der Grenze zwischen Informationsgewinnung und Kooperation mit rechten V-Leuten durch den Verfassungsschutz, Kontrolle der länderübergreifenden Ermittlungen, mögliche Kapitaldelikte wegen der Religion des Opfers und an Menschen mit Migrationshintergrund - 
     Weitere Themen: 
     
  • Nationalsozialistischer Untergrund
  •  
     
     
    Dringlichkeitsantrag Luise Amtsberg (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) 10.11.2011 Drucksache 17/2000
    Plenarprotokoll 17/62 16.11.2011 S 5306-5307
    (Dringlichkeit bejaht)
    Plenarprotokoll 17/64 18.11.2011 S 5578-5594
    (Änderungsantrag SPD Drucksache 17/2001, Änderungsantrag (Antrag) DIE LINKE Drucksache 17/2012 (s. dort))
    (Erledigt durch Berichterstattung, Bericht s. Plenarprotokoll 17/64)
     
     
     
     
     ID 0179007001 
      Nationalsozialismus 
     Gedenken an die Opfer der Verbrechen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und der Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" 
     Weitere Themen: 
     
  • Nationalsozialistischer Untergrund
  •  
     
     
    Plenarprotokoll 17/70 27.01.2012 S 5994
     
     
     
     
     ID 01791083BS 
      Brandstiftung 
     Brand in der Lübecker Hafenstraße; möglicher Zusammenhang des Brandanschlags von 1996 mit den Aktivitäten der rechtsextremistischen "Zwickauer Zelle", Wiederaufnahme der staatsanwaltlichen Ermittlungen; Aufenthaltsrecht eines Überlebenden des Anschlags 
     Weitere Themen: 
     
  • Nationalsozialistischer Untergrund
  •  
     
     
    Umdruck 17/3271
    Bericht MJGI in Ausschussprotokoll IR 17/83 18.01.2012 S 15-20
     
     
     
     
     ID 01791079BR 
      Extremismus 
     Rechtsextremistische Straftaten in SH; Zahl, Deliktarten, ideologischer Hintergrund, Vernetzung, Gewaltpotential, terroristische Strukturen, mögliche Verbindungen zur Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU), Aktivitäten von Polizei und Verfassungsschutz, Einsatz von V-Leuten, Einrichtung einer bundesweiten Verbunddatei, mögliches Verbot der NPD 
     Weitere Themen: 
     
  • Nationalsozialistischer Untergrund
  •  
     
     
    Umdruck 17/3150
    Bericht IM in Ausschussprotokoll IR 17/79 30.11.2011 S 7-15
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 15.10.2019
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
    Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service