LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Vorgänge

4 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 4 Dokumente/Vorgänge.

 
 
 15. Wahlperiode 
 
 ID 01502888 
  Wildtier 
 Haltung von Wildtieren in Zirkusbetrieben 
 - Aufforderung der LRg zur Initiative im Bundesrat für ein Verbot der nicht tiergerechten Haltung von Wildtieren in Zirkusbetrieben, Wandermenagerien u.ä. - 
 
 Antr Dr. Heiner Garg FDP 09.09.2003 Drs 15/2888
PlPr 15/95 24.09.2003 S 7292-7297
APr UMW 15/56 22.10.2003 S 9
Bericht und BeschlEmpf UMW 22.10.2003 Drs 15/2971
PlPr 15/98 12.11.2003 S 7556-7557
Beschl: für erledigt erklärt (einstimmig)
 
 
 
 Redner:
PlPr 15/95: Garg, Dr. Heiner (FDP) S 7292-7293; Wodarz, Friedrich-Carl (SPD) S 7293-7295; Scheicht, Jutta (CDU) S 7295; Matthiessen, Detlef (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 7295-7296; Harms, Lars (SSW) S 7296; Müller, Klaus Min S 7296-7297
PlPr 15/98: Tengler, Frauke (CDU) BE S 7556
 
 
 
 
 ID 01502490 
  Tierschutz 
 Maßnahmen zur Verbesserung des Tierschutzes 
 - Neufassung der Beschlussempfehlung Drs 15/2445; Aufforderung der LRg zum Einsatz im Bundesrat für ein umfassendes Heimtierzuchtgesetz und ein Verbot der Haltung von Wildtieren durch Zirkusbetriebe etc. bei fehlender tiergerechter Haltung; Aufforderung der LRg zum Einsatz für die Umsetzung des Konzepts zur Erfassung und Dokumentation von Tiertransporten sowie zur Umsetzung der EU-Richtlinie zur Angleichung der Rechtsvorschriften über kosmetische Mittel; Erstattung der den Tierheimen durch die Gefahrhundeverordnung entstandenen Kosten, Veröffentlichung jährlicher Berichte über Beißvorfälle - 
 Weitere Themen: 
 
  • Wildtier
    - Aufforderung der LRg zum Einsatz im Bundesrat für ein Verbot der Haltung von Wildtieren durch Zirkusbetriebe etc. bei nicht tiergerechter Haltung -
  •  
     
     ÄndAntr Dr. Heiner Garg FDP 17.02.2003 Drs 15/2490
    PlPr 15/82 21.02.2003 S 6221-6225
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 15/82: Redmann, Sandra (SPD) S 6221; Scheicht, Jutta (CDU) S 6222; Garg, Dr. Heiner (FDP) S 6222-6223; Matthiessen, Detlef (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6223-6224; Hinrichsen, Silke (SSW) S 6224-6225; Müller, Klaus Min S 6225
     
     
     
     
     ID 01501975 
      Tierschutz 
     Maßnahmen zur Verbesserung des Tierschutzes 
     - Neufassung des Antrags Drs 15/1942; Aufforderung der LRg zum Einsatz im Bundesrat für ein umfassendes Heimtierzuchtgesetz und ein Verbot der Haltung von Wildtieren durch Zirkusbetriebe etc. bei fehlender tiergerechter Haltung; Aufforderung der LRg zum Einsatz für die Umsetzung des Konzepts zur Erfassung und Dokumentation von Tiertransporten sowie zur Umsetzung der EU-Richtlinie zur Angleichung der Rechtsvorschriften über kosmetische Mittel; Erstattung der den Tierheimen durch die Gefahrhundeverordnung entstandenen Kosten, Veröffentlichung jährlicher Berichte über Beißvorfälle - 
     Weitere Themen: 
     
  • Wildtier
    - Aufforderung der LRg zum Einsatz im Bundesrat für ein Verbot der Haltung von Wildtieren durch Zirkusbetriebe etc. bei nicht tiergerechter Haltung -
  •  
     
     ÄndAntr Dr. Heiner Garg FDP 18.06.2002 Drs 15/1975
    PlPr 15/73 14.11.2002 S 5498-5509
    APr UMW 15/46 05.02.2003 S 10-12
    Bericht und BeschlEmpf UMW 06.02.2003 Drs 15/2445
    PlPr 15/82 21.02.2003 S 6221-6225
    (ÄndAntr FDP 15/2490 (s. dort))
    Beschl: Annahme in der Fassung der Drs 15/2445
     
     
     
     Redner:
    PlPr 15/73: Redmann, Sandra (SPD) S 5498-5499; Garg, Dr. Heiner (FDP) S 5499-5501; Scheicht, Jutta (CDU) S 5501-5503; Fröhlich, Irene (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 5503-5505; Harms, Lars (SSW) S 5505-5507; Müller, Klaus Min S 5507-5509
    PlPr 15/82: Tengler, Frauke (CDU) BE S 6221; Redmann, Sandra (SPD) S 6221; Scheicht, Jutta (CDU) S 6222; Garg, Dr. Heiner (FDP) S 6222-6223; Matthiessen, Detlef (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 6223-6224; Hinrichsen, Silke (SSW) S 6224-6225; Müller, Klaus Min S 6225
     
     
     
     
     ID 01501190 
      Wald 
     Leitlinien für die Forst- und Waldpolitik in Schleswig-Holstein 
     - Notwendigkeit einer weiteren Waldvermehrung, Vorrang der Neuwaldbildung auf Privatflächen, Aufbau artenreicher Mischwälder einschließlich eines Wildtiermanagements; Vorbildfunktion des Landes, Berücksichtigung des Gesamtnutzens auch für private und kommunale Waldbesitzer, Erhalt und gewinnorientierte Bewirtschaftung der landeseigenen Wälder, Festlegung von Betriebszielen, Leistungsvergleich mit privaten und kommunalen Forstbetrieben, Einführung der Nettobudgetierung, Entgelterhebung bei Leistungen für Dritte, Dienstleistungen auf anderen öffentlichen Flächen, Weiterentwicklung der zweigliedrigen Verwaltungsorganisation mit Landesforstverwaltung und Landwirtschaftskammer, Einstellungskorridor für qualifizierten Nachwuchs - 
     Weitere Themen: 
     
  • Wildtier
    - Unterstützung des Aufbaus artenreicher Mischwälder durch ein Wildtiermanagement -
  •  
     
     Antr Dr. Christel Happach-Kasan FDP 14.09.2001 Drs 15/1190
    PlPr 15/39 27.09.2001 S 2929-2939
    APr AGR 15/33 29.11.2001 S 15
    APr UMW 15/32 09.01.2002 S 6-8
    Bericht und BeschlEmpf UMW 10.01.2002 Drs 15/1498 (neu)
    PlPr 15/50 23.01.2002 S 3759
    Beschl: Ablehnung (mehrheitlich)
     
     
     
     Redner:
    PlPr 15/39: Müller, Klaus Min S 2929-2931 2938; Hopp, Claus (CDU) S 2931-2933; Wodarz, Friedrich-Carl (SPD) S 2933-2934; Happach-Kasan, Dr. Christel (FDP) S 2934-2936; Fröhlich, Irene (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) S 2936-2937; Harms, Lars (SSW) S 2937-2938
    PlPr 15/50: Tengler, Frauke (CDU) BE S 3759
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 16.01.2021
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
    Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service