LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Vorgänge

2 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 2 Dokumente/Vorgänge.

 
 
 18. Wahlperiode 
 
 ID 01801320 
  Nationalsozialistischer Untergrund 
 Erkenntnisse zur Tätigkeit des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) und Konsequenzen aus den Empfehlungen des Untersuchungsausschusses 
 - Aufenthalte und Kontakte von Mitgliedern des NSU in SH, potentielle Anschlagsziele; Umsetzung der Empfehlungen des Bundestags-Untersuchungsausschusses in den Bereichen: Aus- und Fortbildung von Polizei, Justiz und Verfassungsschutz, Ermittlungsarbeit von Polizei und Justiz, nachrichtendienstliche Tätigkeit, Einsatz "menschlicher Quellen", Umgang mit Anschlagsopfern und Zeugen - 
 
 
Große Anfrage Torge Schmidt (PIRATEN) 13.11.2013 Drucksache 18/1320
Antwort LRg 04.03.2014 Drucksache 18/1630 (27 S)
Plenarprotokoll 18/51 19.03.2014 S 4112-4125
(Kenntnisnahme)
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/51: Spoorendonk, Anke Min S 4112-4113; Beer, Angelika (PIRATEN) S 4114-4115; Bernstein, Dr. Axel (CDU) S 4115-4116; Pein, Tobias von (SPD) S 4116-4118; Kalben, Eka von (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 4118-4119 4123 (ZwFr); Kubicki, Wolfgang (FDP) S 4119-4121 4123 (ZwFr); Breyer, Dr. Patrick (PIRATEN) S 4120 (ZwFr) 4122-4124; Harms, Lars (SSW) S 4121-4122; Dolgner, Dr. Kai (SPD) S 4124-4125
 
 
 
 
 ID 01800933 
  Nationalsozialistischer Untergrund 
 Aktivitäten der NSU-Terrorzelle in Schleswig-Holstein 
 - Aufenthalte von Mitgliedern des NSU in SH, persönliche Kontakte nach SH, in SH geplante Aktionen; mögliche Verflechtung des Rockermilieus mit der rechtsradikalen Szene und dem NSU, Verbindung von in SH einsitzenden Häftlingen zur "AD Jail Crew" und zur "Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige" (HNG); erneute Überprüfung früherer Gewaltstraftaten auf einen möglichen rechtsextremistischen Hintergrund; Nichtbeantwortung von Teilfragen wegen der Unzulässigkeit einer Weitergabe von Informationen - 
 
 
Kleine Anfrage Angelika Beer (PIRATEN) und Antwort IM 24.06.2013 Drucksache 18/933
 
 
 

  Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 18.10.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 
 
Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service